Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Hörbares » Das Kino fürs Ohr » Gruselkabinett » 14 - Die Blutbaronin » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8279

14 - Die Blutbaronin Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Burg Csejte um 1600: Baron Ferenc Nádasdy trauert, obwohl er mittlerweile ein zweites Mal verheiratet ist, noch immer seiner toten ersten Frau Elisabeth Báthory nach. Nacht für Nacht sucht er ihr Mausoleum auf und hadert mit seinem Schicksal. Ein Zauber könnte ihm die Geliebte ins Leben zurück bringen. Die weise Magierin warnt jedoch inständig vor diesem unheiligen Werk, denn es könnte Tod und Verderben über die Seinen bringen ...

Erschienen am 3. November 2006

03.07.2011 19:31 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8279

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es geht hier um eine wiedererweckte Tote, die Blut zum Überleben braucht. Man könnte auch sagen "Vampirin." Diese heißt zufällig Elisabeth Báthory, die Geschichte spielt Nahe Ungarn. Trotzdem hat die Geschichte nichts mit den eigentlichen Mythen um die bekannte BlutGRÄFIN zu tun, welche in Blut badete, um ewiges Leben zu erlangen. Diese war auch keine Vampirin, sie trank das Blut ja nicht.

Trotzdem vergreift dieses Hörspiel sich immer wieder an der Geschichte um die Blutgräfin. Das bemerken aber wie immer nur die, welche die eigentliche Geschichte kennen. Alle anderen bekommen es mit einer Grundsoliden Vampirstory zu tun. Ein ungarischer Baron erweckt seine verstorbene Frau, obwohl er eigentlich wieder verheiratet ist. Was er nicht weiß und bis zum Finale der Geschichte auch nicht wahrhaben will: Sie braucht Blut, um ihre unheilige Existenz zu bewahren. Nach und nach saugt sie alles leer, was ihr in die Quere kommt. Schließlich ist die Baronie verlassen, wer konnte ist weggezogen...oder wurde ausgesaugt. Das verdankt die Dame ihrem Vampir-Hypnose-Blick. Eine alte Kräuterhexe gibt dem Baron schließlich ein Kraut, mit dem er für eine Nacht gegen den Blick immun ist. Er erkennt die Wahrheit. Doch mit Knoblauch, Pflock und Silberkeuz ist es hier nicht getan. Elisabeth wird (un)lebendig von ihm in einer Kapelle eingemauert, umrahm von heiligen Symbolen.

Die Geschichte endet in einer stimmungsvollen Jammer-Szene, bei der man das Gefühl hat, die Blutbaronin hauche einem durch die Kopfhörer ihr Klagen ins Ohr. Daumen_hoch Jup, zum Finale hin bin ich nochmal wach geworden, denn dann wurde es spannend. Zwischendurch ist die Geschichte auch nicht zu verachten, aber man kennt das schon. Ich erinnere nur an JS Classics - Das Leichenhaus der LadyL. Hatte gewisse Gemeinsamkeiten großes Grinsen

Von mir großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen Baff Baff Baff Baff (6 von 10)

Geschichte durchschnittlich, Umsetzung wie erwartet klar über dem Durchschnitt.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

03.07.2011 19:32 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wicket Wicket ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 1360

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eine für das Gruselkabinett standdardgemäße Vertonung. Somit eigentlich ein Highlight im Hörspiel-Sektor, gemessen jedoch am Potential des Labels eine eher durchschnittliche Umsetzung.

__________________
The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown. (H.P. Lovecraft)

05.07.2016 07:39 Wicket ist offline Email an Wicket senden Beiträge von Wicket suchen Nehmen Sie Wicket in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum