Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Vampir Horror-Roman » VHR 101-200 » VHR Band 165: Frankenstein und der Werwolf von Donald F. Glut » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

VHR Band 165: Frankenstein und der Werwolf von Donald F. Glut Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Nebelschleier schwebten auf den Wald herab, in dessen Schutz die Zigeuner ihr Lager aufgeschlagen hatten. Wie Geisterfinger griffen die dünnen Schwaden nach den Bäumen, ehe sie auf den Boden herabsanken. Der Vollmond stand am Himmel und badete die wirbelnden Nebelstreifen in bläuliches Licht. Der verlockende Duft von am Spieß gebratenem Fleisch und das Fiedeln mitreißender Weisen schlug Vitalis bereits entgegen, auch wenn der Nebel das Lager noch vor ihm verbarg. Doch plötzlich begann sein Rappe ängstlich zu wiehern und bäumte sich auf. "Was hast du denn, Junge?" fragte Vitalis und bemühte sich, das Tier zu beruhigen. Er fröstelte mit einemmal. Es war ihm, als hielte der Wald selbst den Atem an und ducke sich vor etwas Drohendem, das im Finstern lauerte. Das Pferd schnaubte und rollte die Augen. Der Zigeuner war froh, als er den Baum am Waldrand erreicht und das Tier dort, wie schon in den letzten Tagen seit ihrer Ankunft hier, festgebunden hatte. Irgend etwas zwängte sich durch das raschelnde Buschwerk um das Lager. Vitalis stand stockstill. Bestimmt war es keiner der Zigeuner, denn die würden den offenen Weg zum Wald nehmen und sich nicht durch das dichte Gebüsch kämpfen. Was mochte es sein? Dem Geräusch nach war es kein gerade kleines Geschöpf. Aber es gab hier in dieser Gegend Englands keine größeren Raubtiere. Trotzdem zog er rein automatisch die geladene Pistole. Ehe er noch etwas sehen konnte, wurde er sich eines scharfen Geruchs bewußt, der ihn an einen Zwinger mit einer aufgeregten Meute von Hunden erinnerte. Und tatsächlich, jetzt hörte er auch ein gefährliches Knurren.


Verfasst von Donald Frank Glut

Originaltitel: Dracula vs. the Werewolf, 1975

Aus dem Amerikanischen von Sebastian Wiesner

Titelbild von Carolus Adrianus Maria Thole

Erschienen am 06.04.1976

Frankenstein, Band 5

23.03.2012 11:24 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1446

RE: VHR Band 165: Frankenstein und der Werwolf von Donald F. Glut Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hier das Originalbild von Karel Thole:

01.12.2016 10:13 Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum