logo
   
-- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS2201-2300 » Band 2275: Vampirjagd in Hongkong 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 2275: Vampirjagd in Honkong
top 
0
0.00%
sehr gut 
3
27.27%
gut 
6
54.55%
mittel 
2
18.18%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 11 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 9698

18.01.2022 12:06
Band 2275: Vampirjagd in Hongkong
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Vampirjagd in Hongkong

New York hatte uns wieder!
Wir befanden uns quasi im Schatten der legendären Manhattan und Brooklyn Bridges, deren Fotomotive um die Welt gegangen waren. Unweit des Pebble Beach, dem so winzig wirkenden, grünenden Strand mit Aussicht auf Manhattan, der Mündung des East River und dem bei Touristen – insbesondere jenen mit Kindern – mindestens ebenso beliebten Karussell, erstreckte sich nördlich des Brooklyn Queens Expressway ein boomendes Ausgeh- und Vergnügungsviertel. Dort, wo sich in bekannten Mafiafilmen noch endlose Ziegelstein-Mietskasernen entlanggezogen hatten, dominierten nun Restaurants, Bars und kleinere Dienstleister das Stadtbild.
Und wieder einmal zeigte sich, dass gerade im Schatten des grellsten Scheins das Böse lauerte. In einem leer stehenden Nachtclub hatte es zugeschlagen und ein Bild des Grauens hinterlassen – drei tote, bestialisch zugerichtete junge Frauen!

Geschrieben von Rafael Marques

Erscheinungsdatum: 15.02.2022

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas, was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
151249
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 10965

19.01.2022 01:15
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das Cover ist eher so...naja.
Aber dann nehme ich mal an, dass der Autor neben den Baphomet-Templern auch noch einen gewissen Vampir konsequent weiter behandelt. Reicht auch an Themen, erstmal.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Dämonenkiller
2. John Sinclair
3. Tony Ballard

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
151258
Sinclair Sinclair ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 12.04.2020
Beiträge: 3741

19.01.2022 09:35
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Etwas seltsam finde ich, dass der Titel eindeutig auf Hongkong hinweist, der Einführungstext aber nur von New York handelt. Kopfkratzen Buch

__________________
Nordsee oder Ostsee? - Hauptsache Meer !Daumen_hoch Buch
Lieblingsfußballvereine: FC Schalke 04, Holstein Kiel, SV Meppen, FC Hansa Rostock, VfB Oldenburg, VfB Lübeck, Kickers Emden
Sympathien für VfL Osnabrück und FC Erzgebirge Aue.

                                    Sinclair ist offline Email an Sinclair senden Beiträge von Sinclair suchen Nehmen Sie Sinclair in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
151266
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2923

19.01.2022 09:49
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

"Vampirjagd in Hongkong und New York" klingt halt nicht so dolle. Augenzwinkern

__________________
www.facebook.com/RafaelMarquesJS

                                    Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
151268
Sinclair Sinclair ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 12.04.2020
Beiträge: 3741

19.01.2022 09:52
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dämonengeist
"Vampirjagd in Hongkong und New York" klingt halt nicht so dolle. Augenzwinkern


Das ist wohl wahr. Also wird die Jagd in New York starten und ihren Höhepunkt und das Finale in Hongkong erleben. Daumen_hoch Buch

__________________
Nordsee oder Ostsee? - Hauptsache Meer !Daumen_hoch Buch
Lieblingsfußballvereine: FC Schalke 04, Holstein Kiel, SV Meppen, FC Hansa Rostock, VfB Oldenburg, VfB Lübeck, Kickers Emden
Sympathien für VfL Osnabrück und FC Erzgebirge Aue.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Sinclair am 19.01.2022 09:52.

                                    Sinclair ist offline Email an Sinclair senden Beiträge von Sinclair suchen Nehmen Sie Sinclair in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
151269
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 10965

22.01.2022 16:21
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Passt schon. Der nette Herr Vampir, um den es sicher gehen wird, ist ja aktuell in NY unterwegs. Er hat seine Wurzeln aber in Hongkong (JS 2258 )

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Dämonenkiller
2. John Sinclair
3. Tony Ballard

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
151326
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 2449

22.02.2022 20:07
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hat mir 'Sehr gut' gefallen.

Obwohl John & Shao einen Kurzauftritt haben (oder sogar 2), ist der Band quasi ein Suko Stand-Alone.

Die Vampir-Geschwister mit ihren Fähigkeiten fand ich erfrischend neu und nicht so lahm wie seinerzeit die Halbvampire.

Toller Plot, tolles Setting, nur viel zuwenig Peking-Ente (in Hongkong) großes Grinsen

Wie gesagt, ich fand den Roman toll. Daumen_hoch

__________________

God is the name of the cold, dead silence that answers the prayer of a child being molested.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152084
Destero Destero ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 29.01.2020
Beiträge: 262

25.02.2022 21:19
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich muss erst mal auf das Cover zu sprechen kommen!
"Sexy" Suko im fast ganz offenen Hemd.... na ja.. wohl wieder ein zugeständnis an die Kids und jungen Leser....
Die Vampire sind sehr gut dargestellt.

Der Roman gefällt mir besser als Teil 1 des Handlungsstrang, Band 2258. Es geht weiter mit der Story um den Vampir Robert Cullen.

Fängt sofort in New York mit John, Shao und Abe an, ohne Umwege. Mit Suko direkt alleine in Hongkong.

Stellenweise etwas sperrig und komplex.

Alles in allem aber ein "guter" Roman.

                                    Destero ist offline Email an Destero senden Beiträge von Destero suchen Nehmen Sie Destero in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152130
Roland
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 08.12.2007
Beiträge: 3283

25.02.2022 23:56
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Destero
Ich muss erst mal auf das Cover zu sprechen kommen!
"Sexy" Suko im fast ganz offenen Hemd.... na ja.. wohl wieder ein zugeständnis an die Kids und jungen Leser....


Das soll Suko sein? Urks Ist doch nicht deren Ernst. Motz (gibt leider kein Kotz oder Thumbs down Smiley)

                                    Roland ist offline Email an Roland senden Beiträge von Roland suchen Nehmen Sie Roland in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152131
Sinclair Sinclair ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 12.04.2020
Beiträge: 3741

26.02.2022 13:23
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Roland
Zitat:
Original von Destero
Ich muss erst mal auf das Cover zu sprechen kommen!
"Sexy" Suko im fast ganz offenen Hemd.... na ja.. wohl wieder ein zugeständnis an die Kids und jungen Leser....


Das soll Suko sein? Urks Ist doch nicht deren Ernst. Motz (gibt leider kein Kotz oder Thumbs down Smiley)


Auch wenn die Darstellung nicht jedem gefällt, begeistert bin ich auch nicht. Aber der Typ mit dem offenen Hemd schwingt unverkennbar die Dämonenpeitsche. Also hatte der Ersteller des Covers zumindest geplant Suko auf das Bild zu bringen. Kopfkratzen

__________________
Nordsee oder Ostsee? - Hauptsache Meer !Daumen_hoch Buch
Lieblingsfußballvereine: FC Schalke 04, Holstein Kiel, SV Meppen, FC Hansa Rostock, VfB Oldenburg, VfB Lübeck, Kickers Emden
Sympathien für VfL Osnabrück und FC Erzgebirge Aue.

                                    Sinclair ist offline Email an Sinclair senden Beiträge von Sinclair suchen Nehmen Sie Sinclair in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152138
JohnSinclairFanClub
Koenig




Dabei seit: 15.10.2018
Beiträge: 931

03.03.2022 15:21
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hongkong? Da fliegen doch wieder die Fäuste. Oder?

__________________________________________________


Joa, es wird schon teilweise actionreich, aber das überwiegt nicht.

John & Suko werden in einen Vampir-Geschwister-Rosenkrieg hinein gezogen, welcher sich nach New York und nach Hongkong zieht.
Es beginnt mit seltsamen Mordfällen im besagten Bundesstaat der Vereinigten Staaten - 3 tote jugendliche, asiatische Frauen, bestialisch zugerichtet. Daneben mit Blut geschriebene Symbole.
John musste da hin und hat noch Shao wegen der vermutlich asiatischen Mythologie im Hintergrund dabei. Parallel dazu ist Suko auf nach Hongkong, denn da scheint es zu einem Vampirangriff gekommen zu sein, bei dem auch ein Vampir selbst getötet worden ist. Die chinesische Polizei hat offiziell beim Geisterjäger-Team angefragt. Suko zieht mit dem chinesischen Inspektor Jimmy Wang los und untersucht den Fall vor Ort.
John macht sich derweil an eine Untersuchung in New York, und während Abe Douglas ihm zur Seite steht, wird Shao in den Flieger nach Hongkong zu Suko geschickt. Sie hat ja schon herausgefunden, dass Susanoo etwas mit den Vorfällen in HK zu tun hat. Also gut, dass sie mit im aktiven Sinclair-Team ist und somit Amaterasu und ihren grünen Stein in Petto hat.

John mampft Hot Dogs mit Abe und findet heraus, dass einige Antworten in chinesischen Vierteln und deren Gangster-Milieu zu finden sind und stößt dabei auf den Namen Robert Cullen. Organisiertes Verbrechen, Triaden, irgendwann fällt der Name Cynthia Rodgers und es wird später klar, dass sie die Schwester von Cullen ist. Und eine Vampirin, die auch bei Tag rumlaufen kann.

Das alles ist sehr verstrickt. Es tauchen viele Namen auf - hauptsächlich asiatische Namen und die asiatische Mythologie selbst spielt in dem Roman oft eine Rolle. Obwohl sie nie als geballte Macht auftritt und für ordentlich Unheil sorgt. Ich mochte das insgesamt irgendwie nicht so, denn durch die Hörspielserie und den ziemlich langen Shimada-Zyklus hatte ich davon quasi ein bisschen die Schnauze voll. Das ist klar Geschmackssache, aber dass es bei den Hörspielen nun wieder um andere Dinge geht, fühlt sich irgendwie erleichtert an. Deswegen habe ich mich vermutlich auch so schwer mit diesem Roman getan.

Cynthia Rodgers und Robert Cullen, die Geschwister liegen arg im Clinch und wollen sich gegenseitig vernichten. Doch Cynthia hat den Vorteil, dass sie von Susanoo indirekt unterstützt wird: Sie hat einen Dolch, der mit finsterer Magie und Opfer es möglich macht sich zeitweise in einen normalen Menschen zu verwandeln. Die Geschwister sind beide aber auch so sehr menschlich und intelligent, was sie zu gefährlichen Gegnern macht. Während man von John aus New York nicht mehr viel liest, hat die Geschichte den Fokus auf Suko gelegt, der in Hongkong quasi auf Vampirjagd ist. Er ruft Topar und haut mit der Peitsche um sich, jedoch ist er gegen Susanoos Magie machtlos.... nur Shao kann ihm per Amatersu-Gedankenkraft aus dem Flugzeug unterstützen. Cynthia haut er noch um, aber ob auch Robert vernichtet wird bleibt unklar...

Die Szenerie ist dauerhaft klasse beschrieben. Ich war mit an Sukos Seite, als er durch die Obdachlosenviertel gelatscht ist und in dem verlassenen Gebäudekomplex unterwegs war. Auch sonst, das Geschriebene, hat mir ziemlich gut gefallen.



Bewertung: GUT

Sinclair-Team: John Sinclair, Suko, Shao, Abe Douglas

Gegner: Susanoo, Robert Cullen, Cynthia Rodgers

Weitere Charaktere: James "Jimmy" Wang (Chinesischer Polizist), Juhon Ling (Sohn von Robert Cullen)

Handlungsort: USA/New York, China Hongkong

Besonderes: Die Vampirin Cynthia Rodgers wird von Suko vernichtet. Ob Robert Cullen vernichtet wurde bleibt unklar: Er ist zwar ins Wasser gestürzt und hätte sich vermutlich das Genick gebrochen, jedoch hatte er da den Dolch von Cynthia mit der Magie Susanoos bei sich...

LKS: Kurzgeschichte von Alexander Weisheit ("Keine guten Aussichten").

Cover: WOW! Ein tolles Bild wie ich finde. Jedoch passt auch für mich der Suko vom Aussehen her nicht in meine Kopf-Welt des Sinclair-Universums. Der Körper geht gerade noch so, aber das Gesicht und den Kopf hab ich in meinen Vorstellungen definitiv anders. Gut gemacht ist es aber auf jeden Fall. Die beiden Vampire links und rechts sind wohl die verfeindeten Geschwister aus der Story.

                                    JohnSinclairFanClub ist offline Email an JohnSinclairFanClub senden Homepage von JohnSinclairFanClub Beiträge von JohnSinclairFanClub suchen Nehmen Sie JohnSinclairFanClub in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152251
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 5879

03.03.2022 16:50
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das hat JSFC ja schon sehr treffend zusammengefasst, nur mit dem kleinen Unterschied, dass ich ja ab und zu ganz gerne über die chin./japan. Mythologien lese.

Für mich ein sehr schöner band, weil es ja hauptsächllich Sukos Fall wird und ich als Kampfsportler mitfühlen konnte. Viele Jahre konnte er zumindest aus rein kampftechnischer Sicht mindestens gut dagegen halten, so trifft er nun auf einen Vampir, der auch durch die harte Shaolin Schule gegangen ist, viele Jahre mehr Erfahrung hat den oft dämonischen Vorteil der Schnelligkeit hat.

Die Kampfsequenzen finde ich insgesamt sehr gelungen, auch die Aufklärung zu den beiden Vampiren und den nicht aufdringlichen Hintergründe dazu.

Die Geschichte in New York ist dann eine gelungene Ergänzung um John und Abe, Shao muss ja dann eigentlich nur über den geistigen Kontakt aus dem Flugzeug heraus helfen.

Hat mir echt Spaß gemacht, ich vergebe ein Gut und 4 Sterne.

LG Lessy Daumen_hoch Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152252
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 10965

10.03.2022 21:21
RE: Band 2275: Vampirjagd in Hongkong
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

In New York ermitteln John, Shao und Abe Douglas wegen einem seltsamen Ritualmord in einem Club und stoßen auf einen Zusammenhang mit Susanoo. Für eine Weile hatte ich ihn sogar für vernichtet gehalten, doch mächtige Geschöpfe wie er fanden immer einen Weg, dem Tod zu entgehen. Zurückkehrende Erzfeinde aus der alten Dark-Ära, davon kann es nie genug geben. Gleichzeitig ist Suko in Hongkong unterwegs, um mit Inspektor James Wang einem Vampirangriff nachzugehen.

Shao entscheidet sich, Suko zu unterstützen, falls die beiden Fälle zusammenhängen und Susanoo involviert ist. Also kümmert sich John mit Abe weiter um die Ritualmorde und machen einige Schauplätze später in letzter Romanheftsekunde Robert Cullens Kontaktmann Lai Tao dingfest, der ihnen einiges erzählen kann.

In Hongkong stellt sich Rober Cullen und gesteht Suko, dass er ihn bewusst hierher gelockt hat. Robert Cullens Gegenspielerin und ewige Erzfeindin ist Cynthia Rodgers. Eine Vampirin, die sich dank eines magischen Dolches von Susanoo zeitweise in einen Mensch zurückverwandeln kann. Die soll Suko für ihn erledigen. Der Inspektor denkt jedoch nicht daran und fragt Cynthia lieber aus, um beide Seiten der Geschichte zu kennen. Eine tragische Geschichte von zwei engen Freunden, die später zu erbitterten Feinden wurden. Für Suko sind jedenfalls beides grausame alte Blutsauger, die vernichtet werden müssen. Bei Cynthia Rodgers gelingt ihm das nicht, da sie von Susanoo geschützt wird, aber da greift als Deus Ex Machina Amaterasu aus der Ferne ein und baut eine Gegenmagie auf. So kann Suko die Vampirin vernichten. Darauf hat Robert Cullen nur gewartet, der sich den magischen Dolch krallen will. Durch Heftromantiming ist der Blutsauger in einem günstigen Moment abgelenkt. Er kommt zwar an den Dolch, aber Suko schleudert ihn von einem Hochhaus in fließendes Wasser, was ihn eigentlich vernichten müsste. Es sei denn, der Dolch hat ihn davor bewahrt. Immer diese „Ist er wirklich tot“-Cliffhanger, bei denen der Leser genau weiß, dass der Gegner überleben wird und irgendwann nochmal überraschend auftaucht.



Diese Vampir-Regeln verwirren mich. Rafael Marques ist zwar ein wandelndes Sinclair-Lexikon, aber wo gibt es die festen Aussagen des Altmeisters, dass Vampire nicht fotografiert werden können oder durch fließendes Wasser zuverlässig vernichtet werden? Ich kenne nur die Sonnenlicht-Regel und die üblichen Arten, die Geschöpfe direkt mit Waffen zu vernichten.

Die Geschichte an sich ist solide. Viel Ermittlungsarbeit. Eine uralte Vampirfehde zweier ehemaliger Freunde, die durch ein Missverständnis zu Feinden wurden. Cynthia Rodgers wird zwar vernichtet, aber als obligatorische Plotentwicklung, ist Robert Cullen nun ihm Besitz des Dolches. Mal schauen, welche Kräfte er noch verleiht, außer Vampire für eine gewisse Zeit zu Menschen zu machen. Außerdem erfahren wir mehr über Robert Cullen, den neuen Iovan Raduc. Kaum ist der eine vampirische Dauergegner vernichtet, führt Rafael Marques den nächsten ein.

Von mir gibt es ein schwaches SEHR GUT. Solide Fortsetzung, aber Top geschrieben. Auch wenn es einige Romanheftdinge gibt, wie ein im perfekten Augenblick klingelndes Handy, ein genau zum richtigen Zeitpunkt ablenkender James Wang oder als Suko sich darüber ärgert, dass er nicht wie John etwas hat, das ihn vor Feinden warnt und genau dann der Stab des Buddha aufleuchtet. Ich wusste gar nicht, dass er das kann, aber ich bin auch kein JS-Lexikon.

Knappe großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen Baff Baff (8 von 10 Kreuzen)

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Dämonenkiller
2. John Sinclair
3. Tony Ballard

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152411
JohnSinclairFanClub
Koenig




Dabei seit: 15.10.2018
Beiträge: 931

11.03.2022 09:31
RE: Band 2275: Vampirjagd in Hongkong
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Diese Vampir-Regeln verwirren mich. Rafael Marques ist zwar ein wandelndes Sinclair-Lexikon, aber wo gibt es die festen Aussagen des Altmeisters, dass Vampire nicht fotografiert werden können oder durch fließendes Wasser zuverlässig vernichtet werden? Ich kenne nur die Sonnenlicht-Regel und die üblichen Arten, die Geschöpfe direkt mit Waffen zu vernichten.


Da kenne ich definitiv einige Romane, in denen Jason wenigstens das mit dem fließenden Wasser erwähnt. Mit Titeln belegen könnte ich das jetzt nicht... doch, ich meine mich zu erinnern... glaube zumindest in Band 2121 "Der rollende Tod" kam das vor.

                                    JohnSinclairFanClub ist offline Email an JohnSinclairFanClub senden Homepage von JohnSinclairFanClub Beiträge von JohnSinclairFanClub suchen Nehmen Sie JohnSinclairFanClub in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152419
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2923

11.03.2022 10:36
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wurde nicht gleich in Band 1 der eigenständigen Serie eine Vampirin mit Wasser aus einem Schlauch vernichtet? In Band 244 "Der Seelen-Vampir' wird der titelgebende Blutsauger auch durch fließendes Wasser stark geschwächt.
Andererseits gibt es auch Gegenbeispiele wie etwa die Trilogie 1236-1238, wo Vampire völlig unbeschadet durchs Meer schwimmen können.

Was Fotos von Vampiren angeht fällt mir spontan Tb 242 "Die-Vampir-Brüder" ein.

__________________
www.facebook.com/RafaelMarquesJS

                                    Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152420
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 10965

12.03.2022 14:28
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Natürlich gibt es genug Hefte, wo die Regeln gelten. Aber auch viele, wo diese Regeln eben nicht beachtet werden. Weswegen ich sowas nicht als "feste JS Regel" wahrnehme.

Anders als eben zum Beispiel beim Sonnenlicht. Es mag Außnahmen geben, aber bei den meisten Geschichten des Altmeisters haben Vampire Probleme mit der Sonne und wenn sie tagwandeln können, gibt es eine Erklärung dazu.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Dämonenkiller
2. John Sinclair
3. Tony Ballard

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152439
Sinclair Sinclair ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 12.04.2020
Beiträge: 3741

17.03.2022 11:07
RE: Band 2275: Vampirjagd in Hongkong
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Handlung: Zusammen mit Abe Douglas, der sie hinzu gebeten hat, suchen John und Shao in New York einen Tatort auf. Im verlassenen Nachtclub HK wurden drei übel zugerichtete Leichen von jungen Frauen gefunden. Mit ihrem Blut wurden chinesische Symbole auf den Boden geschmiert. Shao untersucht den Tatort und die Umgebung mit dem Auge der Amaterasu. Dadurch macht Shao eine Botschaft, hinter dem Bild einer Vampirin, sichtbar. Susanoo persönlich beschuldigt darin Robert Cullen, der für den Tod der Frauen verantwortlich sein soll. Solange Cullen lebe, würde auch Susanoo weiter morden. Grund genug für Shao umgehend nach Hongkong zu fliegen, wo Suko bereits die Hintergründe eines dortigen Vampir-Angriffs untersucht. John will noch in New York nach weiteren Spuren suchen. Die weiteren Ermittlungen führen John und Abe schließlich nach Chinatown, zum Unterweltboss Lai Tao, der in Diensten des geheimnisvollen Robert Cullen stand. Sie kommen gerade rechtzeitig um Tao, in der Kanalisation, wo eine Belohnung für seine Dienste auf ihn warten sollte, vor Vampiren zu retten. John staunt nicht schlecht als Lai Tao behauptet, dass Cullen, der eine uralte Vampir-Fehde mit einer gewissen Cynthia Rodgers austrägt, ihn kennen würde. Allerdings fällt die Entscheidung in diesem Fall, ohne John, in Hongkong.

Meinung: Der neue Roman von Rafael Marques führte den Leser, ohne eine besondere Einleitung oder Einführung, direkt mitten ins Geschehen. Notwendige Erklärungen zur umfangreichen Handlung wurden erst nach und nach eingeschoben. Deswegen musste man als Leser gleich hellwach und aufmerksam sein, um die Fülle an Information gleich richtig einordnen und verstehen zu können. Es ging zum einen um den flüchtigen Vampir Robert Cullen, von dem zuletzt bekannt war, dass er nach New York reisen wolle. Zum anderen ging es aber auch um chinesische und japanische Mythologie, die hier zu einer gemeinsamen asiatischen Mythologie vereinigt wurde.

Robert Cullen hatte sich mittlerweile, aus noch unbekannten Gründen, ausgerechnet Susanoo zum Feind gemacht. Während John und Shao in New York nach Spuren suchten, war Suko , auf der Suche nach Vampiren, bereits in Hongkong an der Seite von Inspektor Wang aktiv geworden. Eine ungewöhnliche aber packende Idee von Rafael, dass das Sinclair-Team, über hunderte Kilometer von einander getrennt, trotzdem am selben Fall arbeitete.

Es gab aber im Text auch mehrere Namensverwechslungen. Zunächst wurde auf Seite 12 Juhon Ling mit Inspektor Wang verwechselt und dadurch plötzlich zu Juhon Wang. Auf Seite 37 betraf ein weiterer Namensfehler, die von Cynthia Rodgers auserkorenen Opfer Mary und Lia Zhang. Sie wurden plötzlich zu Mary und Lia Tao.

Auf Seite 37 wurde aber auch klar, dass Cynthia Rodgers eine uralte Fehde mit Robert Cullen austrug und zudem eine Dienerin von Susanoo war, die auch die drei jungen Frauen in New York getötet hatte, um ihren von Cullen getöteten Mann Jonathan zu rächen. Ich musste gestehen, dass ich die Botschaft hinter dem Bild, am Anfang des Romans, etwas anders verstanden hatte. Auch dieses wurde von Rafael sehr geschickt inszeniert und beschrieben.

Absolut überraschend war für mich die Enthüllung gewesen, dass Juhon Ling der Sohn von Robert Cullen war. Die Vernichtung der Vampire mit dem spitzen Brecheisen war ziemlich modernisiert und keineswegs klassisch gewesen. Es sollte doch eigentlich ein angespitzter Eichenpflock nötig sein um Vampire zu vernichten. Konnte das wirklich auch mit einem Brecheisen aus Metall funktionieren? Wenn ich bedenke dass auch Justine irgend so einen spitzen Gegenstand verwendet, muss die Antwort wohl ja lauten.

Es war bislang höchst selten vorgekommen und daher besonders für Suko gewöhnungsbedürftig. Es war aber Robert Cullen gelungen, Suko mehrmals in seiner ureigenen Kampftechnik zu besiegen und sprichwörtlich aufs Kreuz zu legen. Es wurmte Suko sehr stark, dass er da auf einen mindestens ebenbürtigen Gegner getroffen war.

Die Geschichte und der Hintergrund von Cullen und Cynthia war zweifellos spannend gewesen.Sie kamen gemeinsam in Hongkong an, wurden vom gleichen namenlosen Meister zu Vampiren gemacht, bevor sie sich nach einem Missverständnis entzweiten. Danach war Cynthia dem Erbe des Meisters und Susanoo treu geblieben, wodurch ihr besondere Kräfte und Fähigkeiten verliehen wurden. Cynthia und Cullen sorgten definitiv für Belebung und Abwechslung in der Vampir-Thematik der Serie. Sie bewiesen damit einmal mehr, wie überflüssig Justine Cavallo inzwischen geworden war. Ohne sie würde es auch weiterhin Vampir-Geschichten in der Serie geben, sogar garantiert bessere. Das Schicksal von Robert Cullen blieb ungewiss. Persönlich glaubte ich nicht an seine Vernichtung.

Ein Wort noch zum Cover von Néstor Taylor. Es passte gut zum Roman. Allerdings war die Art wie Suko dargestellt wurde, sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Es war aber in der langen Geschichte der Serie immer schon schwer gewesen Suko so abzubilden, dass es jedem gefiel.

Die Gesamtbewertung des Romans, der mir gut gefallen und mich ebenso unterhalten hatte, war nicht ganz leicht. Ich entschied mich schließlich für ein voll gut und damit 4,5 von 5 Kreuzen. Nach der im Forum üblichen Wertung habe ich mit Sehr gut abgestimmt.



Daumen_hoch Buch

__________________
Nordsee oder Ostsee? - Hauptsache Meer !Daumen_hoch Buch
Lieblingsfußballvereine: FC Schalke 04, Holstein Kiel, SV Meppen, FC Hansa Rostock, VfB Oldenburg, VfB Lübeck, Kickers Emden
Sympathien für VfL Osnabrück und FC Erzgebirge Aue.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Sinclair am 17.03.2022 11:07.

                                    Sinclair ist offline Email an Sinclair senden Beiträge von Sinclair suchen Nehmen Sie Sinclair in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152581
Koboldoo Koboldoo ist männlich
Koenig




Dabei seit: 18.02.2016
Beiträge: 778

18.03.2022 14:52
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Diese nicht ganz klassische Vampirgeschichte mit vielen untypischen Sachen konnte mich insgesamt "gut" unterhalten. New York spielte eigentlich nur am Anfang eine Rolle, danach war es ein Suko-Roman. Wo war eigentlich Justine ;-)

Cover: Sehr sehr gut! Suko sieht fast selbst aus wie ein Dämon.

__________________
Ich lese John Sinclair + MADDRAX (Ziel für 2020 = Band 220 - 280 lesen)

                                    Koboldoo ist offline Email an Koboldoo senden Beiträge von Koboldoo suchen Nehmen Sie Koboldoo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152620
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020