logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Silber-Grusel-Krimi » SGK 201-300 » Band 222 "Die Monsterküche des Dr. M"
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3122

11.01.2012 22:58
Band 222 "Die Monsterküche des Dr. M"
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Band 222
"Die Monsterküche des Dr. M"
von Bob Fisher


Ausgerechnet an diesem Abend hatte Rico totale Mattscheibe und sah den Erdspalt nicht, der sich vor seinen Füßen auftat. Er spürte nur, dass sein rechtes Bein keinen Halt mehr fand, er das Gleichgewicht verlor und in einen Erdriss geriet. Rico stieß einen Fluch aus und versuchte herauszukriechen und wieder festen Boden unter die Füße zu bekommen. Es gelang ihm, den rechten Fuß nach oben zu schwingen, doch als er den linken nachstemmen wollte, hielt ihn etwas fest.
Zunächst war es nur wie ein Zupfen an seiner Leinenhose, doch dann gruben sich spitze Zähne in seine Wade. Schlagartig wurde er nüchtern. Rasender Schmerz durchzuckte seinen Körper. Er stieß einen erstickten Schrei aus. Angst und Entsetzen verliehen ihm ungeahnte Kräfte. Vor sich sah Rico die ebene Fläche des Gehwegs, der aus festgetrampeltem Lehmboden bestand. Keine zwanzig Meter davon entfernt war die Bruchbude, in der er mit seiner Familie hauste. Der Schmerz trieb ihm Tränen in die Augen. Halbblind blinzelte er zu seiner Lehmhütte hinüber.

( Subserie: Nebelgeister 36 )

Erscheinungsdatum: 19.12.1978
Cover: Lonati

                                    Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
31334
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 2091

11.08.2016 13:39
RE: Band 222 "Die Monsterküche des Dr. M"
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Autor Robert F. Atkinson alias Bob Fisher hat in seiner Sub-Serie "Nebel-Geister" insgesamt achte Romane von sich nochmals veröffentlicht.
Für seine 4. Kopie machte Bob Fisher aus seinen Solo-Gruselroman "Die Teufelswürmer des Dr. Morales" (SK989) den Silber-Grusel-Krimi Nr. 222 "Die Monsterküche des Dr. M.". Hier machte er gar nicht die Mühe den Anfang auszuwechseln. Er ließ nur den ersten Absatz des Originals weg und schon fing die Story an.
Bei der Überarbeitung sind Bob Fisher zwei Fehler passiert. In der Kopie auf Seite 16, 1. Spalte, 4. Absatz, 14/15 Zeile "nach Honduras. Im Hafen von Belize liegt" ist folgender Fehler enthalten: Das frühere Britisch-Hondurras heißt jetzt Belize, also ist Name "Honduras" nicht korrekt. Im Original ist auf Seite 16, 1. Spalte, 9. Absatz, 5/6 Zeile folgendes gedruckt: "nach Britisch Hondruas. Im Hafen von Belize"... Die frühere britische Konlonie ist seit 1981 unabhängig. Der Originalroman wurde 1974 geschrieben und die Kopie erschien 1978.
Auf Seite 16, 1. Spalte, 4 Absatz in der Kopie finden wir folgendes: "Sie, Sargento, habe ich aus dem Land der Sonne und des Sherrys hergebeten, da wir in einem spanisch sprechenden Gebiet operieren werden." Mit dem Sargento ist nämlich José Peralta von der Escuradrón Misterio, der in Spanien tätigen Unterabteilung der Ghost Squad, gemeint. Der Fehler von Bob Fisher ist auf Seite 39, 2. Spalte, 1. Absatz zu finden. "Sie beherrschte die Landessprache akzentfrei" bezieht sich in der Kopie auf Gaby O'Connors, im Orginal (Seite 42, 1. Spalte, 7. Absatz) auf Kim Gilbert, der CIA-Agentin. Warum betont Bob Fisher auf Seite 16 die Sprachkenntnisse des Sargento, wo doch auch Gaby akzentfrei Spanisch kann. Ich vermute mal, daß er bei der Überarbeitung geschlafen hat, und diesen Satz auf Seite 39 "... akzentfrei" eigentlich streichen wollte.

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
84494
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 2091

03.03.2017 16:09
RE: Band 222 "Die Monsterküche des Dr. M"
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das Lonati-Titelbild ist schon 1974 auf dem Silber-Grusel-Krimi Nr. 68 erschienen.

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
91504
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018