Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Macabros » Zaubermond-Verlag » Band 6: Xantilon - Totenzug der Weißen Priester 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

Band 6: Xantilon - Totenzug der Weißen Priester Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Dämonin Mascada hat das Erbe der Dämonengöttin Rha-Ta-N'my angetreten. Die Auswirkungen sind verheerend für die gesamte Erde! Björn Hellmark wagt den Blick in die Zukunft, und was er sieht, lässt sein Blut gefrieren ...! Gemeinsam mit Arson und Al Nafuur bricht er erneut nach Xantilon auf, auf das mysteriöse Eiland Kh'or-Thek. Nicht nur Shu'guzz, der Grauenvolle aus dem Urschlamm, treibt ihn dorthin, sondern auch der Totenzug der Weißen Priester ...

Erscheinungsdatum: Juni 2010

Autor: Christian Montillon

Cover: Günter Nawrath nach Motiven von R.S. Lonati

Quelle: www.zaubermond.de

15.06.2010 12:11 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2026

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Hauptteil des Titelbildes hier stammt vom Butler Parker-Roman Nr. 146 der 2. Auflage "Ein Guru läßt zur Hölle bitten".

Bloß die vor dem Guru liegende Frau muss noch zugeordnet werden ... Buch

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

13.12.2014 00:46 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2026

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Untertitel: Das Mysterium der Dämonengöttin I


1. Buch: Shu’guzz – der Grauenvolle aus dem Urschlamm

Endlich ist er da, der erste Folgeroman auf den hervorragenden Itaron-Zyklus. Lange haben wir Leser und Fans auf ihn gewartet, doch leider erfüllt er nicht ganz meine Erwartungen. Oh, er ist sehr spannend geschrieben, mit einem überraschenden Beginn mit Björn Hellmark als alten Mann in der Geister-Höhle auf seinem Thron sitzend. Er wartet auf eine Frau, und diese Frau kommt! Es ist – Mascada, die Herrin der 1000 Gestalten! Sie tritt nackt und wunderschön aus dem Spiegel der Kiuna McGullygosh. Und sie widmet sich ganz speziell Björn Hellmark und seinem Vergessen ...

Christian Montillon alias Dan Shocker II. beweist mit diesem 1. Buch recht eindringlich, dass er auf jeden Fall würdig ist, die Nachfolge von Jürgen Grasmück anzutreten. Obwohl er vieles von dem, was Jürgen wichtig war, inzwischen zerstört oder stark verändert hat, bleibt der Macabros-Hype vielleicht gerade deshalb bestehen. Denn das Szenario, das er hier aufbaut, könnte dramatischer nicht sein! Die Erde ist 35 Jahre nach Björns Rückkehr von Itaron ein Spielball der Dämonen geworden, denn Mascada, die neue und äußerst agile Dämonengöttin, hat die Marlosianer in Sicherheit gewogen, hat ihnen eine heile Welt vorgegaukelt, hat damit einen dämonischen Schutzschild über Marlos gespannt – und kann somit auf der Erde schalten und walten, wie sie es will. Und das tut sie mit Vehemenz!

Ohne auf weitere Einzelheiten einzugehen, mein Roman- Fazit:
Die 111 Buchseiten des 1. Buches reichen bei Weitem nicht aus, um die Fülle von Informationen darin zu verstauen, ohne gedrängt zu wirken. Dazu kommt noch die Menge an verschiedenen Zeitebenen: Marlos’ Gegenwart, Whiss’ und Blobb-Blobbs Erlebnisse in einer möglichen Zukunft der Erde, Arsons Trip mit Björn, Rani, Danielle und – Al Nafuur in lebender Person! – zurück in die Vergangenheit der Insel Kh’or-Thek, die zu Kh’or-Shan gehörte. Da wird ordentlich hin- und hergependelt zwischen den Zeitebenen, dass einem beinahe schwindlig wird. Und eines möchte ich hier unbedingt erwähnen: Von einer Reise mit Arsons Zeitschiff in die Vergangenheit Xantilons ist dringend abzuraten, denn kaum sind die Männer mit Dame dort angekommen, landen sie schon im Dreck – äh, im Schlamm des Urdämons Shu’guzz, den sie dort vernichten wollen, und der sogleich beginnt, sich das Zeitschiff einzuverleiben. Es sieht so aus, als würden sie wiederum in Xantilons Vergangenheit stranden – wie schon »früher« einmal ...


Bewertung des 1. Buches: 3 Schwerter des Toten Gottes

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Shadow am 29.08.2015 08:48.

13.12.2014 10:10 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2026

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Untertitel: Das Mysterium der Dämonengöttin II


2. Buch: Xantilon – Totenzug der Weißen Priester

Im 2. Buch geht es schon mehr zur Sache. Da holt Whiss sein Volk, die Kyrill von der Mikrowelt Kyrill (war der Name eines Orkans bei uns), zu Hilfe. In einem parapsychischen Duell der Sonderklasse vertreiben sie schließlich Mascada von Marlos, können aber nicht verhindern, dass die Dämonengöttin zuvor Blobb-Blobb und Ramona, Björns und Carminias Tochter tötet (wenn auch nur in dieser möglichen Zukunft). Björn verfolgt voller Grimm Mascada, gewillt sie zu massakrieren. Doch er landet in ihrem Schreckenszentrum – und nicht einmal Macabros kann sie töten.


In der Vergangenheit der Erde, auf Kh’or-Thek, spitzt sich die Lage dramatisch zu, denn der Totenzug der Weißen Priester beginnt. Zuvor lernt Rani Mahay den Krieger Sourano kennen, Ranis erste Existenz auf Xantilon! Interessant: (Sou) rano = Rani, wobei Rani übersetzt aus dem Indischen – Prinzessin (!) bedeutet.


Christian Montillon lässt im 2. Buch die Zügel schon erheblich mehr schießen, aber leider sind zu viele Leute »am Set«. Da entsteht einfach das Gefühl, dass sich die Weltenretter gegenseitig auf die Füße treten. Hier hätte die Devise »weniger ist mehr« eindeutig Vorrang gehabt, denn das machte beim Itaron-Zyklus durchaus Sinn: Björn weit weg in einer anderen Dimension, Rani und Danielle auf der Erde unterwegs. Aber da Christian Montillon die Marlosianer ihrer »Springerei« beraubte, bleibt nicht viel anderes übrig, will er sie beweglich halten. Und mit Sourano, Dirk Tössfeld, dem Schwarzen Priester Manko Tarlep (MAC 12: Molochs Totenkarussell) füllen sich die Seiten des 2. Buches ordentlich mit Personen.

Fazit: Weitaus spannender geschrieben als Buch 1 lässt uns der gelungene Cliffhanger wieder einmal gespannt warten auf die Fortsetzung des Geschehens, das einiges verspricht, denn dort mischt auch Myriadus, einer der sieben alten Hauptdämonen, wieder mit. Und Mascada ist noch lange nicht besiegt, da sei Christian Montillon alias Dan Shocker vor ...

Bewertung des 2. Buches: 4 Schwerter des Toten Gottes

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Shadow am 29.08.2015 08:50.

13.12.2014 10:32 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2026

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein Detail als Nachsatz:

Ich bewunderte immer die Namensfindung Dan Shockers. Ich glaube im Blitz-Verlag-Paperback der neuen Romane um Larry Brent Buch Nr. 112 »Höllensohn« von Earl Warren auf die Namensfindung für Rani Mahay gestoßen zu sein.

Dort geht es unter anderem um die Frau des Maharadschas, die als Maharani bezeichnet wird. Und das passt doch hervorragend zum Humor von Dan Shocker! Der »Koloss von Bhutan«, ein Zweizentner-Mann, hat einen Namen, der von einem weiblichen Titel abgeleitet wurde!

Man beachte: Maha = Mahay, rani = Rani – also: Rani Mahay.

Schöner indischer Bezug zum Namen eines äußerst beliebten Romanhelden, und meiner Meinung nach ein weiterer Hinweis darauf, dass Jürgen Grasmück Frauen wirklich mochte ...

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

13.12.2014 10:51 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Waldfee Waldfee ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.07.2013
Beiträge: 556

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Frau stammt vom Titelbild zu Macabros Nr. 108

Auch die Schattenfiguren im Hintergrund stammen von einem Lonati-Titelbild. Ich komme momentan allerdings zum Donnerdrummel nicht drauf, von welchem.

__________________
"Rosebud" C.F.Kane

14.12.2014 21:25 Waldfee ist offline Email an Waldfee senden Beiträge von Waldfee suchen Nehmen Sie Waldfee in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Waldfee Waldfee ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.07.2013
Beiträge: 556

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zumindest zwei der Schattenfiguren konnte ich ausfindig machen: Sie finden sich auf dem Motiv zu Larry Brent Nr. 184. Auf dem Titelbild des Heftromans sind sie leider kaum noch auszumachen, auf dem Original kann man das besser erkennen (und nein: Ich habe dieses Original - leider - nicht!)

__________________
"Rosebud" C.F.Kane

14.12.2014 22:49 Waldfee ist offline Email an Waldfee senden Beiträge von Waldfee suchen Nehmen Sie Waldfee in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2026

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

@Waldfee,
wenn ich mir die linken zwei Schattenfiguren betrachte und sie mit den rechten zwei vergleiche, dann scheinen die linken eine Variation der rechten zu sein. Leichte Veränderungen und gedrehte Darstellung könnte zu diesem Effekt geführt haben.

Oder sie sind auf dem Originalbild doch noch zu sehen, aber da das niemand von uns zur Verfügung hat, können wir das nicht zweifelsfrei bestimmen oder ausschließen. Diese Frage könnte wohl der Künstler selbst am besten beantworten ...

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

24.01.2016 12:07 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum