Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Tony Ballard » Zaubermond-Verlag » Band 30: Late Night Zombie 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

Band 30: Late Night Zombie Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Late Night Show des TV-Moderators Homer Pendrake ist landauf, landab sehr beliebt. Auch Vicky Bonney-Ballard war schon zu Gast in seiner Sendung. Eines Nachts wird er von einer geheimnisvollen Stalkerin auf seinem Grundstück ermordet. Doch er bleibt nicht tot, sondern steht als Zombie wieder auf und Tony Ballard soll ihn und die gefährliche Stalkerin zur Strecke bringen ...

Erscheinungsdatum: März 2012

Autor: Fritz Tenkrat

Cover: Werner Öckl (Sandobal)

Quelle: http://www.zaubermond.de

08.05.2012 09:42 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3122

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eines vorweg: Der Klappentext stimmt nicht wirklich. Der TV-Moderator wird nicht von einer Stalkerin belästigt. Der Text wurde allem Anschein nach mal wieder eingestellt lange bevor AFM mit dem Roman begonnen hat.

Zur Story:
Vicky ist zu Gast in der TV-Show des Moderators Homer Pendrake. Begleitet wird sie von ihrem Mann Tony, und auch Tucker Peckinpah ist anwesend, als es hinterher noch eine After-Show-Party gibt. Bei dieser Gelegenheit erzählt der TV-Moderator Tony von einem schäbigen Haus, in dem es spuken soll und welches auf seinem unmittelbaren Nachbargrundstück steht. Tony sieht jedoch keine konkrete Veranlassung, sich für das Haus zu interessieren. Tony bemerkt nebenbei, dass Homers Frau Kate anscheinend ein Alkoholproblem hat.
Unterdessen ist Roxane, die weiße Hexe und Mr. Silvers Gefährtin in anderen Dimensionen unterwegs, um eine Spur von Boram zu finden - oder von Mago, in dessen Gewalt er sich vermutlich befindet. Sie macht die Bekanntschaft einer weiteren weißen Hexe, die sie auf eine Spur bringt, und die beiden müssen gefährliche Situation überstehen...
In dem Spukhaus, von dem Pendrake erzählt hat, treffen sich Anhänger einer satanischen Sekte. Eines ihrer Mitglieder wird abtrünnig und steigt aus. Er droht damit, die anderen auffliegen zu lassen. Die Sekte beschließt, den Verräter zu töten, was dann auch in die Tat umgesetzt wird. Doch bei der "Entsorgung" der Leiche werden sie beobachtet und eines der Sektenmitglieder - eine Frau namens Courtney Salleni - erkannt. Der Beobachter erpresst sie nun, womit er sein eigenes Todesurteil unterschreibt, denn die Sekte beschließt, auch ihn zu beseitigen. Bei ihrer Zusammenkunft bekommt die Sekte "hohen Besuch" - von einem Vertreter der Hölle: dem schwarzen Ritter van Vermeer!
Dieser überreicht der Sekte einen Trank, gebraut aus den Tränen Mogallas. Dieser Trank bekommt ein Auserwählter von ihnen, welcher dadurch eine ganz spezielle Fähigkeit erhält: Er kann sich zeitweise in einen Zombie verwandeln - und wieder zurück in einen Menschen! Desweiteren kann er selbst bestimmen, ob er den Zombiekeim an seine Opfer weitergibt oder nicht. Die Wahl fällt auf Courtney Sallini. Ihr erstes Opfer wird ihr Erpresser sein...
Tony bekommt unterdessen merkwürdige Anrufe. Er zieht die richtigen Schlüsse: Es handelt sich um Kate Pendrake, welche anscheinend mal wieder betrunken ist. Er stattet ihr einen Besuch ab und stellt sie zur Rede. Als Tony sie wieder verlässt, beschließt er, das unheimliche Nachbarhaus doch in Augenschein zu nehmen, da er schon mal da ist...
Doch im Keller des Hauses wird er überwältigt - von den Sektenmitgliedern.
Courtney Sallini stattet unterdessen - nachdem sie sich ihres Erpressers entledigt hat - Homer Pendrake einen Besuch ab, um ihn zu einem Zombie zu machen... Denn dieser will das hässliche Spukhaus kaufen und abreissen lassen, da es ein Schandfleck ist. Doch er weiß nicht, dass sich dort die Sekte trifft.
Unterdessen vermisst Vicky Tony und telefoniert vergeblich herum. Schließlich erfährt sie durch einem Anruf Kates, wo Tony stecken könnte.. Mit Mr. Silver begibt sie sich zum "Spukhaus".
Die Sektenmitglieder martern Tony und wollen ihn auf einem Scheiterhaufen verbrennen. Doch Vicky und Mr. Silver kommen rechtzeitig zur Rettung und vertreiben die Sekte. Mr. Silver brennt das Haus nieder - hierzu wendet er eine neue Fähigkeit an (!). Zu diesem Zeitpunkt taucht Roxane - in Begleitung von ? - bei ihnen auf, da sie sich auf Mr. Silver (als Anker) konzentriert hat.
Zur gleichen Zeit kommt Homer Pendrake - den Courtney zum Zombie gemacht hat- nach Hause, um seine Frau zu töten. Diese flieht schreiend aus dem Haus... in die Arme von Tony & Co.
Es kommt zum Showdown zwischen der Ballardcrew und den beiden Vertretern der neuen Zombieart (denn Courtney eilt Homer zu Hilfe), welche Kate als Geisel nehmen...

Meinung:
Das Buch ist "gutes mittel". Etwas mehr Spannung wäre nicht schlecht gewesen.
Eigentlich eine interessante Geschichte, vor allem die Einführung der neuen Zombieart. Diese Idee gefällt mir durchaus - allerdings bleibt es bedauerlicherweise wohl bei diesem einzigen Auftritt, da die beiden Zombies vernichtet wurden. Sehr schade drum...
Was mir weniger gefällt:
- Der schwarze Ritter van Vermeer hat hier zwar einen Auftritt, doch wie schon in den letzten Büchern ist es nicht mehr als ein Alibi-Auftritt. Momentan scheint er kein übergeordnetes Ziel zu verfolgen.
- Die Nebenhandlung mit Roxane ist wieder mal nicht mehr als "Seitenschinderei": Es ist nur eine Aneinanderreihung von vermeintlich lebensgefährlichen Situationen - wissen wir doch, dass AFM Roxane nicht sterben lassen wird.
- Endlich erfahren wir das Schicksal von Boram. Doch man fragt sich nun: Was sollte das eigentlich? Hier wurde eine Chance ungenutzt gelassen. Ich hätte wesentlich mehr Potenzial aus dem ungewissen Schicksal Borams geschlagen und eine gewisse Dramatik eingebracht...
- Ich frage mich, wann AFM denn gedenkt, offene Handlungsstränge endlich weiterzuführen??
Z.B. das Schicksal von Agassmea. Oder was wurde aus Zeeneth? Wann erfährt man wieder etwas von Tonys Sohn? Oder von Tonys Bruder? Oder von Metal?
Ich kann immer wieder nur das alte Klagelied anstimmen: 4 Ausgaben pro Jahr sind einfach zu wenig, das bremst die Dynamik der Serie erheblich aus...

03.06.2012 23:02 Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1564

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Entweder alle 2 Monate ein Buch, oder wie bisher alle 3 - aber dafür dann dicker mit 3 Romanen pro Band. Und dann bitte nicht jeden Roman einen neuen Feind der am Ende abkratzt. Da war es in den Heften besser.

Und was mich stört: die einzelnen "Kapitel" werden immer kürzer. Das hemmt den Lesefluss enorm!

04.06.2012 12:00 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3122

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Komischerweise fördern die kurzen Kapitel bei mir den Lesefluss eher, als dass sie ihn hemmen.
Das kommt wohl auf den Leser an. Wenn ich z.B. noch kurz lesen will, bevor ich das Licht ausmache, kommt's schon mal vor, dass ich es lasse, wenn ich sehe, dass es noch 7 oder 8 Seiten bis zum nächsten Kapitel sind; da ich es nicht mag, am nächsten Tag suchen zu müssen, wo ich aufgehört habe. Oder (wie schon erwähnt) oft denke ich auch: Ein Kapitel geht noch. Auch mag ich es, wenn zwischen den Handlungen gewechselt wird (wenn zwei oder mehr Handlungsfäden spannend sind).

Übrigens hält der Sensenmann auch in diesem Buch wieder reiche Ernte... Augenzwinkern

Es ist sehr bedauerlich, dass weder der Verlag noch AFM den Rufen nach mehr Ausgaben bzw. kürzeren Abständen kein Gehör schenken. Wie könnte man das ändern? Kopfkratzen

04.06.2012 20:25 Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1564

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

AFM ist doch hier im Forum...

Überrede ihn Alt

04.06.2012 21:56 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8930

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

@Lox
Der Gute AFM war aber schon längere Zeit hier nicht mehr on. Böse Zungen behaupten aber auch, du hättest nen "guten Draht" zu ihm. Dann nehm du das doch mal in die HandAugenzwinkern .

__________________

Demnächst:
1. LB: Band 0033 Zur Herberge der tausend Schrecken

04.06.2012 23:35 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Grizzly Grizzly ist männlich
Routinier


Dabei seit: 20.04.2012
Beiträge: 388

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Entweder alle 2 Monate ein Buch, oder wie bisher alle 3 - aber dafür dann dicker mit 3 Romanen pro Band. Und dann bitte nicht jeden Roman einen neuen Feind der am Ende abkratzt. Da war es in den Heften besser.



alle 3 Monate 3 Romane fände ich auch gut. Noch besser fände ich, wenn es dann auch wirklich 3 Romane wären. Also 3 abgeschlossene Storys. Wäre mir jetzt schon lieber, wenn nicht alle 3 Monate ein Zweiteiler präsentiert bekommen würden. Ich finde viele Storys einfach viel zu langatmig und somit auch langweilig und insgesamt passiert zu wenig. Mit 2 oder 3 kurz und knackigen Einzelromanen wäre da wohl mehr Abwechslung gegeben. In der Heftserie waren die Mehrteiler ja meist Höhepunkte in denen auch oft entscheidendes in Bezug auf die Gesamtstoryline getan oder es wurde eine Storyline abgeschlossen.

02.08.2012 14:05 Grizzly ist offline Email an Grizzly senden Beiträge von Grizzly suchen Nehmen Sie Grizzly in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

A.F.Morland A.F.Morland ist männlich
Routinier


Dabei seit: 09.10.2009
Beiträge: 286

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Allen Menschen recht getan ist eine Kunst, die niemand kann. Aber ich bemühe mich darum mit jedem neuen Roman. Ehrlich.

10.02.2013 11:50 A.F.Morland ist offline Email an A.F.Morland senden Homepage von A.F.Morland Beiträge von A.F.Morland suchen Nehmen Sie A.F.Morland in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1965

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von A.F.Morland
Allen Menschen recht getan ist eine Kunst, die niemand kann. Aber ich bemühe mich darum mit jedem neuen Roman. Ehrlich.


Ich wünschte Jason würde sich den Fans mal so stellen und nicht den Helden meiner Jungend vernichten unglücklich

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

14.02.2013 20:26 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

A.F.Morland A.F.Morland ist männlich
Routinier


Dabei seit: 09.10.2009
Beiträge: 286

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Klingt gut. Ich bin gerne für meine Leser da.

15.02.2013 10:05 A.F.Morland ist offline Email an A.F.Morland senden Homepage von A.F.Morland Beiträge von A.F.Morland suchen Nehmen Sie A.F.Morland in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2378

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Erstes ebook 326 zu diesem Band gelesen, und der hat mir gut gefallen.

Roxanne irrt durch die Dimensionen, was nicht ungefährlich ist, und findet irgendwann wirklich eine Spur zu Boram. Was mit ihm geschehen zu sein scheint, zeigt, wie stark Mago, der Hexenjäger, wirklich zu sein scheint, wie will man ihm Herr werden?
Ich persönlich fand die Gefahren für Roxanne nicht zu viel oder Lücken füllend, man sollte nicht vergessen, wo sie sich rumtreibt und in was für fremden Dimensionen. Dafür kommt sie noch recht gut durch...

Tony wird nach und nach auf ein Wrackhaus aufmeksam gemacht, dass sich als Aufenthaltsort einer Satans-Sekte entpuppt. Diese hat es durch schlechtes Tun sogar zu der Aufmerksamkeit eines Jan van Vermeer gebracht, mit dem Ergebnis, durch den Trunk eines Tropfen der Träne eines ehemaligen Zombieherrschers zu einem kontrollierbaren Zombie zu werden. Die trinkende Dame kann beeinflussen, wann dieser durchbrucht und wann er zurückgedrängt wird. Es ist zwar ein Bezug zu einer Late Night Show herzustellen, aber noch sehr weit hergeholt...

Nun, Tony ist niedergeschlagen worden in der Barracke und man kündigt ihm die Todesstrafe an. Mal sehen, was der nächste Band bringt, aber bis jetzt auf sehr gut Kurs!

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

30.01.2018 15:58 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2378

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zweites ebook No. 327 - Der Höllengeysir - abgeschlossen und für gut befunden.
Im Endeffekt wird alles aus dem ersten Teil aufgelöst.
Roxanne findet Boram gebannt in einer tödlichen Lage und kann ihn nur befreien, weil das Prinzip wenn 2 sich streiten, freut sich der dritte, greift. Mago muss sich mit seinen Schergen um einen Herscher der anderen Welt kümmern, wobei er nebenbei noch die Magierin töttet, die yroxanne half.
Junge, Junge, ist der mächtig, ohne Probleme mal eben Boram kalt gestellt und fast getötet, nebenbei noch ne Magierin ausgeschaltet, Silver hat er ja auch schon mehrfach gezeigt, dass er einfach ein bisschen Magie zurückläßt, mit der. silver kaum fertig wird, wenn der mal nicht dem ganzen Team mehr als locker überlegen ist... naja, Roxanne kann mit Boram in einem unbeachteten Moment abhauen...
Der Late Night Talker wird durch die Sekte auch noch zum Zombie und schon passt der Grundtitel. Ein schöner Finalkampf, in dem das Team sich schon mal etwas anstrengen muss, um Jan van Vermeers Neuzombies auszuschalten. Der Rest der Sekte verläßt sich auf die Hölle und ist verlassen, verbrennend in ihrem ehemaligen Haus.
Mir hat das ganze ganz gut gefallen und ich vergebe ein wackliges sehr gut...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

31.01.2018 03:50 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum