Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Vampira » Frage und Antwort » Vampira- Neuauflagen einstellung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PalaGER PalaGER ist männlich
Foren As




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 81

Vampira- Neuauflagen einstellung ! Startbeitrag ! Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Vampira- Neuauflagen einstellung


So eben kam die die Meldung Rein Vampira wird eingestellt !


Zitat:

Liebe VAMPIRA-Leser!
Es tut mir unendlich leid, diese Zeilen schreiben zu müssen – aber ich komme nicht drum herum: VAMPIRA wird es leider nicht mehr bis Band 50, geschweige denn – inklusive der Taschenhefte – bis 110 schaffen. Die Entscheidung kam auch für mich überraschend, aber gesunkene Verkaufszahlen zwingen uns, die Serie um die Halbvampirin Lilith Eden vorzeitig mit Band 41 einzustellen.
Viele werden jetzt fragen: Warum nicht wenigstens die 50 voll machen? Nun, eigentlich hätten wir schon früher Schluss machen müssen, aber Manfred "Adrian Doyle" Weinland und ich wollten euch nicht im Regen stehen lassen und die Serie vernünftig abschließen. Daher haben wir den "Zuschlag" bis Band 41 erhalten und nutzen die folgenden letzten Romane, um die Handlung bis zu Liliths Schicksal voranzutreiben. Der 41er wird dann eine Mischung aus dem ursprünglichen und Band 50 sein. Im Band 38 "Gefangen in der Zeit" von Uwe Voehl stammen die letzten Kapitel (ab
"An einem ganz anderen Ort, zu einer ganz anderen Zeit...") bereits aus dem alten 39er.
Warum verbreite ich die Kunde von der Einstellung schon jetzt, anstatt bis zur letzten Nummer zu warten und euch dann zu "überraschen"? Nun, erstens, weil ich es als fair ansehe, euch frühzeitig reinen Wein einzuschenken – ich poste die Nachricht parallel zum Erscheinen des Heftes auch im Internet, damit alle zur selben Zeit informiert werden. Und zweitens, weil ich nicht glauben kann, dass ihr jetzt Knall auf Fall mit dem Lesen aufhört, sondern euch auch noch die letzten drei Bände holt. Schließlich, wie gesagt, bringen wir die Handlung ja zum Abschluss. Ich hoffe daher, Manfreds knifflige Arbeit, aus zwölf (relativ kurzen) Romanen drei (sehr umfangreiche) zu machen, ist nicht umsonst und ihr haltet uns bis zum Schluss die Treue.
Und für die möchten wir uns auch bei euch bedanken, auch Manfred, die Gastautoren und Covermaler. Es hat uns viel Freude gemacht, VAMPIRA in ein zweites Match zu schicken, auch wenn es jetzt leider frühzeitig abgepfiffen wurde.
Mit besten Grüßen
Michael "Monster-Mike" Schönenbröcher

PS: Wer von Vampiren nicht lassen kann, für den haben Manfred Weinland und Timothy Stahl zumindest ein kleines Trostpflaster parat: Mit einer neuen eBook-Serie, die ab November bei allen einschlägigen eBook-Anbietern online geht:
BAD BLOOD – zur Action noch die Gänsehaut!
Tom Lincoln, traumatisierter Anti-Terror-Kämpfer, bleibt nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst keine Zeit zur Erholung: Er wird neu rekrutiert. Zwangsverpflichtet. Von Vampiren... gegen Vampire! Und taucht ein in die Geheimnisse eines Volkes, das die Menschen seit langer Zeit wie ein tödlicher Schatten begleitet.
Nun aber geraten die Blutsauger selbst in Gefahr. Eine neue Rasse von Vampiren taucht auf – und nichts ist mehr so, wie es einmal war. Tom Lincoln soll die Gefahr abwenden und erhält ein Angebot, das er nicht ablehnen kann...

__________________
Larry Brent:

Zitatgroßes Grinsenie Physik ist der Meinung, dass die Symmetrie, die Spiegelung, eines der Grundprinzipien der Struktur des Kosmos ist. Dort wo sie scheinbar nicht vorhanden ist, muss sie auf verbrogene Weise wirken

01.10.2012 07:20

cedeos cedeos ist männlich
Routinier




Dabei seit: 29.12.2009
Beiträge: 385

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Doch genau das ist dem Verlag egal. Der sieht nur: "Oh, wir haben 2 Bände in Folge Verluste gemacht, also stellen wir mal sofort ein!". Dass genau DAS noch mehr Schaden anrichtet merkt der Verlag nicht einmal.

Gerade als Wirtschatfsunternehmen muss auch auch mal einige Zeit Verluste in Kauf nehmen, damit man später Gewinne einfährt. Stattdessen verärgert man lieber ein weiteres mal die Leser, wodurch wieder ein paar auf Dauer den Romanen des Verlags fernbleiben. Wenn schon, dann hätte man Vampira bis Band 50 laufen lassen MÜSSEN. Dann wäre der Imageschadcen nicht so gewaltig gewesen, wie er es jetzt ist. Immerhin: der erste Zyklus wäre komplett erschienen.


Diese Meinung sei dir belassen, ich glaube nur, das stimmt so nicht.
Auch BASTEI wird eine ordentliche Kosten-Nutzenrechnung mit Plankosten und Absatzprognosen haben und schließlich haben die schon ein paar Jahrzehnte Erfahrung auf genau diesem Segment, insofern dürften ihre Modelle da nicht so schlecht sein.

Und ich glaube auch nicht, dass man die Verluste pro Band beziffert. Man wägt ab, ob man zukünftig damit rechnet, mit der Serie in der Gewinnzone zu bleiben, oder ob man die Chance dafür eher gering sieht. Wenn nicht, dann ist das eben das Aus. So einfach ist das.
Und der Imageschaden dürfte sich in Grenzen halten. Ich höre jedenfalls nicht auf, Zamorra und Maddrax zu lesen, nur weil SF und VA eingestellt werden. Und wenn MX oder Zamorra eingestellt wird, werde ich die andere Serie trotzdem weiterlesen, sofern ich noch Spass an ihr habe ...
Oder rechnest du im Ernst damit, dass nur wegen der VA- und SF-Einstellung Leser reihenweise die anderen Serien boykottieren werden?

Und ich meine, irgendwo mal gelesen zu haben, dass die Heftromane eh nur noch einen geringen Teil des Umsatzes (geschweige denn des Gewinns) von BASTEI-LÜBBE ausmachen. Insofern ist aus meiner Sicht auf diesem Sektor eh nichts mehr sicher. Die Heftromane werden meiner Meinung nach nur noch stiefmütterlich behandelt.
Bei PM siehts ein wenig anders aus, aber da legt man sich mit Perry auch richtig ins Zeug, auch was Marketing, Internetauftritt und Formate angeht.

__________________
Serien: Maddrax, PR NEO, Sinclair

09.10.2012 14:44 cedeos ist offline Email an cedeos senden Beiträge von cedeos suchen Nehmen Sie cedeos in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10494

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich finde die Dinger gut und wünschte die hätte es schon vor 20 Jahren gegeben. Heute brauche ich die nicht da ich nicht mehr so viel unterwegs bin und Hefte und Bücher so lesen kann wie ich es mag.
Doch sollten meine Augen mal nachlassen bin ich der erste der sich so ein Teil zulegt.

Fortschritt zu verteufeln finde ich auch blöd, sonst würden wir noch alle in Höhlen wohnen

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

09.10.2012 14:44 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1344

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Man wollte damals halt auf den "Zug" mit den Taschenheften aufspringen, aber am Ende brachte das Vampira nur das aus!

Und was eBooks angeht: probiert es! Auf einem Reader!
Ich war auch dagegen. Bis ich den ersten Reader hatte.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Loxagon am 09.10.2012 14:46.

09.10.2012 14:44 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4423

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Und was eBooks angeht: probiert es! Auf einem Reader!
Ich war auch dagegen. Bis ich den ersten Reader hatte.



Ok, dann werde ich mal den Anfang machen. Ich habe mir eben von Weltbild den "Trekstore Pyrus" zum Testen bestellt. Der kostet ja wirklich nicht die Welt.

Und wehe mir gefällt das nicht ... Augenzwinkern

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

09.10.2012 15:09 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1344

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Du könntest auch zB zum Thalia Laden gehen und dann dort vor Ort Probelesen

Augenzwinkern

09.10.2012 15:11 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

engelbert
Kaiser




Dabei seit: 21.09.2008
Beiträge: 1248

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Von der Vampira-Einstellung zum Ebook

Ebook - es schon ok, wunderbares Lesegefühl, ein neuartiges Lesefeeling- kein Thema.
Aber mit Romanheft lesen kann man es nicht mehr vergleichen, so finde ich.
Ein Maddrax Abenteuer ist beendet wenn das letzte Blatt umgeblättert ist- beim ebook endet die Datenmenge, soweit ok.
Aber was ich damit sagen möchte - es ist unerheblich, ob ein ebook Roman auf 60 Seiten konzipiert oder die Menge mit 1000 Seiten erwerben kannst, es ist egal ob es nun in 10 Teilen gesplittet wird- du ladest die Datenmenge mit einen bevorzugten Blick auf die gesenkten Kosten herunter.
Es gibt keinen Heftroman mehr, sondern bestenfalls einer Fortsetzungsgeschichte, die du anfangs in Ebook-Version wöchentlich erwerben kannst. Z.B. nach drei Monaten kannst du die gesamte Datenmenge herunterladen und es war unerheblich ob es jemals gesplittet war. Nun hast du ein riesiges Buch, welche in Fortsetzungskapiteln unterteilt ist- was dir vielleicht ein neues Titelbild verrät, aber niemals mehr einen Heftroman.

__________________

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von engelbert am 09.10.2012 15:34.

09.10.2012 15:30 engelbert ist offline Email an engelbert senden Beiträge von engelbert suchen Nehmen Sie engelbert in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4423

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Du könntest auch zB zum Thalia Laden gehen und dann dort vor Ort Probelesen

Augenzwinkern



Thalia ist von hier ca. 45km Hin- und Rückweg. Allerdings habe ich eben gesehen, dass es im Nachbar-Ort eine Weltbild-Filiale gibt. Naja, eine Stunde durch die Gegend gurken lohnt dafür auch nicht. Ich lasse mich mal überraschen.

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

09.10.2012 15:32 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8533

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cedeos
Hm, die Meinungen hier im Forum kommen mir doch ziemlich einseitig und subjektiv vor.


Wundert dich diese Tatsache denn so sehr ?. Viele user hingen halt mit Herzblut an dieser Serie. Ich kann ihren Unmut, ihre Enttäuschung völlig nachvollziehen.

Zitat:
Original von cedeos
Ich fand Vampira eher mittelmäßig und bin mit Band 16 wieder ausgestiegen (und weiß zumindest noch von einem Leser, dem es genauso ging). Zamorra, Maddrax oder gar PR Neo spielen meiner Meinung nach in einer ganz anderen Liga und die sind wohl auch nicht vor Einstellung gefeit.

Ist halt dein persönliches empfinden. Da du PZ, MX, SF und vorallem PR favorisierst, gehe ich mal stark davon aus, dass du eh mehr auf der Fantasy -und Science Fiction Schiene abfährst. Da hat Vampira eigentlich schon im Vorfeld schlechte Karten bei dir. Zumindest hast du es wenigstens versucht Daumen_hoch .

Zitat:
Original von cedeos
Und was man an einer Einstellung nicht verstehen kann, verstehe ich nun wieder nicht. Das ist reine Betriebswirtschaft: Deckungsbeitragsrechnung, Absatzprognosen und Kosten. Wenn das nicht mehr stimmt, ist es aus. So läuft es nun mal, stimmen die Umsätze bzw. Prognosen nimmer, dann war es das, egal wie laut die Fans schreien. BASTEI-LÜBBE ist nun mal ein Wirtschaftsunternehemen und kein Wohlfahrtsverein.

Da spricht halt der klassische Banker aus dir großes Grinsen . Dass man heutzutage noch solch einen vorsichtigen Banker antrifft, ist wohl eher die Ausnahme. Viele deiner Kollegen sind da um das vielfache Risiko freudiger. Sie haben das in der Vergangenheit ja des öfteren bewiesen. BASTEI ist wohl auf einen getroffen, der aus dem gleichen Holz wie du geschnitten bist. Ich hätte mir halt auch etwas mehr Risiko gewünscht, zumindest hätte ich den ersten Zyklus komplett beendet. Da spricht mir Loxagon aus dem Herzen. Siehe sein Kommentar:

Zitat:
Original von Loxagon
Doch genau das ist dem Verlag egal. Der sieht nur: "Oh, wir haben 2 Bände in Folge Verluste gemacht, also stellen wir mal sofort ein!". Dass genau DAS noch mehr Schaden anrichtet merkt der Verlag nicht einmal.

Gerade als Wirtschatfsunternehmen muss auch auch mal einige Zeit Verluste in Kauf nehmen, damit man später Gewinne einfährt. Stattdessen verärgert man lieber ein weiteres mal die Leser, wodurch wieder ein paar auf Dauer den Romanen des Verlags fernbleiben. Wenn schon, dann hätte man Vampira bis Band 50 laufen lassen MÜSSEN. Dann wäre der Imageschadcen nicht so gewaltig gewesen, wie er es jetzt ist. Immerhin: der erste Zyklus wäre komplett erschienen.

__________________

Demnächst:
1. Larry Brent: Band 30 Die mordende Anakonda

09.10.2012 17:21 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1344

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nehmen wir den 16h15 Sendeplatz beim ZDF.

Der ist derart im Eimer...

Erst wurde die Serie "Lena" eingestellt (Okay, Qualitativ war es NICHT schade, aber ...)
Die Nachfolgeserie "Herzflimmern" - eingestellt!
Die Serie "Wege zum Glück - Spuren im Sand" - nach EINEM Monat eingestellt
Die Spielshow "Die Pyramide" nach 10 Folgen - eingestellt

Aber beim ZDF versteht niemand, warum der Sendeplatz beim Zuschauer so unbeliebt geworden ist. Na so was aber auch...

Außerdem: Bastei hätte ja mal Mut beweisen können und VA dann als eBook fortführen können. Und wenn man bedenkt dass es ungefähr 2 Monate Vorlauf gibt, dann gabs seitens Verlag die Entscheidung im August! Im Mai hieß es noch dass die VK so gut sind dass der erste Zyklus komplett erscheinen würde, der zweite "so gut wie gesichert sei" und man schon ganz neue Romane ins Auge gefasst habe! Und dann heißt es kurz danach "Einstellung, zu wenig Leser!"

Da muss man sich eben verarscht vorkommen.

09.10.2012 17:28 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

engelbert
Kaiser




Dabei seit: 21.09.2008
Beiträge: 1248

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die Berufsbezeichnung einen Einfluss als Ausdruck der Leidenschaft zur Einstellung von Vampira haben könnte.
Kann es nun tatsächlich sein, dass Cedeos Argumentation um Vampira, als nur mittelmäßige Serie das Ende voraussetzte? verwirrt

__________________

10.10.2012 07:21 engelbert ist offline Email an engelbert senden Beiträge von engelbert suchen Nehmen Sie engelbert in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Adrian Doyle Adrian Doyle ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.01.2011
Beiträge: 201

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von engelbert
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die Berufsbezeichnung einen Einfluss als Ausdruck der Leidenschaft zur Einstellung von Vampira haben könnte.
Kann es nun tatsächlich sein, dass Cedeos Argumentation um Vampira, als nur mittelmäßige Serie das Ende voraussetzte? verwirrt




1. Gegenfrage: Ist die Frage jetzt ernsthaft gestellt? Wall
2. Wer ist dieser Cedeos? Adresse? Nudelholz
3. Ist Vampira dann auch schuld, dass am 21.12.12m die Welt nicht untergeht? Heul
4. ..................
*seufz*

10.10.2012 10:10 Adrian Doyle ist offline Email an Adrian Doyle senden Beiträge von Adrian Doyle suchen Nehmen Sie Adrian Doyle in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8301

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Vampira war nur gut, Bad Blood wird grandios. Thema abgehakt.

Adrian, ich hoffe wirklich, dass ihr dann über fb die Leserschaft mit einbezieht. Dass es so was tolles wie bei MX wird, wo mit Skizzen und Postern und so. Über ebook/facebook wäre das sicher möglich, dann sowas wünsche ich mir schon lange. Und da du nun kein Dark bist, sondern scheinbar sehr lesernah, mache ich mir da naive Hoffnungen. großes Grinsen

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

10.10.2012 11:35 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

cedeos cedeos ist männlich
Routinier




Dabei seit: 29.12.2009
Beiträge: 385

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von engelbert
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die Berufsbezeichnung einen Einfluss als Ausdruck der Leidenschaft zur Einstellung von Vampira haben könnte.
Kann es nun tatsächlich sein, dass Cedeos Argumentation um Vampira, als nur mittelmäßige Serie das Ende voraussetzte? verwirrt


Nur um es klarzustellen:
Ich habe nicht gesagt, das Vampira mittelmäßig IST, sondern, dass ich es mittelmäßig FAND.
Was vielleicht, wie Dark Side ganz richtig festgestellt hat, daran liegt, dass ich (zumindest, was den Lesestoff angeht) eher dem Fantasy- und Science-Fiction-Genre als dem klassischen Horror zugeneigt bin. Auch die meiner Meinung nach übermäßige Erotik hat mich etwas genervt. Das ist aber alles rein subjektiv aber deshalb bin ich dann konsequent wieder ausgestiegen.
Eine solche Serie objektiv beurteilen zu wollen, masse ich mir allerdings sicher nicht an.

Bad Blood werde ich übrigens auch mal anlesen.

__________________
Serien: Maddrax, PR NEO, Sinclair

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von cedeos am 10.10.2012 14:33.

10.10.2012 14:32 cedeos ist offline Email an cedeos senden Beiträge von cedeos suchen Nehmen Sie cedeos in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

engelbert
Kaiser




Dabei seit: 21.09.2008
Beiträge: 1248

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Adrian Doyle
Zitat:
Original von engelbert
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die Berufsbezeichnung einen Einfluss als Ausdruck der Leidenschaft zur Einstellung von Vampira haben könnte.
Kann es nun tatsächlich sein, dass Cedeos Argumentation um Vampira, als nur mittelmäßige Serie das Ende voraussetzte? verwirrt




1. Gegenfrage: Ist die Frage jetzt ernsthaft gestellt? Wall
2. Wer ist dieser Cedeos? Adresse? Nudelholz
3. Ist Vampira dann auch schuld, dass am 21.12.12m die Welt nicht untergeht? Heul
4. ..................
*seufz*



Mich überraschen doch ein wenig die Fragen und die Intensität darin.
Wenn ich nun sage: NEIN
-eigentlich nicht. Eher war ein bewusster Gedanke dahinter, der nun beerdigt bleibt.
Mittelmäßig ist auch der falsche Maßstab. Ich plädiere auch nicht für grottenschlecht oder genial oder sonstige Bewertungen, sondern auf eine Vampira-Thematik der die Leser zumindest nachhaltig zu wenig erreichte, ansonsten würde die Serie auch noch weiters bestehen.
Wenn ich nun sage: JA
-oder soll ich es so definieren: im Forum ist eine einzige Stimme die zugab, das die Vampira-Thematik nicht zu seinen bevorzugten Lesevorlieben gehöre.
@Cedeos, wofür ich mich gleich bei Dir entschuldigen möchte. Ich habe es einfach in den Raum gestellt und Dich vorgeschoben. Das war gegenüber Dir nicht fair! Entschuldige bitte!
Nun, ich bin der zweite Forumteilnehmer, der diese Version einer Zeitauflage als mittelmäßig empfand. Aber ich betone als Zweitauflage und betrifft nicht die Erstauflage. Meines Erachtens ist die Zeit einer Kopie einer Auflage einfach zu wenig um im Lesewald bestehen zu können oder um mich zu fordern, dass hätte man ideenreicher oder zeitgemäßer arrangieren können und müssen.
…und damit es auch klargestellt ist, mein rein subjektives Empfinden, was anderes masse auch ich mir nicht an.

__________________

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von engelbert am 10.10.2012 20:18.

10.10.2012 20:10 engelbert ist offline Email an engelbert senden Beiträge von engelbert suchen Nehmen Sie engelbert in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Adrian Doyle Adrian Doyle ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.01.2011
Beiträge: 201

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ach, Engelbert, ich habe überhaupt kein Problem damit, dass Leute meine Sachen nicht gut finden. Das ist doch letztlich sehr geschmacksabhängig. Jede Serie, ich betone: jede, hat ihre Schwächen. Und dass VA nicht das Nonplusultra ist, weiß ich selbst.
Wäre sie mittelmäßig, hätte sie dennoch gute Chancen gehabt, sich im Blätterwald zu behaupten, dafür gibt es das ein oder andere Beispiel. ;o)
Ein Problem (neben der Mittelmäßigkeit) war damals und ist auch heute noch, dass sie a) 14-täglich erscheint/erschien und b) eben, anders als manch erfolgreiches Pendant, tatsächlich eine Fortsetzungsgeschichte ist, ähnlich wie Maddrax - nur dass MX eben insgesamt stringenter daherkommt. Was sicher ein hohes Verdienst von Mike ist, der sich unglaublich für die Serie engagiert und immer wieder neu die richtigen Weichen zu stellen weiß. Dass hier ein ganzes Team arbeitet, hat sicher Vor- und Nachteile, aber das Positive dürfte überwiegen. Außerdem will ich mich mit MX nicht messen.
Ich war und bin zufrieden mit VA - damals wie heute. Das eine oder andere würde ich heute sicher anders angehen, aber insgesamt bin ich stolz auf das Erreichte. Und für eine Zeit, in der der Heftroman kaum noch in Verkaufsstellen präsent ist, sind rund 40 erreichte Folgen soo schlecht nun auch wieder nicht einzuordnen. Ich erinnere an die direkte Nachfolgeserie dunnemals - Vampire -, die es in besseren Heftromanzeiten gerade mal auf die Hälfte brachte. Von Kelters Bemühungen, etwas Neues zu starten, will ich gar nicht erst reden.

11.10.2012 05:22 Adrian Doyle ist offline Email an Adrian Doyle senden Beiträge von Adrian Doyle suchen Nehmen Sie Adrian Doyle in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

engelbert
Kaiser




Dabei seit: 21.09.2008
Beiträge: 1248

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ach, dann ist es gut und bin nicht mehr überrascht. großes Grinsen

__________________

11.10.2012 07:29 engelbert ist offline Email an engelbert senden Beiträge von engelbert suchen Nehmen Sie engelbert in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum