logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1801-1900 » Band 1832: Der City-Dämon
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 1832: Der City-Dämon
top 
1
8.33%
sehr gut 
0
0.00%
gut 
4
33.33%
mittel 
6
50.00%
schlecht 
1
8.33%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 12 Stimmen 100%
 
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2741

18.07.2013 00:47

Startbeitrag !

Band 1832: Der City-Dämon
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Das war nicht gut!
Nein, das war überhaupt nicht gut. Die Leute hatten recht. Dieses unheimliche Klopfen und Stöhnen am Tag und in der Nacht, das war nicht normal. Das musste abgestellt werden. Da musste etwas passieren. Aber was?
Phil Grady wusste es auch nicht, doch er wollte es herausfinden. Man hatte ihn darauf angesetzt. Die Mieter wollten endlich Gewissheit haben. Und er war der Hausmeister der Bude, denn so nannte er das große Haus mit seiner braunen Fassade ...

Vorschau:

Er war ein Phänomen. Nicht nur, dass er gnadenlos und gefährlich war, man konnte ihm auch nichts anhaben. Er lachte über geweihte Silberkugeln, die auf ihn geschossen wurden, und selbst Sukos magischer Stab versagte bei ihm.
Wer war er, dem das alles nichts ausmachte? Als ich ihn zu jagen begann, kannte ich nur seinen Namen. Es war: Der City-Dämon...

Erscheinungsdatum: 20.08.2013

Titelbild: Rainer Kalwitz

__________________
www.facebook.com/RafaelMarquesJS

                                    Dämonengeist ist offline                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
Archmage Archmage ist männlich
Koenig


Dabei seit: 30.07.2013
Beiträge: 808

20.05.2016 23:27
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Bin ich eigentlich der einzige, der findet, dass das Cover von 1831 auch hierfür hervorragend gepasst hat? Genauso wurde der Endkampf doch beschrieben. Mit dem Schwert, während blaue blitze überall zu finden waren. Leider würde das Cover von 1832 aber überhaupt nicht zu 1831 passen.

Ich schätze, dass JD sich von den Covers von 1831 und 1832 hat inspirieren lassen um diesen Roman zu schreiben. Die Story ist ganz annehmbar geworden, obwohl wir Mal wieder eine weitere Fähigkeit einer Kreatur der Finsternis haben, welche nicht zu den übrigen passt.

Nicht nur, dass einige durch eine Silberkugel vernichtet werden können und bei andere die Silberkugeln keine Wirkung haben. Hier kann sie nicht getroffen werden, weil die Kreatur in einer anderen Dimension ist uns sogar den Stab von Suko kann diese Kreatur ignorieren. Es wäre schön, wenn es bei solchen Dingen Mal eine klare Linie geben würde. Wenn es nämlich zur Regel wird, dass es immer eine Ausnahme gibt, dann ist das ganze einfach ein Chaos.

Laut diesem Roman tarnen sich Kreaturen der Finsternis IMMER als Mensch in ihrer Zweitgestalt. Den rollerfahrende Ghoul hatten wir uns also nur eingebildet... Soviel zum Thema Regel und Chaos.

Ansonsten gibt es halt sehr viele Dinge, welche einfach passieren und nicht erklärt werden. Das Stöhnen, die Verwandlung in eine Affengestalt, WARUM die Kreatur überhaupt mordet, was die Schlangen sollten, etc.

Aber trotzdem ist das einer der besten Romane seit meinem Wiedereinstieg. Gibt ein "Mittel" von mir.

__________________
JS: 1.022 Tage hinter der aktuellen Handlung
PZ: 0 Tage hinter der aktuellen Handlung

                                    Archmage ist offline Email an Archmage senden Beiträge von Archmage suchen Nehmen Sie Archmage in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
82157
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1729

28.07.2016 09:11
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Roman erinnert mich irgendwie an 'Hochhaus der Dämonen' aus einer Ära der Super-Romane...

Leider muss ich hier aus der Reihe tanzen, denn mir hat der Roman so gar nicht gefallen. Johns Gefühle, er müsse das Schwert des Salomo mitnehmen, klingt für mich sowas von unglaubwürdig, dass es mir den Roman quasi schon schlecht geredet hat... und ich wurde bestätigt.

Eine KdF, bei welcher ein Teil bereits gestorben und begraben ist??? Wie kann ein unsterblicher Teil einfach so sterben? Hier hätte eine Erklärung, bzw. ein vorausgegangener Kampf den Roman sicherlich besser werden lassen, aber so.

Sorry, 'schlecht'

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

Hey, Jesus! Who does your nails? großes Grinsen

                                    Tulimyrsky ist online Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
83905
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018