Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Hörbares » Das Kino fürs Ohr » John Sinclair » Sinclair Classics » 08 - Das Rätsel der gläsernen Särge » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8298

08 - Das Rätsel der gläsernen Särge Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Cordelia Cannon stöhnte. Da waren sie wieder, diese gräslichen Schmerzen. Gesichter beugten sich über sie, starr, ausdruckslos. Dann verspürte sie einen Einstich im Oberarm. Eine nie gekannte Ruhe durchflutete sie. "Legt sie in den gläsernen Sarg," hörte sie eine Stimme. Cordelia wollte schreien, den Kopf drehen, den Arm heben...nichts...

Erschienen am 19. August 2011

20.08.2011 08:47 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8298

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Ghoul Abbot sammelt eine Ghoul-Armee für den Zeitpunkt, wo Xorron wieder auf Erden wandelt. Gemeinsam mit seinem Verbündeten Dr. Meredith spinnt er einen üblen Plan. Er lässt Menschen ein Serum injizieren, welches den Tod vortäuschen. Dann bietet Abbot sich als freundlicher Bestatter an. Die Scheintoten werden in gläserne Särge gelegt und unter die Erde gebracht. Die Panik der Sterbenden kurz vor dem Ersticken lockt schließlich die Ghouls dorthin, welche die Toten fressen.

Nun wird aber ausgerechnet Sheila Conolly Zeugin, wie eine der "Toten" in ihrem Sarg zuckt. Gemeinsam mit Bill fährt sie zu Dr. Meredith, der den Totenschein ausgestellt hat. Während Bill sein Haus durchsucht, die angeknabberte Leiche des zu machthungrigen Docs findet und von Ghoul angegriffen wird, lässt Abbot Sheila entführen. Bill setzt sich sofort mit John in Verbindung, der zufällig ebenfalls Abbot auf der Spur ist. Während John weiter nachforscht, erpresst Abbot Bill, zu ihm ins Bestattungsinstitut zu kommen, wo Sheila schon in einem gläsernen Sarg liegt. Nun soll Bill folgen, damit die Ghouls brav ihr Fresschen bekommen können. John stattet Abbot einen Besuch ab, hat aber keine Beweise in der Hand.

So sucht der Geisterjäger Merediths Haus auf und ertappt einige von Abbots Ghouls dabei, wie sie dabei sind den Doc nun vollständig zu verspeisen. Nur mit geweihten Silberkugeln kann er sich der Wiedergänger entledigen. Durch einen unterirdischen Tunnel gelangt John von Merediths Haus zu Abbots Beerdigungsinstitut, der Bill gerade über ihn ausquetscht. Der Geisterjäger kann Abbot überraschen und ihn und den einzig verbliebenen anderen Ghoul vernichten.



Langsam entwickelt John sich zum Geisterjäger. Ihm wird klar, dass das Kreuz eine wichtige Rolle für ihn spielt. Das liegt leider noch bei seinen Eltern auf dem Dachboden. Dafür bekommt er von Sir James einige geweihte Silberkugeln, die er in dem Fall auch braucht und am Ende beschließt, zukünftig immer eine Ersatzberetta mit Silberkugeln dabei zu haben. Außerdem hat John Kontakt zu Father Ignatius in Schottland, der später ja eine wichtige Rolle spielen wird. Dann ist da noch Johns erste Erfahrung mit Ghouls zu nennen. Und natürlich die Beziehung von Bill und Sheila, die hier verdeutlicht wird.

Auch wenn John es noch mit Standardgegnern zu tun bekommt, entwickellt sich die Serie. Es ist schön, John vor seiner Zeit als erfahrener Geisterjäger zu sehen, der noch Fehler macht und mit den dämonischen Wesen nicht vertraut ist. Die Geschichte ist spannend, die Sprecher machen ihren Job gut, der Gesamteindruck wieder mal schon oldschoolig.



großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen Baff Baff (8 von 10) für ein gutes Hörspiel, das Johns Entwicklung zeigt, aber rein von der Story und den Gegnern nicht unbedingt außergewöhnlich ist.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

03.09.2011 14:03 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

marek marek ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 23.11.2010
Beiträge: 544

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Idee, Xorron schon an dieser Stelle zu erwähnen, finde ich ziemlich gelungen. Traditionalisten mögen das anders sehen, aber mir haben die Querverbindungen, die Oliver Döring an verschiedenen Stellen eingeflochten hat, immer wieder gut gefallen.

Die Bewertung liest sich ja schon mal recht gut. Jetzt bin ich gespannt, wann ich denn meine Hörspiellieferung mit dieser Folge endlich bekomme.

__________________
Ein nettes Forum hier. smile

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von marek am 03.09.2011 20:01.

03.09.2011 20:00 marek ist offline Email an marek senden Beiträge von marek suchen Nehmen Sie marek in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8298

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von marek
Die Idee, Xorron schon an dieser Stelle zu erwähnen, finde ich ziemlich gelungen.


Naja direkt erwähnt wird er nicht. Er baut nur eine Armee für seinen Meister auf, der über die Ghouls herrscht. Entweder Xorron wie ich vermute oder eine weitere Armee für den Schwarzen Tod. Auf jeden Fall aber ein Insider für die Leser oder die Hörer der Ed. 2000. Finde ich auch gut

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

04.09.2011 09:29 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lilith Lilith ist weiblich
Foren As




Dabei seit: 18.08.2014
Beiträge: 92

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich fand das Hörspiel klasse.Ob was fehlt kann ich leider
nicht sagen, da ich den Roman weder kenne noch habe.
Da ich ein Bill Fan bin großes Grinsen hab ich mich besonders drauf
gefreut und wurde nicht enttäuscht.
Ich fand hier alles super.Höre ich bestimmt noch öfter großes Grinsen

20.08.2017 08:54 Lilith ist offline Email an Lilith senden Beiträge von Lilith suchen Nehmen Sie Lilith in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum