Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Ebook » Digitale Publikationen » Horror Factory » 01 - Pakt mit dem Tod » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8244

HF 01 - Pakt mit dem Tod Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Er hat nichts getan. Außer vielleicht, zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein. Seine Peiniger prügeln ihn halbtot, und in den Augen seiner Gegner erblickt Herman zum ersten Mal das Böse. Das absolut Böse! Um zu überleben, geht Herman einen Pakt mit dem Tod ein, und ab sofort sind die friedlichen Tage im beschaulichen Milton, Massachusetts, vorbei.

Autor: Wolfgang Hohlbein

31.08.2013 14:59 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8244

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich weiß nicht, wer hier Mod ist. Aber wenn ein neues Unterforum für die HorrorFactory steht wäre es nett, wenn man den Thread verschieben könnte.




Als Kenner erwartet man einen Hohlbein und bekommt einen Hohlbein. Eine völlig solide Geschichte, wie von Hohlbein gewohnt mit einigen Copypaste-Passagen versehen. Nichts besonderes und im im Endeffekt nach Schema F, aber immerhin kein Reinfall. Mehr erwarte ich von diesem Autor gar nicht.

Die Geschichte ist in zwei Kapitel zu unterteilen, die 5 Jahre auseinander liegen und denen ich auch unterschiedliche Intentionen andichten würde. Im ersten Teil geht es um einen kleinen Schuljungen in der Zeit um 1900, wie man anhand der Beschreibungen mutmaßen kann. Er wird von älteren Jungs gemobbt und verprügelt, flieht eines Tages vor ihnen in ein unheimliches Haus, wo es zur Konfontation kommt. Dort rafft er sich im Angesicht des Todes auf und wendet sich gegen seine Peiniger. Doch er tötet sie nicht, sondern will nur „ihr Freund sein“. Dieser Teil ist bis hierhin im gewohnten „Jugendbuchstil“ von Hohlbein gehalten. Nicht wirklich anspruchsvoll aber bildlich beschrieben, erinnerte mich an Tom Sawyer und Huckleberry Finn. Beim Rest der Geschichte ändert sich daran nichts, nur das Finale gibt dem ebook eine erwachsene Note. So sind sie nach dem großen Zeitsprung tatsächlich befreundet. Zum Finale tötet das frühere Mobbingopfer die Schläger nun genüsslich und qualvoll. Dann gibt es noch den üblichen mysteriösen Indianer, der im Endeffekt aber nur den Sinn hat, mit seinem Holzbein die Tatwaffe bei der Rache zu liefern. Und irgendwie ist da noch ein fiktiver Pakt mit dem Tod, der nicht ausreichend beleuchtet wird und eigentlich nur ein medizinisches Skelett im unheimlichen Arzthaus ist.

Unlogische Passagen oder simple Erzählungen kann man gut auf die einfache Sichtweise eines neunjährigen Jungen schieben. Das mache ich dem Roman zuliebe auch so gut ich kann. Ändert vom „hohlbeinschen Schreibstil“ abgesehen aber nichts daran, dass es erstens in der Geschichte keinen Grusel oder wirklichen Horror gab. Und zweitens ist die einfach gestrickte Geschichte maximal traurig. Für mich die Story eines psychisch gestörten Mobbingopfers, das später an seiner Schule Amokläuft, transportiert ins frühe zwanzigste Jahrhundert.

Ich hatte das ebook an 2 Tagen durch. Gestern Abend spontan angefangen und gerade eben fertig gelesen. Es war in diesem Fall wirklich nur eine Kurzgeschichte, die Lesezeit würde ich auf eine bis zwei Stunden setzen. 1,50€ ist nicht viel Geld. Wenn ich die Lesezeit und den Lesespaß betrachte bin ich aber ganz nüchtern betrachtet unzufrieden, ist mit 50 Cent zu teuer. Zum Glück muss ich nicht so stark auf jeden Cent schauen und kann das verkraften. Die nächsten Geschichten sind dann hoffentlich länger, innovativer und besser geschrieben.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

31.08.2013 14:59 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Royston Vasey Royston Vasey ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 18.05.2014
Beiträge: 29

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eine kleine Geschichte mit fiesem Ende die wieder mal bewiesen hat, dass ich mit Hohlbein nicht mehr wirklich warm werde. Seine Erzählweise sagt mir absolut nicht mehr zu. Irgendwann stutzte ich auch. Und zwar an der Stelle, wo auf einmal



Trotzdem bin ich umso mehr auf die weiteren Folgen gespannt. Das ist ja das schöne an einer Reihe: Die Geschichten sind in sich abgeschlossen, ohne einen festen Serienhelden zu haben. Insgesamt war das ein solider Start, aber da geht noch was. großes Grinsen

Schulnote: 3

11.06.2014 11:58 Royston Vasey ist offline Email an Royston Vasey senden Beiträge von Royston Vasey suchen Nehmen Sie Royston Vasey in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum