logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Mark Hellmann » Band 10: Ich war Störtebekers Maat
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

12.03.2012 13:29
Band 10: Ich war Störtebekers Maat
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Auf der Elbinsel Brook, vor den Toren der Freien und Hansestadt Hamburg, herrschte am 23. Oktober 1401 ein großes Gedränge. Auf der Weidefläche der Insel, die auch als Richtstätte diente, sollten an diesem Tage der berüchtigte Seeräuber Klaus Störtebeker und vierzehn seiner Vitalienbrüder enthauptet werden.
Darunter auch ich, Mark Hellmann, geboren im Jahr 1970, und durch eine Zeitreise in die Vergangenheit gelangt.

Erscheinungsdatum: 05.01.1999

Autor: Walter Appel

Cover: Jordi Longaron

                                    Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
34153
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11552

30.11.2012 21:15
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich muss zugeben das ich die ersten Seiten mehr als langweilig empfunden habe. Doch als Mark dann endlich von Anfang an erzählte und er bei Störtebeker war nahm die Geschichte richtig fahrt auf.
Besonders bei der jagt auf den Holländer musste ich wieder mal sehen das bei manchen Romanen diese 64 Seiten einfach nicht reichen. Hier hätte ein Zweiteiler hin gemusst.
Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen

+++++

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
43667
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018