logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » DämonenKiller » Zaubermond-Verlag » Dorian Hunter - Neue Abenteuer » Band 3: Tod eines Engels
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

18.10.2012 14:28
Band 3: Tod eines Engels
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Seltsame Ereignisse verändern das Leben in Cashel, einem einsamen Dorf im Westen Südirlands. Gehen die unheilvollen Einflüsse von der alten Burgruine abseits des Dorfes aus, in der es Gerüchten zufolge schon seit vielen Jahrhunderten spuken soll? Dorian Hunter spürt den rätselhaften Hinweisen nach und gerät in einen tödlichen Teufelskreis aus Magie und Aberglaube.

Autor: Martin Kay

Quelle: http://www.zaubermond.de

                                    Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
42243
Urian Kalyptus
König




Dabei seit: 10.01.2013
Beiträge: 775

15.01.2013 19:23
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

In diesem Buch erfahren wir:

- was Abi Flint so treibt
- daß die Dämonenkillercrew aus der Jugendstilvilla ausziehen muß
- wie es mit den beiden "Engeln" aus Buch 1 weitergeht
- und auch Angelina (Luguris letzte "Beziehung") hat eine der Hauptrollen

Insgesamt ein guter, interessant geschriebener Roman, der an die Geschehnisse aus Buch 1 anknüpft (aber auch das, was in Buch 2 geschah, kurz mit einbezieht).
Diese Serie ist (bis jetzt) eine durchaus plausible Fortsetzung der Dämonenkiller-Saga.

Ich sag mal: 7 von 10 Punkten.

__________________
Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge ?

                                    Urian Kalyptus ist offline Email an Urian Kalyptus senden Beiträge von Urian Kalyptus suchen Nehmen Sie Urian Kalyptus in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
45265
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018