logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Gespenster Krimis » John Sinclair Band 45 (GK 196) Die Spinnen-Königin
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7225

03.11.2009 23:42
John Sinclair Band 45 (GK 196) Die Spinnen-Königin
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Spinnen-Königin



Klappentext:

Sie war wie ein Phantom. Schön, kalt und unnahbar.
Sie stammte aus einer Zeit, die älter war als das Menschengeschlecht. Ihre Vorfahren hatten Dämonen und finsteren Göttern gedient und ihnen gräßliche Opfer dargebracht. Dann waren sie zu Sklaven erniedrigt worden und selbst eingegangen in die Dimensionen des Terrors und des Grauens. Doch sie war durch einen geheimen Zauber selbst zu einem Dämon mutiert. Sie besaß eine grenzenlose Macht, und auf ihr Kommando hörte eine Armee. Eine Armee von Spinnen.
Denn sie war - die Spinnen- Königin!

Erscheinungsdatum: 14.06.1977

Cover: Vicente Ballestar


Besonderheit:
Dieser Roman erschien als Gespenster-Krimi Band 196, in der 2. Auflage der eigenen John Sinclair Serie erschien dieser Roman als Band 45.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
8958
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7225

04.09.2011 14:47
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

In London taucht ein Spinnenmonster auf! John Sinclair, Suko, Bill und Sheila Conolly kommen auf die spur der geheimnisvollen Mademe Wu. Diese besitzt eine Art Hausboot wo sie chinesische Artefakte etc. ausstellt. Allerdings ist das alles nur Fassade, Madame Wu führt andere Dinge im Schilde...

Fazit: Die Geschichte hat mir persönlich "gut" gefallen. Der Showdown auf dem Boot war gut beschrieben, wenn sich auch Madame Wu nicht als der übermächtige Gegner herraustellte!

Im letzten Teil, als das Boot der "River-Police" auftauchte, war von Waffen mit "Pyrophoritbrandsätzen" die rede. Das hat sich der gute Jason Dark bestimmt bei "Perry Rhodan" ausgeliehen... zumindest sagt mit Google das! Daumen_hoch

Die Spinnen-Königin, siehe auch---> http://www.gruselroman-forum.de/thread.php?threadid=2054&sid=

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
25940
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1659

14.03.2016 15:00
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mit hat der Roman recht gut gefallen, wobei ich gerne mehr über Madame Wu erfahren hätte. Allerdings hat Jason erneut eine tolle Stimmung erschaffen, wenngleich das Finale (wie so oft bei ihm) überhastet war.

Zudem ist das Titelbild gelungen und Madame Wu strahlt wirklich etwas böses aus.

Ich gebe dem Roman ein GUT

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
80694
spooky007 spooky007 ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 26.08.2015
Beiträge: 153

06.04.2016 13:50
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Unterhaltsamer Roman der (gehobenen) Mittelklasse. Madame Wu hat mir - zumindest in menschlicher Gestalt - gut gefallen. Später als verwandelte (Mini)Spinne nicht mehr so. Trotzdem ist der Roman nicht schlecht und da ich Spinnen sowieso sehr mag, hat es mich gefreut, dass diese Krabbler endlich mal mit dabei sind groes Grinsen . Ansonsten fand ich die gehobene Abendgesellschaft auf dem Hausboot gut und wie sich die Stimmung später in Panik verwandelt, war gut beschrieben.

Wertung:
3,5 von 5 Sternen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cover: Animiert zum Lesen und ist ganz gut gezeichnet ... passt auch zum Titel aber die gezeigte Szene kommt so nicht ganz in der Story vor.

Wertung:
3,5 von 5 Sternen

__________________
Schaurige Grüße :-)

                                    spooky007 ist offline Email an spooky007 senden Beiträge von spooky007 suchen Nehmen Sie spooky007 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
81212
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018