Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS801-1000-1 » Band 854 : Jäger der verlorenen Seelen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 854 : Jäger der verlorenen Seelen
top 0 0.00%
sehr gut 1 50.00%
gut 1 50.00%
mittel 0 0.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 2 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4423

Band 854 : Jäger der verlorenen Seelen Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Jäger der verlorenen Seelen

An der Kühltheke des Supermarktes standen zwei Totengeister! Mary Sinclair hatte sie entdeckt. Sie war nicht mehr fähig, normal zu denken. es kam ihr vor, als wäre sie der Realität entrissen worden. Mary Sinclair hielt den Atem an. Natürlich kannte sie die beiden, denn Helen und Gil Travers sahen auch als feinstoffliche Personen so aus, als wären sie noch am Leben, und trotzdem wirkten sie anders. Die Umrisse der beiden Körper sahen aus wie aus Glas gefertigt. Im Innern befand sich eine Masse, die nichts mit dem Innenleben eines normalen Menschen zu tun hatte. Sie waren eben so feinstofflich.

Cover: Monica Pasamon

Erscheinungsdatum: 14.11.1994

2/2

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von iceman76 am 15.04.2017 11:06.

03.10.2008 06:24 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6886

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mary Sinclair ist im Ladengeschäft von Gil Travers. Plötzlich erscheinen ihr die Geister der Travers-Kinder. Sie führen sie zum Lager des Geschäftes. Dort wird Mary Sinclair Zeuge wie Gil Travers vom unheimlichen attakiert wird. Als Mary schreit, bricht der unheimliche seine Attacke ab und flieht...

John und sein Vater fahren in der Zwischenzeit zum Friedhof. Dort wollen sie mit dem pensionierten Küster, Dundee McGeoff sprechen. Dieser soll sich mit den alten Kirchenchroniken und der dazugehörigen Geschichte gut auskennen...
... doch auch der unheimliche weiß das und will verhindern das McGeoff plaudert...

Fazit: Ich vergebe ein "sehr gut" für diese Geschichte. Leider konnte sie nicht ganz das Niveau des ersten Teils halte. Trotzdem eine gute Fortsetzung. Das Ende, als die Geister der Kinder eingreifen, fand ich ganz gut.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

15.04.2017 11:17 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum