Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Vampir Horror-Roman » VHR 201-300 » VHR Band 268: Im Schatten des Fallbeils von George Gauthier » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

VHR Band 268: Im Schatten des Fallbeils von Georges Gauthier Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Alles war für die Beschwörung vorbereitet. In den Mauernischen standen hohe silberne Kandelaber, dicke Wachskerzen steckten in ihren Tulpen. Der fünfzackige polierte Tisch inmitten des düsteren Raumes glitzerte, als Louis Morell taumelnd wie ein Berauschter von Kerze zu Kerze wankte und sie mit einem brennenden Span entzündete. Eiseskälte lag mit einemmal über allem. Die Kerzenflammen standen unbeweglich, ihr Schein war plötzlich anders als zuvor: Ihre Lichter schienen keine Helligkeit mehr zu verbreiten. Es war, als könne man die Flammen abbrechen von den Dochten wie dürre Ähren, so leblos, so gläsern wirkten sie. Die alten Ölporträts ringsum an den Wänden wirkten wie schwarze Schlünde, wie Eingänge durch die dicken Mauern hindurch und hinab zu finsteren Gelassen, von denen es sehr viele im Haus gab. Ein geisterhaftes Raunen war im Zimmer, warnend und verlockend zugleich. Dass Geister mit im Spiel waren, wußte Louis Morell schon lange. Bereits wenige Tage nachdem er sich mit seiner Mutter in das geheimnisvolle Haus des Magiers Giacomo Cagliostro geflüchtet hatte - in ein Haus, das seit Jahren leer stand und von allen Leuten gemieden wurde, waren seltsame, unerklärliche Anzeichen geisterhafter Wesenheiten zu spüren gewesen. Ein kurzes, trockenes Klopfen, das schnell verhallte, als stäche man mit einem Zirkel in Holz; ein reißendes Knacken und Prasseln in Wänden und Schränken, in Balken, Tischen und anderen Hausgeräten; ein Kommen und Gehen von Schritten unsichtbarer Boten und ein Seufzen und hastiges Flüstern, das jäh verstummte, wenn man aufhorchte. Besonders in der zweiten Stunde nach Mitternacht wurde das gespenstische Leben deutlich.


Verfasst von Walter Mauckner

Titelbild von Xavier G. Vilanova

Erschienen am 28.03.1978

Louis Morell, Bd. 3

07.05.2012 09:55 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1448

RE: Band 268: Im Schatten des Fallbeils Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eigentlich war dieses Titelbild für die Dämonenkiller Nr. 155 vorgesehen.
Hier der Anfang des DK-Exposés Nr. 155:

DER SCHLEICHENDE TOD
TOTENTANZ DER BLUTJÄGER
Dämonenkiller 155
Schauplatz: Spanien, Medinaceli
Zeit: dritte Septemberwoche
Autor: Warren-Appel
Termin: raschest

Titelbild: AK 6649 (Vilanova X 329 TE)
Vollmondnacht, links im Hintergrund des Bild hochaufragende Alleebäume.
Ganz vorne im Bild schreiendes Mädchen, das sich die Hände vor den Mund hält. Hinter ihr ein Vampir mit klassischem Umhang und gierig aufgerissenem Mund, aus den Mundwinkeln rinnt ihm Blut.
Zwischen dem Vampir und dem Mädchen befindet sich ein spitzbogenförmiger Grabstein, der bis in Nabelhöhe reicht. Von der Grabinschrift ist folgendes zu lesen:
Fragment eines Namens: ...XON
Teil einer Zahl: ..80
Der Rest wird vom Oberkörper des Mädchens verdeckt.

Da die DK-Serie mit Band 143 eingestellt wurde, nahm das Titelbild dann für diesen Vampir-Roman.

30.11.2016 12:09 Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum