Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Tony Ballard » Die Waffen des Tony Ballard » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3176

Die Waffen des Tony Ballard Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eine Übersicht:

Abkürzungen: GK=Gespenster-Krimi, GS=Grusel-Schocker, TB=Tony Ballard (Romanheft), TBB=Tony Ballard Buch (neu)

1. Der magische Ring
Der Ring taucht zum ersten mal im GK 53/GS 4 auf (Tonys zweites Abenteuer). Tony hat ihn aus dem Lebensstein der Hexen (die er im ersten Abenteuer vernichtet hat) anfertigen lassen.
Der Stein ist rabenschwarz und taubeneigroß, in Pentagrammform geschliffen und in Gold gefasst. Ursprünglich als Andenken an seinen Sieg über die Hexen gedacht, stellt Tony fest, daß der Ring (bzw. der Stein) magische Kräfte hat. Eine Berührung ist für Dämonen äußerst schmerzhaft und schwächt diese. Tony setzt ihn oft als "Schlagring" ein. Er hat ihn allerdings auch schon anderweitig benutzt, z.B. um Mr. Silvers Kräfte zu verstärken oder Geister sichtbar werden zu lassen.
(Anmerkung: Als Frank Esslin - damals auf der dunklen Seite - eine Zeitlang im Besitz des Rings war, gelang es ihm, mittels diesem einen magischen Panther entstehen zu lassen.)

2. Schusswaffe mit silberner Munition
Sozusagen die Standardwaffe der meisten Dämonenjäger.
Tony hat sich für einen Colt Diamondback Kaliber 38 entschieden (GK 72/GS 16). Zum ersten mal mit Silberkugeln geladen in GK 99/GS 41.

3. Der Dämonen-Diskus
Tonys stärkste Waffe. Mr. Silver hat sie dem Dämon Ephraim abgenommen, welchen er dann mit seiner eigenen Waffe vernichtete (GK 326). Silver hat den Diskus (eine glatte, michig-weiße Scheibe aus einem Material, das nicht von unserer Welt stammt) Tony überlassen. Er trägt ihn an einer Kette um den Hals. Wenn er ihn abnimmt, verdreifacht sich seine Größe. Der Diskus schwebt nach dem Wurf zu Tony zurück.
(Anmerkung: Ephraim hat diese Waffe zwar besessen, doch ist unklar, ob er der erste Besitzer war. Es wurde meines Wissens noch nicht näher auf die Entstehung bzw. Herkunft des Diskus eingegangen.)

------------

Eine Zeitlang besaß Tony noch andere Waffen:

- eine magische Streitaxt,
welche Mr. Silver einem Diener eines Drachengötzen abringen konnte (GK 442). Tony transportierte diese Waffe aufgrund ihrer Sperrigkeit im Kofferraum seines Wagens. Als dieser (der weiße Peugeot) in Flammen aufging, wurde auch die Axt vernichtet (TB 54).

- eine Weihwasserpistole,
ein Geschenk von Lance Selby (in TB 4). Die Pistole ist superflach und man kann 8 "Schuss" mit ihr abgeben. Treffsicherheit bei etwa 5 m. (Zerstört in TB 21).

- ein magisches Feuerzeug,
ebenfalls von Lance Selby entwickelt (GK 283). Es besteht aus Silber und es sind kabbalistische Zeichen und weißmagische Symbole darin eingraviert. Auf Knopfdruck schießt eine etwa 1 m lange Flamme hervor.
(Das Feuerzeug wurde zuletzt in TB 197 erwähnt. Es müßte sich noch in Tonys Besitz befinden.)

- silberne Wurfsterne,
welche Tony von Prof. Hale erhielt (TB 39). Eigentlich 6 an der Zahl, doch 3 gingen an Tonys damalige Gefährtin Vicky. Die silbernen Wurfsterne werden mittlerweile von Tonys Sohn Andrew verwendet.

----------

Noch erwähnenswert:

- Im GK 255 gelangt Tony in den Besitz eines Dämonen-Laserschwerts, eine Waffe des Dämons Cynagok. Dieser wird damit von Tony vernichtet (GK 266), wobei die Waffe jedoch verloren geht. Sie bleibt in jenem Zwischenreich zurück. Ob sie noch existiert, ist ungewiss.

- In TBB 2 erhielt Tony von Ymuddah das Schwert des Sarazenen Demmaham. Es ist aus purem Gold, orientalisch aussehend, kunstvoll ziseliert. Es ist magisch aufgeladen, türkisfarbenen Blitze zucken um seine Konturen. Das Schwert wird Tony aber im gleichen Buch wieder entzogen. (Existiert aber noch).

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Horror-Harry am 19.06.2011 22:40.

16.11.2009 01:33 Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum