Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Hörbares » Das Kino fürs Ohr » John Sinclair » Sinclair Classics » 10 - Insel der Skelette » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8300

10 - Insel der Skelette Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Angst und Schrecken gehen um auf der kleinen Insel St. Kilda: Knochenfinger krallen sich in die Reling des Fischerbootes und das Skelett holt sich einen neuen Untertan. Auch in London hinterlassen die Skelette ihre blutige Spur. John Sinclair, Spezialist des Yard in Sachen Geister und Dämonen, zieht in den Kampf gegen die knöchernen Untoten. Doch erst auf der kleinen Insel Coony Island steht er dem Bösen gegenüber … und befindet sich plötzlich in einer fast ausweglosen Situation.

Erschienen am: 17. Februar 2012

25.02.2012 21:15 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8300

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Als Gerald Coony von Asmodis das ewige Leben für seine Seele und seine Dienste fordert, bekommt er es auch. Als Skelett, dass jedes Jahr weitere Menswchen so zu Gerippen machen muss, um weiter leben zu dürfen.

Nun sind es einige Männer in London, die Coony beschwören, um unsterblich zu werden. Wie er einst, verwandeln sie sich bald in mordlustige Skelette und machen die Metropole an der Themse unsicher. Über Inspektor Bulmer erfährt John von dem Fall. Er kann ein Skelett vernichten, aber erst die Freu einer der verwandelten Männer bringt ihn auf die Spur der anderen. Diese treffen sich erneut, um von Coony weitere Befehle entgegen zu nehmen. John will das Treffen sprengen, doch da werden die Männer auch schon durch ein magisches Portal nach Coony Island im Atlantik gesogen. So bricht John auf, um dem Urheber Gerald Coony zu vernichten, und dem Spuk ein für alle mal ein Ende zu machen.

Der Sohn eines Fischers, der von den Gerippen getötet wurde, bringt ihn auf die Insel. Zu spät erkennt John, dass er zur dunklen Seite gehört. Er kann ihn besiegen, doch auf dem Eiland wird er schließlich von den restlichen Skeletten überwältigt. Er wird zu Coony gebracht und soll in einen Blutsee getaucht werden, um ener von Asmodis' Dienern zu werden. John schafft es gerade so, Coony zu vernichten und damit seine Diener auszuschalten. Doch Asmodis' Magie lässt ihn im teuflischen Wasser versinken. Zum Glück hat der Geisterjäger den Inselsherrif Michael Douglas eingeweiht. Dieser kommt mit dem Hubschrauber angeflogen, um ihn aus dem See zu ziehen und zu retten.




Endich konnte ich mich also selbst von den gefürchteten und heiß kommentierten Veränderungen bei den Sinclair-Hörspielen überzeugen. Die Befürchtungen, betreffend der Sprecher, haben sich zum Glück nicht erfüllt. Dafür andere Punkte, die mir negativ aufgestoßen sind.

Wo ist das Intro hin? Habe ich das verpasst? Mir ist nur ein längeres Musikbett am Anfang aufgefallen. Überhaupt erinnerten mich einige Musikeinlagen unangenehm an die TSB-Hörspiele.

Dann bin ich mit der Tonabmischung nciht richtig zufrieden. An einigen Stellen war die Skelett-Stimme nur sehr schwer bis gar nicht zu verstehen. Außerdem mag ich es lieber, wenn mit die Actionszenen im Detail erklärt werden und ich mir nichts selbst zusammen reimen muss, wie früher. Auch wenn man das bewusst gemacht hast, laut Interview.

Was mich aber am meisten gestört hat: Wo ist der ständige rote Faden der Reihe hin? Ein großer Pluspunkt der Hörspiele war, dass sich die Geschichte wirklich in jeder Folge fortgesetzt hat. Sei es das Thema Kreuz oder die erst distanzierte Beziehung von Sir Powell zu John. Hier wird nichts dergleichen erwähnt. Außerdem wird kein bisschen auf Johns neuen Freund Suko eingegangen. Dumme Idee, die Kontinuität der Serie nicht fortzusetzen. Erst nach der 8 die 39 zwischenschieben, dann nicht mit der 9 sondern mit der 14 weiter machen. Was denkt man sich nur dabei?

Da bleibt eigentlich nur ein gewöhnliches Gruselhörspiel, welches von der Romanvorlage abhängig ist. Und die ist nur solide Kost, nichts besonderes. Gruselig vertont, aber es darf ruhig noch weniger "Humor" sein, dafür gibt es für mich die Edition 2000.

Außerdem sind da noch einige Kleinigkeiten, wo ich aber nicht weiß, ob die in der Romanvorlage auch schon so waren.
Zum Beispiel: John lässt auf der Kreuzfahrt bewusst keine Anrufe an sich heran, und das obwohl sein Job so wichtig ist. Wenn jetzt ohne seine Hilfe die Dämonen London überrennen und er knattert eine Urlauberin...

Fazit: Solide, durchschnittlich, nichts besonderes. Wenn das so weiter geht, werde ich mir die Hörspiele weiterhin kaufen. Aber nur noch gebraucht bei ebay für den halben Preis.

großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen Baff Baff Baff Baff Baff (5 von 10)

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

25.02.2012 22:29 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Voorhees77 Voorhees77 ist männlich
Jungspund




Dabei seit: 03.04.2012
Beiträge: 22

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also an die neue Stimme von John muss man sich echt gewöhnen. Ist Anfangs sehr schwer zu akzeptieren und ich fand die Folge beim erstem Mal hören von Anfang an durchgehend schlecht. Die Stimme von Dietmar Wunder ist zwar auch fast jedem Bekannt aus div. Hörspielen, Hörbüchern und auch als Synchronstimme, aber sie hat halt mit der von Glaubrecht nicht viel gemeinsam. Schade, aber es wird akzeptiert werden müssen, und so schlimm ist sie ja nicht. Lassen wir Dietmar erstmal die Gelegenheit John kennenzulernen.

Auch die Sprecherin ist im Vergleich zu Kerzel früher deutlich "trashiger" und erinnert stark an die vom TSB. Ebenfalls sind viele Soundeffekte die man kannte abgeändert worden.

Aber wie gesagt, nur beim ersten mal fand ich die Folge und alle Änderungen schlecht, beim zweiten Mal hören war die Überraschung und der Schock ja fort und man konnte sich auf die Geschichte konzentrieren.

Mit den Stimmen der Skelette ist mir auch schon aufgefallen, die sind teilweise garnicht verständlich, aber auch das wird sich in naher Zukunft bestimmt einspielen. Man hat halt mittlerweile hohe Erwartungen an die Serie gestellt, sie hat halt von Beginn an alle mir bekannten Hörspielproduktionen in den Schatten gestellt was Regie und Soundeffekte anging, da kam keine Europa Produktion mit.

Die Story selber war für den Einstieg der neuen Sprecher nicht unbedingt eine ideale Wahl, da gibt es durchaus spannendere Folgen. Aber sie war solide vom Roman her umgesetzt worden. Witziger Gag war die Änderung des Namens Kirk Douglas im Roman auf Michael Douglas im Hörspiel. Vielleicht ist den jüngeren Hörern der Name Kirk Douglas nicht mehr so geläufig. Oder es erfolgte spontan da sie die Synchronstimme von Michael Douglas für die Rolle vergeben haben. Aber egal der Witz kam im Roman und im Hörspiel gut rüber.

Ich werde der Serie weiterhin eine Chance geben und nicht alles so negativ sehen. Ich hole mir trotzdem weiterhin jede neue Folge, da ich Sinclair einfach Daumen_hoch finde.

__________________
zuletzt gelesen:
JS (3.Auflage) - Band 14: Die Insel der Skelette

aktuell am lesen:
JS (3.Auflage) - Band 16: Das Höllenheer

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Voorhees77 am 06.04.2012 23:26.

06.04.2012 23:24 Voorhees77 ist offline Email an Voorhees77 senden Beiträge von Voorhees77 suchen Nehmen Sie Voorhees77 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

andreamerlau andreamerlau ist weiblich
Foren As




Dabei seit: 05.09.2012
Beiträge: 74

geschockt Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich bin ein großer TSB Fan, ich mag dessen für mich trashige Art und den "Grusel-Charm". Alles wirkt mir immer ein wenig ironisch...
Ebenso bin ich ein großer Fan der 2000 Serie.

Hier bin ich ganz neu im Forum...

In dieser Folge Die Insel der Skelette, gefällt mir sehr gut die Stimme der Sprecherin, Alexandra Lange-Baehr. Diese erinnert wirklich an die TSB Reihe. Hexe
Die Skelettstimmen Höre ich gut, da ich gerade mit einem alten mono-Verstärker für Gitarren dieses Hörspiel höre. (Gibt nen warmen Sound) Augenzwinkern
Die Gitarren-Musik von Jan Frederik ist nicht sonderlich mein Fall... Urks Ebenso wenig die Untermalung mit "Düdel-Musik", die mich an Gänsehaut-Geschichten erinnert.
John Sinclair´s neue Stimme, die Dietmar Wunders, ist ja auch jene Daniel Craigs. Das verleiht John Sinclair etwas von James Bond .... cool Warum eigentlich nicht? ( Ich persönlich bin auch ein James Bond Fan. Dort aber eher von Sean Connery, absolut klassisch.)

...Aber ich lasse mich jetzt lieber wieder ganz unreflektiert auf das Hörspiel ein und lasse mich treiben und in John Sinclair´s Welt entführen.... Höre gerade diese Folge das erste Mal.........


Grusel Böse

__________________
Andrea Merlau

05.09.2012 16:06 andreamerlau ist offline Email an andreamerlau senden Homepage von andreamerlau Beiträge von andreamerlau suchen Nehmen Sie andreamerlau in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8529

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von andreamerlau
Ich bin ein großer TSB Fan, ich mag dessen für mich trashige Art und den "Grusel-Charm". Alles wirkt mir immer ein wenig ironisch...
Ebenso bin ich ein großer Fan der 2000 Serie.

Erstmal herzlich Willkommen hier im GRUSELROMAN-FORUM. Schön, dass du dich dazu entschlossen hast dich hier anzumelden. Eine leidenschaftliche TSB-Hörspiel-Expertin bzw. Edition 2000 Hörerin ist hier gerne gesehen. Vielleicht kannst du den Hörspielbereich hier ja einwenig puschen. Nicht nur das Gleichgewicht würde sich darüber sehr freuen smile . Wenn du zu irgendwas ne Frage hast ....dann nur raus damit. Hab einfach Spass hier. Gruß dark side
P.S. Wir haben hier auch einen eigenen Thread wo man sich vorstellen kann ....wenn man möchte (Vorstellecke). Ist halt wie alles freiwillig hier Augenzwinkern .

Zitat:
Original von andreamerlau
Hier bin ich ganz neu im Forum...

Aber nicht alleine smile .

__________________

Demnächst:
1. Larry Brent: Band 30 Die mordende Anakonda

05.09.2012 17:20 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Mike666 Mike666 ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 07.07.2012
Beiträge: 915

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nachdem ich bei der letzten Folge noch voller Freude und Dankbarkeit war, habe ich bei dieser Folge erstmal laut "Scheiße" geschrien im Auto, als plötzlich wieder diese "Möchtegern-gruselig-Sinclair-Erzählerin" auftauchte. Ich habe erstmal aufs Handy geschaut, ob ich ne falsche Folge erwischt habe oder ob sich jemand einen bösen Scherz erlaubt hat. Dem war aber leider nicht so, das neue Produktionsteam will mich einfach fertig machen!!
Ich bin ja nun nicht so verbohrt, dass ich mich gegen jedwede Neuerung stellen würde, aber was zuviel ist, ist zuviel. Ich kann mich dran gewöhnen, dass die Musik nicht mehr passt und die Stimmung eher stört als zu unterstützen, das neue Intro verkrafte ich auch und sogar mit der neuen Sinclair-Stimme könnte ich leben. Aber bitte tut die Frau weg!!!!!!! Das geht nicht!!!!! Die macht mir gleich 2 Serien kaputt... Das ist nicht fair!

__________________
"The Saw is Family!"
"There is no fuckin' icecream in your fuckin' future"

15.04.2013 21:49 Mike666 ist offline Email an Mike666 senden Beiträge von Mike666 suchen Nehmen Sie Mike666 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Strandboy Strandboy ist männlich
Foren As




Dabei seit: 04.03.2016
Beiträge: 96

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mir hat das Hörspiel im Gegensatz zu den Schreibern vor mir sehr gut gefallen. Ganz toll finde ich die Erzählerin, die eine ähnliche Stimme hat wie die Erzählerin in den alten Tonstudio Braun-Produktionen.

Ich vergebe für das Hörspiel 7 von 10 Punkten. Daumen_hoch

__________________

14.03.2016 19:24 Strandboy ist offline Email an Strandboy senden Homepage von Strandboy Beiträge von Strandboy suchen Nehmen Sie Strandboy in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum