logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Hörbares » Das Kino fürs Ohr » John Sinclair » WortArt » 82 - Macht und Mythos
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Wie fandet ihr das Hörspiel?
Top 
4
57.14%
Sehr gut 
0
0.00%
Gut 
1
14.29%
Mittel 
1
14.29%
Schlecht 
0
0.00%
Sehr schlecht 
0
0.00%
Grottig 
1
14.29%
Insgesamt: 7 Stimmen 100%
 
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9793

19.11.2012 01:59
82
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



John Sinclair ist tot, hingerichtet durch Okastras Dolch! Diesen Schluss müssen Suko und die restlichen Gefährten des Sinclair-Teams ziehen, als sie die Ereignisse der vergangenen Nacht aufarbeiten. Dann aber verschwindet Johns Leichnam, und plötzlich ist nichts mehr, wie es war ...

Erscheinungsdatum: 14. März 2013

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
43182
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9793

01.04.2013 22:26
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Bevor ich mich an die Bewertung des Finalen dritten Teils mache, eine kleine Übersicht zu der Kreuz-Trilogie.

Sieben Siegel der Magie:
Romantreue: 6/10
Action/Hörspaß: 7/10
Logik: 7/10
20


Allein in der Drachenhöhle:
Romantreue: 6/10
Action/Hörspaß: 5/10
Logik: 7/10
18

Macht und Mythos:
Romantreue: 2/10
Action/Hörspaß: 9/10
Logik: 5/10
16


Darauf kann ich jetzt nämlich schön erklärend aufbauen. Der durchschnittliche lobende Sinclairhörer kennt laut Facebook die Bücher nicht und hinterfragt auch nicht viel. Er lässt sich treiben und von der Action mitreißen. Unter diesem Gesichtspunkt ist dieses Hörspiel ein gelungener Abschluss. Viel Action und Spannung, was Teil 2 gefehlt hat wird hier von der ersten Minute an wieder wett gemacht. Ich beneide an dieser Stelle irgendwie alle Hörer, welche die Romane nicht kennen. Wie gern hätte ich das Hörspiel unwissend genossen, aber dafür bin ich zu sehr Leser, für den die Hörspiele nur eine Auffrischung bzw. Ergänzung zu den Romanen sind. Was sie eben früher waren, als der Schwarze Tod noch mitgespielt hat.

Der Leser in mir hat im Punkt „Romantreue“ mit diesem Hörspiel endgültig abgeschlossen. Man hat hier gleich mehrere Pfade angedeutet und eingeschlagen, die so nicht mehr rückgängig zu machen sind. Wichtige Dinge. Die vorangegangenen Existenzen des Sohns des Lichts werden wohl gestrichen. Alles spricht dafür, dass Johns momentane Existenz die einzige ist. Weiterhin verschwindet hier sein Silberdolch. Also um die 250er, in den Romanen hatte er die Waffe noch über die 300er hinaus. Außerdem reagieren die Erzengel nicht mehr auf ihre Anrufung. Johns neu entdeckte Kreuzformel bringt außerdem immer etwas Böses mit sich. Hier ist es das Erwachen von Kalifato. Und das sind nur Dinge für kommende Hörspiele, das aktuelle ist natürlich auch alles andere als originalgetreu. Es wäre ab jetzt nur fair, die Serie „Sinclair Reloaded“ zu nennen. Denn nichts anderes ist sie.

Die Logik ist eine letzte Sache, die ich gern ansprechen würde. Man könnte auch Realismus oder Glaubwürdigkeit sagen. Da gelingt es John/Torkan problemlos in die Privatgemächer des Königs einzudringen, nur eine einzige unfähige Wache steht vor dem Raum. Okastra seinerseits ist unfähig seinen wertvollen Dolch magisch zu sichern, damit sich niemand an ihm zu schaffen machen kann. Und als er bemerkt, dass es doch jemand getan hat, blinken bei ihm nicht sofort sämtliche Alarmglocken auf. Oder die schier unendliche Anzahl von Spinnenskorpionen, die Suko und Bill angreifen. Als der Dolch gefunden ist und Suko fast überwältigt wird, ist es dann nur noch einer. Mag sein, dass die Geisterjäger bereits duzende erledigt haben, aber es wären noch mehr als genug übrig gewesen. Über den schmalen Grad bzgl. Widersprüchen bei Zeitreise-Geschichten lasse ich mich besser gar nicht erst aus.

Mein Fazit: Ein wirklich gutes Hörspiel, wenn man die Romane nicht kennt. Romanvertonungen mit kleinen Änderungen und Modernisierungen sind das nicht mehr. Als Sinclair Reloaded aber durchaus annehmbar. Man könnte vielleicht sogar sagen, dass diese Hörspiele teilweise besser waren als die Romantrilogie. Hier wird LadyX nicht beschnitten und vielleicht erhalten die Großen Alten hier ein würdiges Ende.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dämonenkiller (vielleicht pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
49487
Loxagon Loxagon ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 2105

17.07.2015 22:31
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Kennt man die Vorlage nicht, wirklich richtig toll. Aber ich kenne sie.

Ehrhardt voller Absicht die Trilogie zu Schrott geschrieben!

GROTTIG!

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
75580
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9793

18.07.2015 10:24
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Warum tust du dir die Hörspiele an? Die werden nicht besser. Da muss man schon die TSB hören.

Die Edition 2000 spielt in der Jetztzeit und selbst bei relativ romangetreuen Vertonungen werden einige Dinge geändert. Das ist aber kein Makel...das ist ein Konzept.

Es gibt immer wieder (wie dieses Hörspiel) Aussetzer. Und es sind gerade die wichtigen Jubihörspiele, wo einfach zu viel passiert. Aber grundsätzlich gefällt es mir.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dämonenkiller (vielleicht pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
75585
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 8054

18.07.2015 10:28
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Warum tust du dir die Hörspiele an? Die werden nicht besser. Da muss man schon die TSB hören.

Die Edition 2000 spielt in der Jetztzeit und selbst bei relativ romangetreuen Vertonungen werden einige Dinge geändert. Das ist aber kein Makel...das ist ein Konzept.

Es gibt immer wieder (wie dieses Hörspiel) Aussetzer. Und es sind gerade die wichtigen Jubihörspiele, wo einfach zu viel passiert. Aber grundsätzlich gefällt es mir.



Er hört sich die Hörspiele sicher aus einem ähnlichen Grund an weshalb Du ja auch noch immer wieder besagte Romane liest die ja auch richtig schlecht sind! Augenzwinkern

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas, was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
75586
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9793

18.07.2015 12:10
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Weil er die Hörspiele so ins Herz geschlossen hat und jedes mal wieder hofft, dass Erhardt ein solides Hörspiel abliefert? Ok, das verstehe ich natürlich.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dämonenkiller (vielleicht pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
75589
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 8054

18.07.2015 14:11
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Siehste!!! großes Grinsen

Oder... extremer Fetischist der auf Peinigung steht!! ^^

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas, was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
75593
pecush pecush ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 15.07.2019
Beiträge: 173

01.07.2020 10:41
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Endlich versteht man, woher Erhard mit seinem Intro-Getue hinwollte. Als ich die Szene das erste Mal hörte, war ich wirklich geflasht. Für mich ein fulminanter Abschluss der Trilogie, das eigentliche Ende dann aber viel zu schnell (trotz Epilog). Jetzt darf man gespannt sein, wie alles sich entwickelt.
Ja: Mit dem Roman hat das nur noch wenig zu tun, aber ich finde, dass sind Änderungen, die einen Mehrwert ergeben. Hesekiels Warnung, die Formel nicht immer einzusetzen, gefällt mir beispielsweise sehr gut (hat in den Hörspielen aber bald keine Bedeutung mehr!). In wie vielen geschichten hat John sein Kreuz gezückt, Formel gerufen, Feierabend? Die Idee, dass man dort abwägen müsste, ist wirklich gut.

                                    pecush ist offline Homepage von pecush Beiträge von pecush suchen Nehmen Sie pecush in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
134683
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018