Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Der Magier » Band: 16: Götze aus der Maya-Stadt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10046

Band: 16: Götze aus der Maya-Stadt Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Lautlos schwirrte der gefiederte Tod heran. Der kleinwüchsige Mischling, der mit seiner Machete der Expedition einen Weg durch das Lianengewirr des Dschungels von Yukatan bahnte, brach stumm zusammen. Shane Enders, der dicht hinter ihm ging, fing ihn auf. "Ein Schwächeanfall"; vermutete der hochgewachsene Kanadier. Dann erst sah er den unscheinbaren Wisch aus bunten Federn, der unnatürlich von dem khakifarbenen Hemd des Zusammengebrochenen abstach. Shane Enders wusste, dass der Mann verloren war. Über die brechenden Augen senkte sich bereits der Schatten des Todes. Ein Pfeil aus einem Blasrohr... Irgend jemand wollte, Dass die weißen Männer diesen Weg nicht weitergingen. Die alten Legenden der Indios berichteten davon, daß das Grauen aus dem Dschungel kam, wenn Unberufene den Weg zum Heiligtum der Ahnen fanden- und wecken, was dort schlief. Für die Bewohner des Urwaldes leben die alten Götter noch. Noch lebt auch ihre Macht...

Autor: Rolf Michael

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

16.06.2012 20:49 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10046

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ärgerlich das ich Band Nr. 9 nicht hatte, denn hier tauchen Personen aus jenem Band auf die relevant zu sein scheinen.
Das macht das Lesevergnügen nicht weniger aber es wäre bestimmt etwas einfacher gewesen.

+++

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

23.05.2015 05:54 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum