Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Der Magier » Band: 12: Ghandors Zauberkugel » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 9966

Band: 12: Ghandors Zauberkugel Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Unwillkürlich verharrte Irina Parker. Sie lauschte der Dunkelheit. Tief atmete sie durch und wartete ab. Sie versuchte festzustellen, was das für ein Geräusch war. Sicher war es nicht der Wind, der durch die Savannengräser strich, auch nicht das Kläffen der Hyänen oder das kurze Aufbrüllen eines Löwen. Es war auch nicht die Stimme eines Menschen. Es war etwas, das sich nicht einordnen ließ, ihr aber trotzdem unheimlich vorgekommen war. In dem Moment, als Irina Parker sich wieder bewegen wollte, ertönte es erneut. Ihr Kopf flog herum. Jetzt sah sie das Unfassbare. Es kam aus der Ferne, war so schnell wie ein Blitz, dehnte sich rasend aus und schwoll zu gigantischer Größe an. Das grelle Aufleuchten raubte ihr das Augenlicht- und das Leben. Lautlos brach Irina Parker neben dem Geländewagen zusammen und bewegte sich nicht mehr.


Autor: W.K. Giesa

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

16.06.2012 20:44 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 9966

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mit seinem Freund dem Sternenzauberer gilt es einen Handlanger von Marigon das Handwerk zu legen.
Die Nebengeschichte war zwar etwas störend konnte die gute Geschichte aber auch etwas vorantreiben.

++++

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

16.05.2015 05:53 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum