Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Ron Kelly » Band 6: Das Rätselschiff von Hyperborea » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10299

Band 6: Das Rätselschiff von Hyperborea Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Fanny Lain war begeistert. Die Dreiunddreißig jährige, die stets von sich sagte, dass sie das "biblische Alter" erreicht habe, war ein richtiges Glückskind.
Sie hatte sich vor etwas drei Monaten beim Preisausschreiben einer großen Tee-Import-Firma in London beteiligt und den Hauptpreis gewonnen. Der lautete: vier Wochen Indien mit allen Schikanen.
Die "Schikanen" sahen folgendermaßen aus: Besuch einer großen Teeplantage in Darjeeling. Reisen kreuz und quer durch den Kontinent, Unterkunft in den besten Hotels und am Wochenende jeweils im ehemaligen Palast eines Maharadschas, eine Yachtreise durch den Golf von Bengalen und eine Abenteuer-Tour durch den Dschungel und Teilnahme an einer Tiger- und Elefantenjagd. Dazu täglich fünfzig englische Pfund freies Geld. Es war ein Leben, wie es sich nur ein Millionär leisten konnte!

Autor: Dan Shocker

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

11.11.2012 20:37 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10299

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ups was war das denn? Ein Hammerharter Roman mit sehr vielen, sehr sehr vielen Toten die auch noch echt fies sterben. Ein richtig guter Roman da jetzt auch mal langsam etwas Fahrt aufgenommen wird und die Figuren waren auch gut.

++++

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

26.10.2013 14:07 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum