Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Silber-Grusel-Krimi » Hefte der SGK-Reihe » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Judith


Dabei seit: 01.01.1970
Beiträge:

Hefte der SGK-Reihe Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hallo liebes Forum,

falls es gestattet ist, würde ich in dieser Rubrik gerne die von mir gelesenen Silber Grusel Krimi Romane als Thread hinterlassen, also pro Heft einen Thread.
Die Covers muss ich von einem Bekannten erst scannen lassen, die reiche ich aber nach.
Entschuldigung, wenn die Nummern durcheinander sind, wenn es zu unübersichtlich wird, könnte man das ganze ja bei Bedarf etwas gliedern.

Ich weiss, dass das Ganze nur "kleckerlesmäßig" ist, aber besser als nix, oder Augenzwinkern

lg
judith

01.08.2010 21:43 Judith ist offline Beiträge von Judith suchen Nehmen Sie Judith in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4412

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das ist eine gute Idee. Ich werde mal schauen, ob ich den einen oder anderen Cover-Scan beisteuern kann. Ich habe einen Karton mit unsortierten Heften da.

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

02.08.2010 13:07 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Habe auch noch einen Karton mit SGK rumstehen und kann ein paar Bände beisteuern. Leider blicke ich bei der Serie immer noch nicht genau durch, was Alt- und Neuauflage betrifft Augen rollen

06.08.2010 08:10 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3107

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Habibi
Habe auch noch einen Karton mit SGK rumstehen und kann ein paar Bände beisteuern. Leider blicke ich bei der Serie immer noch nicht genau durch, was Alt- und Neuauflage betrifft Augen rollen


Die ersten 50 Silber-Grusel-Krimis von Dan Shocker (alle mit Larry Brent als Hauptfigur) sind ursprünglich im "Silber-Krimi" erschienen. (Also so wie die ersten 50 John Sinclair im Gespenster-Krimi). Auf Grund des großen Erfolges bekam Dan Shocker eine eigene Reihe: "Silber-Grusel-Krimi". (Zeitgleich erschienen aber auch noch weitere Krimis mit "Grusel-Touch" im "Silber-Krimi", aber nicht von Dan Shocker sondern von anderen Autoren; so u.a. die ersten 4 "Nebelgeister"-Romane von Bob Fisher).

Der 51. Larry Brent-Roman von DS war der erste Roman der Reihe "Silber-Grusel-Krimi". Allerdings hat man es hier anders gehandhabt als z.B. bei John Sinclair: Während der 51. Roman mit JS als "John Sinclair" Nr. 1 erschien, trug der erste Roman der eigenständigen Reihe "Silber-Grusel-Krimi" die Nr. 51 (!) auf dem Cover.
Als dann Dan Shocker (wohl auf Grund seiner Krankheit) mit dem Schreiben nicht mehr nachkam, wurden auch die Grusel-Romane der anderen Autoren nicht mehr im "Silber-Krimi", sondern auch im "Silber-Grusel-Krimi" veröffentlicht. (Der erste war SGK 70 von Bob Fisher; dieser ist "Bob Fishers Nebelgeister Nr. 5"). Ab diesem Zeitpunkt war der SGK keine reine "Dan Shocker"-Serie mehr. Der letzte Dan Shocker-Roman im SGK war Nr. 342 ("Das Echsengezücht greift an"), dies war der 146. Roman mit Larry Brent. Dann bekam Dan Shocker bzw. Larry Brent wiederum eine eigene Serie, welche sinnvollerweise "Larry Brent" hieß. Darin wurden die bisherigen Larry Brent-Romane aus dem SGK nachgedruckt (allerdings in anderer Reihenfolge), aber es wurden auch neue Romane eingestreut.

Die zweite Auflage des SGK's (welche parallel zur ersten erschien) wurde mit der Nr. 117 eingestellt. Diese Romane tragen auf dem Cover den Aufdruck "Neuauflage" und sind dadurch gut von der ersten zu unterscheiden. Hier wurden die ersten 50 Romane von DS (welche bis dahin nur im Silber-Krimi erschienen sind) als Nr. 1 bis 50 noch mal veröffentlicht. Nr. 51 der ersten und zweiten Auflage des SGK sind somit identisch. Überhaupt sind die Romane der ersten mit der zweiten Auflage identisch. (So trägt z.B. der Roman "Die Monsterpuppen" sowohl in der ersten wie auch in der zweiten Auflage die Nr. 92).

Erwähnenswert wäre noch, dass nach Einstellung der 2. Auflage acht Larry Brent-Romane von DS in der ersten Auflage des SGK veröffentlicht wurden, obwohl sie bereits im Silber-Krimi (und somit auch unter den ersten 50 Romanen der zweiten Auflage) erschienen sind. Hingegen wurden die Gruselromane anderer Autoren, welche im Silber-Krimi erschienen sind, nicht im SGK nachgedruckt (auch nicht "Nebelgeister" 1 bis 4).

Dieser Beitrag wurde schon 6 mal editiert, zum letzten mal von Horror-Harry am 23.08.2010 00:12.

12.08.2010 19:11 Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3107

RE: Hefte der SGK-Reihe Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Judith

würde ich in dieser Rubrik gerne die von mir gelesenen Silber Grusel Krimi Romane als Thread hinterlassen, also pro Heft einen Thread.


Auch hier sollte es der Ordnung und Übersicht halber so gehandhabt werden, dass die Silber-Grusel-Krimis mit Larry Brent mit den Romanen der eigenständigen Larry Brent-Serie VERLINKT werden.
Ansonsten weiß man wieder nicht, wohin mit der Rezi.

@Judith: "Sie haben Post!" Augenzwinkern (PN)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Horror-Harry am 23.08.2010 10:14.

23.08.2010 10:12 Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2026

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es gab dann noch 31 Romanhefte ohne das typische Zauberkreis-Erscheinungsbild mit "Kopfbalken" oben und "Titelbalken" unten, da ab der Nummer 464 das Pabel-Verlag-Erscheinungsbild verwendet wurde. Ich reihe hier die Titel der Romane auf und die Titelbildmaler, soweit sie bekannt sind (die Namen der Autoren sind auf diesen Titelbildern leider nicht angeführt):

GK 464: Das unheimliche Mordhaus --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu

GK 465: Das Grauen vom Makamba-Felsen --- Titelbildzeichner: ?

GK 466: Die Video-Killer --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu

GK 467: Zahn der Rache --- Titelbildzeichner: ?

GK 468: In der Hexenvilla spukt es --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu (nicht ganz sicher)

GK 469: Party des Grauens --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu

GK 470: Die Zombie-Produzenten --- Titelbildzeichner: ?

GK 471: Karas dämonischer Auftrag --- Titelbildzeichner: Detlev Menningmann

GK 472: Das Erbe des schwarzen Magiers --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu

GK 473: Haus der toten Seelen --- Titelbildzeichner: ?

GK 474: Handlanger eines Dämons --- Titelbildzeichner: Ömer Muz

GK 475: Das Werwolfserum --- Titelbildzeichner: Ömer Muz (nicht ganz sicher)

GK 476: Nachts schlägt das Grauen zu --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu

GK 477: Dracal, der Vampir --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu

GK 478: Skelette in der Waldschänke --- Titelbildzeichner: Detlev Menningmann

GK 479: Attacke der Ghouls --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu

GK 480: Verbannt auf die Dämoneninsel --- Titelbildzeichner: Hans-Günter Hauptmann (nicht sicher)

GK 481: Sie verkauften sich dem Satan --- Titelbildzeichner: Hans-Günter Hauptmann

GK 482: Todesruf der Höllenengel --- Titelbildzeichner: Hans-Günter Hauptmann

GK 483: Vom Hexer verraten --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu

GK 484: Druidenfluch --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu (nicht ganz sicher)

GK 485: Die Rattenmonster --- Titelbildzeichner: Hans-Günter Hauptmann

GK 486: Das Grauen aus dem Hexenbrunnen --- Titelbildzeichner: Hans-Günter Hauptmann

GK 487: Spuk im Schloß --- Titelbildzeichner: Hans-Günter Hauptmann

GK 488: Die Höllensaat --- Titelbildzeichner: Hans-Günter Hauptmann

GK 489: Yeti, Monster aus dem Eis --- Titelbildzeichner: Hans-Günter Hauptmann

GK 490: Die Moorhexe --- Titelbildzeichner: Hans-Günter Hauptmann

GK 491: Geister-Kidnapping --- Titelbildzeichner: Hans-Günter Hauptmann

GK 492: Bartac, der Schädelsammler --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu

GK 493: Der Todesschatten von Calipor --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu

GK 494: Schreckensparty der Dämonen --- Titelbildzeichner: Celâl Kandemiroglu


Damit war nun endgültig Schluss mit dem Silber-Grusel-Krimi.

Hinweis: Der Zeichner von Band Nr. 474 und Band Nr. 475 heißt wahrscheinlich Ömer Muz. Gefunden habe ich diesen Namen bei Ren Dhark 3. Auflage. Zu dieser Reihe hat ein Ömer Muz Bilder beigesteuert; warum sollte es hier ein anderer Ömer sein? Möglich wäre es zwar schon, aber ich gehe nicht davon aus ...

Wenn jemand fehlende Titelbilder kennt, bitte melden. Wenn hier welche falsch benannt wurden, bitte ebenfalls melden.

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

Dieser Beitrag wurde schon 5 mal editiert, zum letzten mal von Shadow am 13.12.2014 22:29.

28.11.2014 19:08 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum