logo
   
-- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS2201-2300 » Band 2230: Des Bösen List
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 2230: Des Bösen List
top 
0
0.00%
sehr gut 
4
33.33%
gut 
5
41.67%
mittel 
2
16.67%
schlecht 
1
8.33%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 12 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 9679

15.03.2021 11:28
Band 2230: Des Bösen List
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Des Bösen List

Als Mama die Höhle betritt, liegt Marylins Bruder Lucas reglos über ihrer Schulter.
Sie lächelt beim Anblick ihrer Tochter, und auch Mary freut sich darüber, endlich wieder mit ihrer Mutter zusammen zu sein. Ihre Großeltern haben gesagt, Mama sei krank, doch das war gelogen. Wenn man krank ist, muss man schließlich im Bett bleiben. Und mit Sicherheit kann man dann keine Brüder durch die Gegend tragen.
Mary hat bestimmt eine Million Fragen, doch sie traut sich nicht, auch nur eine davon zu stellen. Sie bleibt mucksmäuschenstill, obwohl sie sehr friert.
Selbst als Mama den bewegungslosen Lucas auf den Steinklotz legt, sagt sie kein Sterbenswörtchen. Erst als sie ihr dieses komische, glibberige Ding in die Hände drückt, kann sie den Mund nicht mehr halten.
„Iiih, das bewegt sich, ja. Was ist denn das?“
„Das, mein Schatz, ist mein Herz, das ich der Großen Mutter zum Geschenk machen möchte.“

Geschrieben von Ian Rolf Hill

Erscheinungsdatum: 06.04.2021

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas, was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
143309
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 10965

15.03.2021 20:40
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das ist dann also die erwartete Fortsetzung um den Lilith-Plot.

Ich erlaube mir mal...wer sich durch die bisherigen Hefte klicken möchte, um ohne Vorwissen einzusteigen.



Ich bin gespannt und werde das Heft wohl auch direkt lesen. Der Lilith-Plot gefällt mir besser als das was mit Team Pandora und Team Matthias bzw. den Werwölfen und Werbären in Alaska abgeht.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Dämonenkiller
2. John Sinclair
3. Tony Ballard

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
143335
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 2443

06.04.2021 18:58
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Das ist dann also die erwartete Fortsetzung um den Lilith-Plot.

Ich erlaube mir mal...wer sich durch die bisherigen Hefte klicken möchte, um ohne Vorwissen einzusteigen.


Ich bin gespannt und werde das Heft wohl auch direkt lesen. Der Lilith-Plot gefällt mir besser als das was mit Team Pandora und Team Matthias bzw. den Werwölfen und Werbären in Alaska abgeht.


Tja, was soll ich sagen Augenzwinkern Der Florian macht eben genau das...



Eigentlich nicht weiter verwunderlich, dass wieder mal ein Bezug zu einem Alt-Sinclair hergestellt wird (Band 1685: Angriff der Racheengel) und weitere Antagonisten das Spielfeld betreten, welche wohl wiederum in weiteren IRH-Romanen gesondert abgehandelt werden, damit man dann am Schluss komplett den Überblick verliert, wer mit wem, wann, warum und wiesowarum. Augenzwinkern großes Grinsen

Kinderheime & Mädchen-Internate mit bösen weiblichen Oberhäuptern sind anscheinend Florians Steckenpferd.

Der Teil mit dem Exorzismus gefiel mir persönlich am wenigsten. Leider war die Stelle mit Aufklärung um Stella Bruno sehr dürftig und auch warum die Leiterin des Kinderheims ein Lilith-Fan war, fehlte mir völlig.

Ich habe mich für ein schwaches gut entschieden.

__________________

God is the name of the cold, dead silence that answers the prayer of a child being molested.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Tulimyrsky am 06.04.2021 18:59.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144126
migu0506 migu0506 ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 07.09.2016
Beiträge: 43

07.04.2021 09:14
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mir hat der Roman gut gefallen. Einzig eine Verständnisfrage stellt sich mir noch (vlt. habe ich das auch nur überlesen...):

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von migu0506 am 07.04.2021 23:06.

                                    migu0506 ist offline Email an migu0506 senden Beiträge von migu0506 suchen Nehmen Sie migu0506 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144141
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 10965

07.04.2021 10:10
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tulimyrsky
Tja, was soll ich sagen Augenzwinkern Der Florian macht eben genau das...


Was meinst du? Kann ich den Roman lesen, wenn ich den letzten Pandora-Zweiteiler ausgelassen habe? Verstehe ich ihn dann? Werde ich zu krass gespoilert?

Eigentlich wollte ich Pandora und Morgana auslassen, aber Lilith eine Chance geben.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Dämonenkiller
2. John Sinclair
3. Tony Ballard

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144149
Myxin der Magier
Haudegen




Dabei seit: 02.10.2018
Beiträge: 695

07.04.2021 10:34
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Zitat:
Original von Tulimyrsky
Tja, was soll ich sagen Augenzwinkern Der Florian macht eben genau das...


Was meinst du? Kann ich den Roman lesen, wenn ich den letzten Pandora-Zweiteiler ausgelassen habe? Verstehe ich ihn dann? Werde ich zu krass gespoilert?

Eigentlich wollte ich Pandora und Morgana auslassen, aber Lilith eine Chance geben.


Kannst du lesen, würde ich sagen.

__________________
Bücher, Bücher ... hunderttausend Bücher!

                                    Myxin der Magier ist offline Homepage von Myxin der Magier Beiträge von Myxin der Magier suchen Nehmen Sie Myxin der Magier in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144154
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 10965

07.04.2021 12:52
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Myxin der Magier
Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Zitat:
Original von Tulimyrsky
Tja, was soll ich sagen Augenzwinkern Der Florian macht eben genau das...


Was meinst du? Kann ich den Roman lesen, wenn ich den letzten Pandora-Zweiteiler ausgelassen habe? Verstehe ich ihn dann? Werde ich zu krass gespoilert?

Eigentlich wollte ich Pandora und Morgana auslassen, aber Lilith eine Chance geben.


Kannst du lesen, würde ich sagen.


Ich lasse die Hillebergs doch gerade aus, weil wieder andere User mir gesagt haben "Wenn du dich nur aufregst, solltest du es nicht lesen". Und jetzt kommst du mir sowas an. großes Grinsen

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Dämonenkiller
2. John Sinclair
3. Tony Ballard

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144161
Myxin der Magier
Haudegen




Dabei seit: 02.10.2018
Beiträge: 695

07.04.2021 14:46
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Zitat:
Original von Myxin der Magier
Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Zitat:
Original von Tulimyrsky
Tja, was soll ich sagen Augenzwinkern Der Florian macht eben genau das...


Was meinst du? Kann ich den Roman lesen, wenn ich den letzten Pandora-Zweiteiler ausgelassen habe? Verstehe ich ihn dann? Werde ich zu krass gespoilert?

Eigentlich wollte ich Pandora und Morgana auslassen, aber Lilith eine Chance geben.


Kannst du lesen, würde ich sagen.


Ich lasse die Hillebergs doch gerade aus, weil wieder andere User mir gesagt haben "Wenn du dich nur aufregst, solltest du es nicht lesen". Und jetzt kommst du mir sowas an. großes Grinsen


Jetzt reg dich doch nicht auf. großes Grinsen

__________________
Bücher, Bücher ... hunderttausend Bücher!

                                    Myxin der Magier ist offline Homepage von Myxin der Magier Beiträge von Myxin der Magier suchen Nehmen Sie Myxin der Magier in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144178
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 2679

07.04.2021 14:55
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Myxin der Magier
Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Zitat:
Original von Myxin der Magier
Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Zitat:
Original von Tulimyrsky
Tja, was soll ich sagen Augenzwinkern Der Florian macht eben genau das...


Was meinst du? Kann ich den Roman lesen, wenn ich den letzten Pandora-Zweiteiler ausgelassen habe? Verstehe ich ihn dann? Werde ich zu krass gespoilert?

Eigentlich wollte ich Pandora und Morgana auslassen, aber Lilith eine Chance geben.


Kannst du lesen, würde ich sagen.


Ich lasse die Hillebergs doch gerade aus, weil wieder andere User mir gesagt haben "Wenn du dich nur aufregst, solltest du es nicht lesen". Und jetzt kommst du mir sowas an. großes Grinsen


Jetzt reg dich doch nicht auf. großes Grinsen


Eben. Nicht aufregen.

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144180
Isaak S. Isaak S. ist männlich
Routinier




Dabei seit: 10.03.2018
Beiträge: 354

07.04.2021 15:46
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Zitat:
Original von Myxin der Magier
Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Zitat:
Original von Myxin der Magier
Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Zitat:
Original von Tulimyrsky
Tja, was soll ich sagen Augenzwinkern Der Florian macht eben genau das...


Was meinst du? Kann ich den Roman lesen, wenn ich den letzten Pandora-Zweiteiler ausgelassen habe? Verstehe ich ihn dann? Werde ich zu krass gespoilert?

Eigentlich wollte ich Pandora und Morgana auslassen, aber Lilith eine Chance geben.


Kannst du lesen, würde ich sagen.


Ich lasse die Hillebergs doch gerade aus, weil wieder andere User mir gesagt haben "Wenn du dich nur aufregst, solltest du es nicht lesen". Und jetzt kommst du mir sowas an. großes Grinsen


Jetzt reg dich doch nicht auf. großes Grinsen


Eben. Nicht aufregen.

Don't read. Don't worry. Be happy.

__________________
Am Anfang war... - Was war nochmal am Anfang?

                                    Isaak S. ist offline Email an Isaak S. senden Beiträge von Isaak S. suchen Nehmen Sie Isaak S. in Ihre Freundesliste auf YIM Screenname: Siavan                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144183
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 10965

11.04.2021 17:09
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da bringt Marylin gleich am Anfang ihren Bruder Lucas bei einem Unfall beinahe um. So schnell werden überflüssige Figuren entfernt. Mary ist es schließlich, die eher Teil von Liliths mysteriösem Plan ist. Lucas bleibt erstmal im Krankenhaus.

Das Mädchen ist jetzt nochmal extra traumatisiert. Genau so wie Davinas Sohn Joel. Die beiden sind jetzt nach Perth gezogen. Zurück zu ihrem Ex und seiner neuen Partnerin.

Marylin befindet sich nun mit ihrem Bruder in einem typisch konservativ-religiösen Heim, weil Florian Hilleberg nacheinander sämtliche Verwandte der Geschwister gemeuchelt hat. Doch in Wirklichkeit dient man hier unter Heimleiterin Alicia Skarsten der Großen Mutter Lilith. Um uns vom Joch der Patriarchen zu befreien. Ein wenig Feminismus kann auch nicht schaden. Da fällt mir positiv auf, dass Florian Hilleberg zumindest im Lilith-Plot lange nicht mehr seinen politischen oder gesellschaftskritischen Autorenzeigefinger gehoben hat. Na gut, wenn es um zwischenmenschliches Drama geht, gibt es immer seine üblichen mahnenden Kommentare.

Es geht erstmal damit weiter, dass Mary im Heim natürlich von anderen Kindern drangsaliert wird. Der Ton hier ist rau und man muss sich durch kämpfen. Als jedoch herausgekommen war, dass Marylin ins Bett machte, hatten die anderen Kinder, die fast alle vor Belinda Angst hatten, ihr Opfer gefunden. Sie steht sogar im Fokus der Bande. Und jetzt ist ihr Bruder nicht mehr da, um sie zu beschützen. Irgendwie immer der gleiche Kram bei Florian Hilleberg. Lucia Nowk ging es bei PZ in der Psychiatrie auch nicht anders.

Es passiert also erstmal nichts, was man in einer Gruselserie erwartet. Genau so bei Davina und Joel. Weiter wird die Beziehung der beiden beleuchtet, Psychotherapie, die Trauer über den Tod ihrer Mutter. Joel verhält sich aber auch sonst sehr seltsam. Von wegen Verhaltensauffälligkeiten. Hier war etwas ganz anderes im Gange. Hinter einigen Postern hat Joel Buchstaben an die Wand gemalt. LILITH. Ah, endlich wird es interessant.

Mit diesem Cliffhanger geht es aber zurück zu Marylin bei der Gartenarbeit mit ihrer Betreuerin Muriel. Dann wird sie von ihrer Mobberin abgefangen und soll wieder einmal leiden. Aber sie hat eine Beschützerin, die plötzlich auftaucht. Eine dunkle Gestalt ragte neben ihr auf. Langes blondes Haar, das im Licht der Neonröhren wie Gold glänzte. Marylin klappte der Unterkiefer herunter, als sie die schwarzen Schwingen bemerkte, die über die Schultern der Figur hinausragten. War das ein Engel? Offenbar soll dieser Engel dabei helfen, Mary zur dunklen Seite zu bekehren. Jetzt wo Lucas aus dem Weg geräumt ist. “Was soll ich mit Belinda machen?“ Es geht nicht gut für die Mobberin aus, Spiegelscherben fahren in ihren Körper und töten sie.

In Perth gibt es nun auch viel Drama. Joel ist besessen und versucht seine eigene Mutter zu erwürgen. Das muss man sich mal vorstellen. Ich habe bei sowas keinen Lesespaß. Sie kann ihn überwältigen und die Geisterjäger um Hilfe rufen. Nicht nur die Standardbesetzung John und Suko ist dabei. Auch Father Ignatius, der einen Exorzismus durchführen soll. Diese Verstärkung ist auch nötig, denn Joel ist nicht von irgendeinem Höllendämon besessen, sondern von Lilith persönlich. Ein erster kleiner Versuch gelingt, doch das ist keine Entwarnung. “Ich fürchte, jetzt beginnt es erst.“

Während Mary nun ihre neue Freundin und Beschützerin hat, kennt Muriel die Hintergründe und beginnt zu zweifeln. Sie wusste nicht, was für eine kranke Scheiße Miss Skarsten mit dem Kind vorhatte, und sie wollte gewiss nicht abwarten, um es herauszufinden. Muriel Bellows war fest entschlossen, zu fliehen. Gemeinsam mit Marylin. Das lässt der Engel natürlich nicht zu. Für Marylin ist es wohl endgültig zu spät. Denn es stört sie nicht, als Muriel vor ihren Augen grausam getötet wird.

Lilith ist in Joel wieder aktiv. “Hol die Schlampe, damit sie sieht, was ich mit ihrem Sohnemann alles anstelle, während du und dein seniler Freund hilflos danebensteht.“ Langsam braucht man eine Verbindung zwischen den beiden Schauplätzen. Lilith erwähnt, Marylins Name. Man schickt Davina mit Suko nach Aberdeen ins Kinderheim. Hier vor Ort stört sie nämlich nur, da sie zu leicht von Lilith manipulierbar ist. In Ordnung, das sehe ich ein. In ihrer Verfassung würde ich sie aber niemals auf einen Fall ansetzen. Gerade auf einen, der mit der Dämonin zu tun hat, die gerade ihren Sohn übernommen hat. Aber der Autor braucht eben weiteres Drama, also bringen wir die arme Davina in die Höhle des Löwen. Zufällig war Christine Grey, also die böse Lilithdienerin der letzten Romane und Mutter der Geschwister, ebenfalls eine zeitlang im Kinderheim. Braucht es absolut nicht, aber irgendwelche Heftromanzufälle können wohl nicht schaden. Ohne Durchsuchungsbeschluss verschaffen sie sich grob Zutritt und Suko befragt die Heimleiterin. Die rückt direkt mit der Wahrheit heraus. Es war natürlich alles geplant. Seitdem Christine Grey im Heim war. Dass sie eines Tages ein Kind zeugt und dieses Mädchen dann Lilith gehört. Nur Lucas war nicht geplant, der musste jetzt weg. Jetzt kann das, was in Marylin ist endlich heranreifen. Lucas ist außerdem nicht im Krankenhaus. Der ist tot. Natürlich, ein böser Masterplan, der schon vor Jahrzehnten ausgeheckt wurde und jetzt langsam aufgeht. Was einfacheres kann es bei Hilleberg nicht sein. Dann wird Suko noch von ausgestopften Eulen attackiert, die lebendig werden.

John und Ignatius exorzieren weiter Joel. Mhh, das ist zu unproblematisch. Deshalb steht plötzlich Joels Vater vor der Tür. Der Hüne hat natürlich die klassischen Aggressionsprobleme und Lilith nutzt das eiskalt aus. Der Mann will seinen Sohn befreien und es endet wie man es bei Hilleberg erwarten kann in noch mehr Gewalt und Drama. Joel hatte seinem Vater mit einem Schlag das Genick gebrochen. Anderes Thema, damals hat Matthias die Hand von Ignatius verdreht. Das hätte John problemlos mit dem Kreuz rückgängig machen wollen. Doch als Mahnmal oder so wollte der Geistliche seine Hand verdreht lassen. Was wie eine rein optische unwichtige Entscheidung klingt. Tja, jetzt wird die Hand aber von etwas übernommen und wendet sich gegen Ignatius. Bei Hilleberg hat alles einen Sinn und ist geplant.

Davina trifft inzwischen auf Marylin, die sich seltsam verhält. Das war doch nicht mehr das verängstigte Kind, das sie beinahe gewaltsam von ihrem Bruder hatten losreißen müssen, als sie sie aus der Hütte im Wald befreit hatten. Tatsächlich lockt sie Davina in eine Falle. Christine Grey wurde zwar getötet, ihr Leichnam aber irgendwie hierher geschafft und als Zombie wiedererweckt. Tolle Überraschung. Hier passiert schon wieder an allen Ecken und Enden etwas. Ich habe keinen Bock mehr, aber dazu in meinem Fazit mehr. Zum Glück hat John ihr den Bumerang überlassen, mit dem sie Christine vernichten kann. Das findet Marylin natürlich gar nicht so schön. Bevor sie Davina töten kann, greift Lilith ein. Sie will, dass ihre Feindin leidet und dafür muss sie weiter leben.


Am Ende sitzt man zusammen. Das Mädchen Marylin ist jetzt wohl jemand anderes. “Ennoia wurde von den Engeln dazu verdammt, von einem Frauenleib in den nächsten überzuwechseln. Sobald sie in einen hineingefahren ist, wächst sie ganz normal heran, bis sie stark genug ist, um sich zu manifestieren. Dann verlässt sie ihren Wirtskörper, der die Emanation in der Regel nicht überlebt. Was aber viel wichtiger ist, wir kennen Ennoia.“ „Das ist mir neu. Ich höre den Namen heute zum ersten Mal.“ „Weil wir sie unter einem anderen Namen kennen.“ „Und der wäre?“ „Barbelo!“ Toll, noch eine Hilleberg-Querverbindung.

Und Lilith will die Geisterjäger wohl mit dem ganzen Chaos erpressen, damit sie sich gegen Pandora stellen, vor der Lilith vielleicht sogar Angst hat. Wegen der Sache mit dem Spuk. Aber John will sich nicht mit Chandra und Carnegra verbünden, weil die Wladimir Golenkow und Mark Baxter auf dem Gewissen haben. Auch wenn Pandora Carnegras Mutter ist. Das typische Hilleberg-Drama. Ich steige schon durch, so ist das nicht. Aber es ist einfach überladen. Hat Dark seine Serie nicht als eine Art paranormalen James Bond erfunden? Also bewusst im kleinen Rahmen?

Und immer diese Schicksalsschläge. Marylin ist jetzt ein gefallener Engel. Ihr Bruder Lucas ist tot. Joel wurde von Lilith freigegeben, aber liegt im Koma. Und Davina. Tja. ihre Mutter ist tot. Ihr Ex ist tot. Ihr Sohn liegt im Koma. Über allem droht die Gefahr durch Lilith. Davina bleibt nur noch die Rache. Sie will Lilith killen. Mit dem Engelstöter, der sich in Metatrons Besitz befinden. Wieder ein Hilleberg-Plot. Von Mitte 2018. Klar, den kann man hier noch reinquetschen.




Wisst ihr, immerhin werde ich bei Hilleberg emotional. Ich will JS lesen. Die Reihe hat mich durch die Jugend begleitet. Ich bin wegen JS hier im Forum, höre die Hörspiele und habe das Abenteuerspiel gespielt. JS hat mir viele schöne Momente beschwert und mir durch schwere Zeiten geholfen. Gerade aktuell bräuchte ich so etwas, denn es sind schwere Zeiten. Ich möchte nicht loslassen. Aber mittlerweile hat Hilleberg seine Hände überall drin. Es unterscheidet sich nicht mehr, es ist überall gleich. Die Gründe, warum ich kein MX mehr lese sind dank ihm jetzt in JS und PZ. Es fühlt sich nicht mehr natürlich an. Es macht keinen Spaß mehr. Das sind alles ganz krasse Abenteuer und die Figuren werden alles andere als geschont. Jedes mal. Jedes verdammte mal. Dieser elende Zwang. Ich weiß nicht, was Hilleberg damit verarbeitet. Aber ich will damit nichts zu tun haben.

Um mich zu verstehen. Ich habe in einer Zeit, in der Hilleberg noch nicht so schlimm war viel Freizeit und Herzblut in das Wikiprojekt gesteckt. Aktuell entwickelt sich daraus vielleicht sogar etwas größeres und besseres. Das will ich nicht aufgeben, nur weil Hillebergs Einfluss immer größer wird. JS ist ein wichtiges Hobby für mich. Und zu PZ kann ich auch nicht mehr wechseln, da ist die Lage nicht anders. Und deshalb werde ich auch das nächste Hilleberg-Heft lesen und emotional reagieren. Der Autor sieht das sicher anders, aber es kein Hilleberg-Bashing. Es ist meine JS-Liebe, weswegen ich noch nicht aufgegeben habe. Und ich bleibe dabei, selbst der schwächelnde Altmeister Dark hat mich nicht so emotional mitgenommen.

Auf jeden Fall gibt es ein MITTEL für den Roman. Soviel zum "Nicht aufregen". Hat wohl nicht so geklappt, wa? Nächste Woche ein Dark und einen Zweck hat der Altmeister für mich. Ich brauche ihn, um von Hilleberg runter zu kommen.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Dämonenkiller
2. John Sinclair
3. Tony Ballard

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144283
Destero Destero ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 29.01.2020
Beiträge: 260

11.04.2021 18:26
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also mir bereiten die IRH Romane immer sehr viel Spass!

Und ich kann nur jedem empfehlen, diesen "verkappten" 3-teiler zu lesen.

Zur Erinnerung. Wir reden hier von.
Band 2182 Herzblut, Band 2220 Im Namen der großen Mutter und eben diesen hier.

Der Anfang beginnt wie eine IRH Psycho Analyse, bei der ein Kind in Kontakt mit dem "Bösen" kommt.

Dann geht es weiter mit dem "Exorzismus"-Teil. Kommt mir so vor als ob so etwas bei JS weniger vorkommt. Father Ignatius spielt mal wieder mit. Auch das hat Sinn im Hinblick auf das Ende der Story.

Die Zukunft hier in dieser Storyline könnte eine Antwort auf meine letzte Woche geforderten "Höhepunkte" sein. 😎😊

Bis dahin finde ich den Roman "gut". Gar nicht so spektakulär wie sonst bei IRH. Aber wie er die letzten 10 Seiten die "Spannungsschraube" anzieht, ist schon wieder echt klasse.. Sehr spannend und dramatisch.

Bewertung daher : "sehr gut".

                                    Destero ist offline Email an Destero senden Beiträge von Destero suchen Nehmen Sie Destero in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144284
Isaak S. Isaak S. ist männlich
Routinier




Dabei seit: 10.03.2018
Beiträge: 354

11.04.2021 18:57
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Wisst ihr, immerhin werde ich bei Hilleberg emotional. Ich will JS lesen. Die Reihe hat mich durch die Jugend begleitet. Ich bin wegen JS hier im Forum, höre die Hörspiele und habe das Abenteuerspiel gespielt. JS hat mir viele schöne Momente beschwert und mir durch schwere Zeiten geholfen. Gerade aktuell bräuchte ich so etwas, denn es sind schwere Zeiten. Ich möchte nicht loslassen. Aber mittlerweile hat Hilleberg seine Hände überall drin. Es unterscheidet sich nicht mehr, es ist überall gleich. Die Gründe, warum ich kein MX mehr lese sind dank ihm jetzt in JS und PZ. Es fühlt sich nicht mehr natürlich an. Es macht keinen Spaß mehr. Das sind alles ganz krasse Abenteuer und die Figuren werden alles andere als geschont. Jedes mal. Jedes verdammte mal. Dieser elende Zwang. Ich weiß nicht, was Hilleberg damit verarbeitet. Aber ich will damit nichts zu tun haben.

Um mich zu verstehen. Ich habe in einer Zeit, in der Hilleberg noch nicht so schlimm war viel Freizeit und Herzblut in das Wikiprojekt gesteckt. Aktuell entwickelt sich daraus vielleicht sogar etwas größeres und besseres. Das will ich nicht aufgeben, nur weil Hillebergs Einfluss immer größer wird. JS ist ein wichtiges Hobby für mich. Und zu PZ kann ich auch nicht mehr wechseln, da ist die Lage nicht anders. Und deshalb werde ich auch das nächste Hilleberg-Heft lesen und emotional reagieren. Der Autor sieht das sicher anders, aber es kein Hilleberg-Bashing. Es ist meine JS-Liebe, weswegen ich noch nicht aufgegeben habe. Und ich bleibe dabei, selbst der schwächelnde Altmeister Dark hat mich nicht so emotional mitgenommen.

Auf jeden Fall gibt es ein MITTEL für den Roman. Soviel zum "Nicht aufregen". Hat wohl nicht so geklappt, wa? Nächste Woche ein Dark und einen Zweck hat der Altmeister für mich. Ich brauche ihn, um von Hilleberg runter zu kommen.


Nachvollziehbar. Und danke für diese Einblicke in den eigenen Gefühlshaushalt.
Weiß nicht, ob es hilft, aber ich lese deine Rezensionen mit sehr großem Interesse. Umso mehr seit ich meine Sinclair-Lesepause eingelegt habe. Von mir aus also, hoch geschätztes Gleichgewicht: Bitte weiter so!

__________________
Am Anfang war... - Was war nochmal am Anfang?

                                    Isaak S. ist offline Email an Isaak S. senden Beiträge von Isaak S. suchen Nehmen Sie Isaak S. in Ihre Freundesliste auf YIM Screenname: Siavan                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144286
Myxin der Magier
Haudegen




Dabei seit: 02.10.2018
Beiträge: 695

11.04.2021 21:14
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Und ich hab das Gleichgewicht auch noch dazu gedrängt. Höhöhö! Das hab ich gut hingekriegt! Augenzwinkern

__________________
Bücher, Bücher ... hunderttausend Bücher!

                                    Myxin der Magier ist offline Homepage von Myxin der Magier Beiträge von Myxin der Magier suchen Nehmen Sie Myxin der Magier in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144289
JohnSinclairFanClub
Koenig




Dabei seit: 15.10.2018
Beiträge: 931

14.04.2021 15:40
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also ICH hätte dem Gleichgewicht gesagt, dass ich ihn an SEINER Stelle NICHT gelesen hätte großes Grinsen Klar, nicht so direkt, aber in Bezug auf die Hefte die er ausgelassen hat.
Ich finde der Roman ist sehr schwer zu verstehen, wenn man sich mit der Materie von "davor" nicht auskennt. Das ist too much!
Es sind zwar Verweise auf die entsprechenden Roman da, aber das reicht ja noch nicht um alles zu begreifen...

In der 1. Hälfte war mir das mit dem Heim an den Klippen und der Backgroundstory von Marylin zu viel. Ich fühlte mich da nicht in einem Gruselroman, sondern eher wie in einem Drama. Da hab ich mich tatsächlich durchackern müssen: Es war einfach zu langatmig und detailliert gewesen - was vermutlich normalerweise der Atmosphäre gut tut - es aber mich nicht so interessiert hat. Dafür kam dann der Rest in der 2. Hälfte irgendwie zu kurz.
Da kam dann richtig Fahrt auf und alles hat mir im Ganzen viel besser gefallen. Endlich.

Von den Exorzismus-Elementen war ich sehr angetan. Sowas mag ich.
Auch dass der gealterte Silberkugelschmied mit von der Partie war hat mir total gefallen.

Der komplexe Part mit Lilith und allem was dazu gehört war halt ... äh ... komplex großes Grinsen
Es reißt mich jetzt nicht voll negativ um, aber dieser Erzählstrang ist inzwischen mit so vielen Heften verstrickt, dass man da echt kaum noch einen Überblick hat. Gelegenheitsleser haben es nicht leicht und Neueinsteiger sind gezwungen erstmal etliche Geschichten zu verinnerlichen um das alles zu verstehen.
Ian Rolf Hill hat es ein paar Mal toll gemacht in seinen Werkstattberichten, welche Bände zu dem Thema gehören aufgelistet, und nochmal alles zusammengefasst in Kurzform dargestellt. Das ist einfach super und ich wünsche mir sowas auch zum Thema "Lilith", "Pandora", "Chandra", "Carnegra" smile
Nicht nur für mich, sondern auch für alle anderen Sinclair-Fans da draußen großes Grinsen

Die Sprünge zwischen den einzelnen Erzählsträngen und dann die Zusammenführung aller Ereignisse fand ich insgesamt sehr gelungen.

Ansonsten bin ich, wie immer von dem Autor, angefixt von dem Schreibstil. Ich kann dem so gut folgen und alles so super flüssig lesen. Das schafft Pluspukte für die Endnote. Die aber diesmal auch "nur" ein GUT erreicht. (Und das mit einer leichten Tendenz zu einem "mittel".)

Mit dem Bumerang war ich mir jetzt auch nicht ganz sicher. Dumm wäre es schon, wenn Lilith ihn nicht mitgenommen hat - konnte sie ihn doch problemlos anfassen: "Fast zärtlich legte sie (Lilith) ihr die Hand auf den Arm und entwand ihr den Bumerang, ohne dass er ihr etwas anhaben konnte." Danach liest man nichts mehr von der silbernen Banane. "Entwenden" liest sich für mich in dem Fall wie "abgenommen/weggenommen", somit ist das für mich irgendwie unklar. Wenn das Teil natürlich in den nächsten Romanen auftaucht, dann ist es ja klar Augenzwinkern

Davina ist so eine verfluchte Person, die immer wieder in die Scheiße geritten wird. Da gibt es ja etliche in der Sinclair-Serie die ordentlich zu leiden haben. Abe Douglas + Stephanie + Jennifer Gould usw. usw. usw. Die Conollys... usw. usw. usw.
In diesem Heft kommen noch etliche Kinder hinzu. Man hat das Gefühl, dass es gar kein normales Leben mehr auf der Welt gibt. Alle Charaktere müssen das Schlimmste vom Schlimmen ertragen und das wird exzessiv beschrieben - meiner Meinung nach toooooo much.
Es gibt doch sicherlich auch "normale Hintergründe von Charakteren". Das ist dann vielleicht nicht soooo intensiv, aber würde ab und zu mal gut tun smile

Das Cover war okay und passte zu dem Roman.

Die Kurzgeschichte von Azrael hat mir sehr gut gefallen. Kurz und knackig. Zwar etwas absehbar - aber nur die Richtung.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von JohnSinclairFanClub am 14.04.2021 15:43.

                                    JohnSinclairFanClub ist offline Email an JohnSinclairFanClub senden Homepage von JohnSinclairFanClub Beiträge von JohnSinclairFanClub suchen Nehmen Sie JohnSinclairFanClub in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144353
Azrael
Jungspund


Dabei seit: 09.05.2020
Beiträge: 31

15.04.2021 13:55
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JohnSinclairFanClub

Die Kurzgeschichte von Azrael hat mir sehr gut gefallen. Kurz und knackig. Zwar etwas absehbar - aber nur die Richtung.


Ich danke dir smile In der Kürze liegt die Würze, und da ist es oft schwer, Twists und Fallstricke unter zu bringen Augenzwinkern

                                    Azrael ist offline Beiträge von Azrael suchen Nehmen Sie Azrael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144371
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 5879

23.04.2021 14:00
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also ich hätte ja gesagt, den kann man auch ohne Pandora-Plot lesen, weil eigentlich nur am Rand erwähnt wird, dass Lilith und Co. sich auf Pandora und Co. vorbereiten, dass ja auch nur oberflächlich und John und Suko haben ja auch noch keine Ahnung, was sich dort vorbereitet, Vorwissen war da nicht erforderlich. Für den Lilith Plot eigentlich auch nicht, weil die Vorgeschichte ausreichend beleuchtet wurde, um diesen Band zu verstehen, fand ich.

Anfangs war mir das alles zu lange und zu viel Internat, dachte schon, mit dem Band werde ich gar nicht warm, aber nach und nach erklärte sich vieles, nicht alles.

Das Internat scheint ja schon lange zu bestehen und die Initialen zeigen ja auch Lilith auf. Das Internat gab es ja also auch schon, als Stella dorthin kam, also sollte da ein längerer Plan vorliegen. Das Lilith ihr "Ableger" auf Erden sucht fand ich da keine ausreichende Erklärung. Und war die Heimvorsteherin jetzt für diesen Band von Lilith beeinflusst oder schon immer Lilith dienend kam auch nicht wirklich rüber, mal sehen, ob da noch fortgesetzt wird.

Das John Ignatius beim Exorzismus begleitet, also mitspricht, hat mich ob der gewählten Worte überrascht, kann er das wirklich auswendig? Vielleicht hat er auch nur mitgelesen...

Der Band selbst liest sich ganz gut dahin, im Hintergrund wird auf jeden Fall schon Episches vorbereitet, das wird wieder heftig werden, wenn man liest, wer da schon alles so mitmischt.

Das Davian sich dem Weißen Kreis anschließt finde ich gelungen, so kommt da auch etwas mehr Leben rein. Wie sie Megatron aber das Schwert des Michael abnehmen will, na da bin ich ja mal gespannt...

Ich habe dem ganzen auch ein knappes Gut gegeben.

LG Lessy Daumen_hoch Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144624
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 4102

25.04.2021 00:08
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lessydragon
Das Davian sich dem Weißen Kreis anschließt ...

Den Weißen Kreis kenne ich eigentlich aus der Serie Tony Ballard. Gibt es den jetzt auch bei JS? Urks

                                    Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144651
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 5879

25.04.2021 02:40
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zu viel Durcheinander gelesen und gehört, deswegen durcheinander gebracht, Hier meinte ich wohl den Weißen Ring?!?
Auf jeden Fall den Geheimdienst des Vatikans...

LG Lessy Daumen_hoch Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144654
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 10965

25.04.2021 09:49
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Weiße Macht meinst du. Die zu wenig genutzte "Spezialabteilung" des Vatikan mit Father Ignatius an der Spitze.

Die eigentlich auch ordentlich Stress mit den Nephilim haben sollten, die sich die letzten Jahre leider nie mehr gemeldet haben. Aber das führt zu weit und ich nörgel schon wieder. großes Grinsen

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Dämonenkiller
2. John Sinclair
3. Tony Ballard

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
144662
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020