Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Vampir Horror-Roman » VHR 201-300 » VHR Band 281: Hinter den Mauern des Grauens von Cedric Balmore 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

VHR Band 281: Hinter den Mauern des Grauens von Cedric Balmore Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die weiß gekleidete Krankenschwester erhob sich abrupt. Ihre kleinen, dunklen Augen hinter den kreisrunden Brillengläsern funkelten misstrauisch. "Was soll das, meine Herren?" fuhr sie die beiden Männer an, die die Glasbox am Eingang der Etage zu passieren versuchten. "Was treiben Sie um diese Stunde im Krankenhaus?" Schwester Teresa war eine resolute Person, die sich ihrer Verantwortung voll bewusst war. Sie hatte Wachdienst und beaufsichtigte die vierte Etage des St. Patrick Hospitals in Marseille. Hier oben waren die schweren Fälle in Einzelzimmern untergebracht, aber auch Verletzte, für die die Polizei sich interessierte und an deren Isolierung den Behörden gelegen war. Dementsprechend scharf waren die Maßnahmen, die die Krankenhausleitung zur Absicherung der Abteilung getroffen hatte. Die beiden Männer sahen in der Tat wenig vertrauenerweckend aus, Der Umstand, daß beide sich mit weißen Ärztekitteln ausgerüstet hatten, trug wenig dazu bei, sie seriöser erscheinen zu lassen. Im Gegenteil, ihre Aufmachung ließ vermuten, daß sie Böses im Schilde führten. Beide waren um die 50 und fielen auf durch ihr ungekämmtes, verfilztes Haar, durch unreine, pickelige Haut und fast zahnlose Münder, durch vom Alkoholgenuss gerötete Augen und eine düstere, ganz allgemeine Ausstrahlung krimineller Energien. Die Männer schauten sich an, ihr kurzer Blick enthielt ein stummes Signal. Schwester Teresa empfand es als bedrohlich. Sie fackelte nicht lange.


Verfasst von Cedric Balmore (= Hans E. Ködelpeter)

Titelbild von Sebastia Boada

Erschienen am 04.07.1978

Hexenhammer Band 9

07.05.2012 10:57 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1447

RE: Band 281: Hinter den Mauern des Grauens Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Diesen Scan vom Originalbild habe ich von Sebastia Boada anläßlich eines Interview für Zauberspiegel erhalten.

10.12.2016 21:51 Talis ist online Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum