Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Ebook » Digitale Publikationen » Sonstiges » Papa und die Motorradrocker » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Raupe2512 Raupe2512 ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 09.04.2013
Beiträge: 16

Papa und die Motorradrocker Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Liebes Forum,

mal etwas Werbung in eigener Sache. :-) Ich habe eine Serie entwickelt, die künftig alle 3 Monate als eBook erscheinen wird. Hier mal der entsprechende Link:

http://www.amazon.de/Papa-und-die-Motorr...+Motorradrocker

Die Serie handelt von einem versoffenen, nicht immer wirklich umgänglichen Privatdetektiv, der es urplötzlich mit Vampiren, Zombies etc. zu tun bekommt. Ein Unterscheidungsmerkmal zu anderen Reihen ist, dass diese "Erscheinungen" auch rasch von Wissenschaftlern und Politikern als Phänomen anerkannt werden. Das hat alles mit Grusel relativ wenig zu tun, sondern geht eindeutig mehr in Richtung Satire. Auch wird die erste Ausgabe natürlich noch ihre Schwächen haben, in dem Punkt bin ich realistisch.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wer das mal ausprobieren möchte und über ein Lesegerät (IPad, Kindle etc.) verfügt, bitte PN an mich. Ich habe noch so einige Gutscheine, die ich verteilen möchte...

LG Raupe v/o Jens

24.06.2013 09:43 Raupe2512 ist offline Email an Raupe2512 senden Beiträge von Raupe2512 suchen Nehmen Sie Raupe2512 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4372

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Titel klingt ganz witzig. smile

Bei Amazon kaufe ich allerdings nichts mehr und dieses Kindle-DRM-Gehampel funktioniert mit Linux sowieso nicht. Aber vielleicht möchte und kann ja jemand anderes.

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

24.06.2013 15:56 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Raupe2512 Raupe2512 ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 09.04.2013
Beiträge: 16

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Bis zu der berühmten Fernsehreportage war ich noch ein ziemlicher Fan von dem Unternehmen. Zuverlässig, , meistens preiswert, kulant bei Problemen und Reklamationen und vor allen Dingen - nicht wie z. B. bei Weltbild - keine zusätzlichen Werbeanrufe kurz vor dem Schlafengehen. :-)

Aber als Arbeitgeber gehen die überhaupt nicht . Von daher kann ich Deine Haltung nachvollziehen. Aber kann man Dich eventuell noch mit einer anderen Variante als "Probeleser" ködern ? Eine kompetente Kraft hier aus dem Forum hat sich schon bereiterklärt, meine Geschichte zu rezensieren, aber eine zweite Meinung schadet nie. Kannst Du .mobi-Dateien mit dem Linux verwerten ?

LG Jens

24.06.2013 20:57 Raupe2512 ist offline Email an Raupe2512 senden Beiträge von Raupe2512 suchen Nehmen Sie Raupe2512 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4372

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

.mobi könnte ich wahrscheinlich mit Calibre ins Epub-Format konvertieren. Wo bekomme ich das denn ?

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

25.06.2013 13:29 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4372

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich habe es (bald). Habe eben Google bemüht und fand "epubli": http://www.epubli.de/shop/buch/Papa-und-...844259636/28077

Ich werde noch ein bisschen warten müssen, bis bei denen der Betrag eingegangen ist. Ist mal wieder eine schöne Gelegenheit meinen Reader zu benutzen.

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

25.06.2013 15:04 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8238

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Erstmal danke an den Autor für das Rezensionsexemplar. Ich hoffe dem Roman mit meiner Rezi gerecht werden zu können und einen passenden kleinen Eindruck vermitteln zu können. smile



Privatdetektiv Papa und sein Assistent Manni sitzen an einem ganz normalen Fall. Für einen Lokalpolitiker sollen sie einen Motorradclub beschatten, dem sein Sohn beigetreten ist. Dann plötzlich tauchen überall auf der Welt paranormale Wesen auf. Tote Promis kehren zurück, Menschen verwandeln sich in Werwölfe und Vampire. Die Welt reagiert schnell auf diese Vorfälle und passt sich ihnen an, Gesetze werden verfasst und die „Monster“ in die Gesellschaft etabliert. Papa arbeitet indes weiter an seinem Fall, der ebenfalls paranormale Ausmaße annimmt und und den Mann auf eine ihm vorher undenkbare Weise fordert. Auch privat bekommt er es mit den übernatürlichen Kreaturen zu tun.


Soviel kurz als Teaser zur Geschichte. Ehrlich gesagt ist die aber im Einstiegsband nur Beiwerk zum eigentlichen Fokus. Der liegt ganz klar auf gnadenloser Satire, teilweise dreckigen Humor auf der untersten Stufe. Das meine ich nicht negativ, auch sowas hat seine Fans und kann gut umgesetzt sein. Der Vorteil an ebooks im Eigenverlag ist unter anderem, dass man sich austoben kann. Bei einem der großen Romanheftverlage wäre diese Geschichte so an kaum einer Stelle durchgekommen.

Der Humor ist total abgedreht, kleinere Gags gibt es alle paar Zeilen. Ein Humorfeuerwerk wie bei Fips Asmusen. Da sind Motorradskelette mit Schrotflinten, die auf familienfreundliche Rockergruppen jagt machen. Eine eingeschnappte Zombiemutter im Besenschrank. Ein über die Klatschpresse zeternder Opa mit Taschenmessern, der Amok läuft und dann Spontansuizid verübt, bevor er als Zombie wieder kommt. Schwule vergewaltigende Zombies, Wiedergänger mit Parlamentssitzen im Bundestag oder Mutanten-Fussballhooligans dürfen auch nicht fehlen. Natürlich müssen die beiden Hauptpersonen auch ausgefallen sein. Papa, wie der Detektiv während des gesamten Romanes genannt wird, ist ein Chauvinist mit Bierbauch, der gern mal eine Bemerkung über die „Titten“ seiner Sekretärin ablässt und nicht immer sympatisch erscheint. Den Assistenten Manni beschreibt man am besten als cholerischen homophoben Ossinostalgiker und Exstasimitarbeiter.

Solche Geschichten mag man oder man hasst sie. Ich persönlich konnte nicht viel damit anfangen. Der Humor war mir in nüchternem Zustand zu abgedreht und ich mag normalerweise leicht abgedrehten Humor wie die nackte Kanone. Objektiv betrachtet ist die Geschichte ein solider Einstieg in eine eventuelle Serie. Es gibt sehr viel Kostproben des eigenwilligen Humores, ein wenig zu überfrachtet. Vielleicht wird sich in kommenden Bänden dann mehr auf die Fälle von Papa konzentriert. Die Kapitel waren mir manchmal zu kurz, einige waren nur eine einzige Seite lang. Außerdem werden hier ohne Rücksicht auf Verluste Markennamen und aktuelle TV-Serien sowie Promis genannt. Zeitlos ist der Roman damit eindeutig nicht.

Das zweite Buch werde ich mir wohl nicht zulegen, mir ist der Humor einfach zu krass und die Haupthandlung zu unwichtig. Wessen Humorzentrum durch meinen kleinen Text aktiviert wurde sollte aber die 3€ zum Reinschnuppern auf jeden Fall ausgeben. Der Band bietet auf der Länge von etwa zwei Groschenheften so viele Beispiele für den Humor der Serie, dass man auf diesen Hauptfokus einen perfekten Eindruck gewinnt.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

21.08.2013 18:26 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4372

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich hatte vor einiger Zeit die ersten dreißig Seiten gelesen und es danach erst mal wieder aus der Hand gelegt. Soweit gehe ich bei Deiner Rezension schon mal mit.
Den Rest werde ich vielleicht demnächst noch lesen.

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

22.08.2013 11:57 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum