Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Wölfe » Band 5: Der Friedhof der Wölfe » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10254

Band 5: Der Friedhof der Wölfe Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Vor etwas über drei Monaten... Rowena McGee legte den Hörer auf. Der Mann in der Telefonzentrale des San Francisco Police Departments hatte versprochen, sofort einen Streifenwagen zu schicken. Sie konnte nur hoffen, dass es dann nicht schon zu spät war für Brandon Hunt, den Mann, in den sich sich gestern Abend verliebt hatte und der jetzt irgendwo dort draußen womöglich sein Leben riskierte. Ein Geräusch von der Haustür her alarmierte Rowena. Sie eilte hin. Es konnte Brandon sein, Donny, wie sie ihn nannte; vielleicht war er verletzt, hatte sich mit letzter Kraft zur Tür geschleppt... Die Hand an der Klinke, seinen Namen auf den Lippen, wollte sie die Tür öffnen - als sie ihr von draußen mit brachialer Gewalt entgegen gestoßen wurde! Und es war nicht Brandon Hunt, der durch die offene Tür ins Haus stürzte. Es war nicht einmal ein Mensch!


Erscheinungsdatum 06.04.2004

Autor Timothy Stahl

Cover Timo Würz

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

03.04.2012 11:14 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10254

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da ist also doch aufgetaucht und dann auch noch als Werwolf. Die Frau an Brandons Seite die geglaubt hatte getötet zu haben. Muss zugeben das Liebesgesülze nervt ein wenig.
Das Ende des Romans konnte ich gerade so noch hinnehmen aber trotzdem mag ich es nicht wenn eine Seite vorher gesagt wird: Du muss den Weg freiwillig gehen! Und dann wird er doch gezwungen weil man seine Freundin sonst umbringt. Unter freiwillig verstehe ich etwas anderes.
Na mal sehen ob im letzten Heft doch noch alles aufgeklärt wird.

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

22.09.2012 07:52 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum