logo
   
-- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS2201-2300 » Band 2281: Todesgruß aus Twilight City
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 2281: Todesgruß aus Twilight City
top 
2
22.22%
sehr gut 
2
22.22%
gut 
5
55.56%
mittel 
0
0.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 9 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 9698

01.03.2022 13:25
Band 2281: Todesgruß aus Twilight City
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Todesgruß aus Twilight City

Das Anwesen, vor dem der Mann seine dunkle Limousine ausrollen ließ, war völlig in Dunkelheit gehüllt. Kein Licht brannte, nicht einmal der Schein der fernen Straßenlaternen erfasste das Grundstück. Lediglich dem Halbmond gelang es, die gut zweihundert Jahre alten Mauern aus der Finsternis zu reißen. Zumindest dann, wenn er nicht gerade von den sanft dahinziehenden, in den letzten Stunden immer zahlreicher werdenden Wolken verdeckt wurde.
Der Mann ließ das Fenster herunter und schnippte die Reste seiner Zigarette auf die Straße. Wenn er es nicht besser gewusst hätte, wäre er davon ausgegangen, dass die dreistöckige, aus Ziegelsteinen errichtete Villa verlassen war. Zumindest deuteten das vor den Fenstern sprießende Efeu und der verwilderte Garten darauf hin.
Nathaniel Dekker, der Detektiv aus New York, wusste es besser. Das Haus gehörte einem Mann, dessen Frau angeblich vor Jahren gestorben war – Barclay Hollister!

Geschrieben von Rafael Marques

Erscheinungsdatum: 29.03.2022

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas, was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152192
Sinclair Sinclair ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 12.04.2020
Beiträge: 3741

01.03.2022 13:34
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der nächste Roman, der den Zyklus um das Erbe der Serie "Dark Land" fortsetzt, lässt also nicht allzu lange auf sich warten. Daumen_hoch Buch

__________________
Nordsee oder Ostsee? - Hauptsache Meer !Daumen_hoch Buch
Lieblingsfußballvereine: FC Schalke 04, Holstein Kiel, SV Meppen, FC Hansa Rostock, VfB Oldenburg, VfB Lübeck, Kickers Emden
Sympathien für VfL Osnabrück und FC Erzgebirge Aue.

                                    Sinclair ist offline Email an Sinclair senden Beiträge von Sinclair suchen Nehmen Sie Sinclair in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152195
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 2449

01.03.2022 15:53
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich verrate mal, dass das Cover richtig gut zum Roman passt großes Grinsen

__________________

God is the name of the cold, dead silence that answers the prayer of a child being molested.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152204
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 2679

01.03.2022 17:14
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ach?

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152206
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2923

01.03.2022 17:48
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Ach?

Ja!

__________________
www.facebook.com/RafaelMarquesJS

                                    Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152207
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 2679

01.03.2022 18:25
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Na so was.

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152209
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 2449

01.03.2022 18:43
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es gab ja schon oft Cover, die mit dem Roman dann wenig bis gar nichts zu tun hatten... das ist hier anders Augenzwinkern und ich finde es sehr gelungen!

__________________

God is the name of the cold, dead silence that answers the prayer of a child being molested.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152210
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 2449

28.03.2022 11:39
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da ich den Roman bereits vorab lesen durfte, und ihn nun in gedruckter Version vorliegen habe Augenzwinkern bekommt er von mir ein Top. Ich mag Dark Land und Rafaels Stil. Der geheime (oder unheimliche?) Zweiteiler findet hier einen tollen Abschluss (oder etwa nicht? Augenzwinkern )

Toller Roman und sehr zu empfehlen für alle, die Dark Land ebenfalls super fanden. Für alle anderen auch Augenzwinkern großes Grinsen großes Grinsen

__________________

God is the name of the cold, dead silence that answers the prayer of a child being molested.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152876
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 10965

31.03.2022 17:35
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nachdem Mister X erledigt ist, folgt Rakk einer frischen Spur zur gefährlichen Dämonin Melanie Hollister, auch genannt Eisprinzessin. Es ist schon erstaunlich, wie nach dem Ende von Dark Land plötzlich Bewohner der angeblich komplett abgeschnittenen Dimension nach und nach auf der Erde auftauchen, damit es weitere Abenteuer dazu geben kann. Da er keine guten Anhaltspunkte hat, bittet er den Geisterjäger um Hilfe. “Sie können sich denken, dass von Melanie Hollister eine immense Gefahr ausgeht. Über kurz oder lang wird sie wieder töten, und das will ich genauso verhindern wie Sie. Helfen Sie mir, meinen alten Fall abzuschließen.“

Seine neue Partnerin Bella Tosh verfolgt indes David Romanow, die ehemalige rechte Hand von Mister X. Vielleicht kann er einige wichtige Antworten liefern. Sie ist ebenfalls eine unfreiwillig auf der Erde gestrandete, was sie emotional etwas instabil macht.

John und Suko durchsuchen das Anwesen der Hollisters, wo sie ein magischer Angriff der Dämonin erwartet. “Der Todesgruß ... für Rakk bestimmt ... Jetzt für euch!“ Außerdem gibt es da einen Zombie, der netterweise noch seinen Ausweis bei sich trägt. Ein Kanalarbeiter, das ist doch eine Spur. Tanner findet heraus, dass der Mann vermisst gemeldet wurde und an welchem Kanalabschnitt er zuletzt gearbeitet hat. Sir James versucht an Informationen über den Mann von Melanie Hollister heranzukommen, der in eigene zwielichtige Geschäfte verwickelt ist. Man ist also an allen Ecken sehr fleißig. Die Geisterjäger begeben sich nun in die Kanalisation. “Die beiden Kollegen auf Kontrollgang haben noch erwähnt, dass es da unten ungewöhnlich kalt sein soll. Hilft Ihnen das weiter?“ „Ich denke schon.“ Außerdem gibt es da unten einen ehemaligen Partykeller, wo illegale Events geschmissen wurden. Das wäre doch ein passendes Versteck für die Eisprinzessin.

Barclay Hollister hielt seine Frau jahrelang für tot und erfuhr erst durch das Höllen-Hotel aus dem letzten Band, dass sie als Killerin in Twilight City unterwegs war. Nun ist sie wieder hier und er ist natürlich daran interessiert, sie endlich wiederzusehen. Es kommt zu einem Treffen im Versteck der Killerin. Hier hält sie ihre Opfer in magischem Eis gefangen. Melanie Hollister berichtet ihrem Mann, wie sie durch ein Dimensionstor in Russland auf die Erde gelangte und von David Romanow eingespannt wurde. Da schließt sich der Kreis. Auch ist sie eine Hexe und keine Dämonin. Aber mit einem schlimmen Fluch behaftet. Von den Toten zurückgeholt muss sie Menschen in Eis fangen und ihren die Seele aussaugen, um weiterzuleben. Schließlich kam ihr die Polizei auf die Schliche. Sie fingierte ihren Tod und floh zurück nach Twilight City. Das klingt alles sehr überzeugend, auch die Gefühle für Barclay Hollister nehme ich ihr ab. Eine weitere tragische Gestalt mit schlimmer Geschichte bei JS. Mal schauen, wie die Geisterjäger mit der Hexe verfahren werden. “Von nun an werden wir für immer zusammen sein, Barclay“, säuselte sie ihm zu. „Keine Geheimnisse, kein Versteckspiel mehr. Ich will nicht mehr ohne dich leben“ Doch er sieht in ihr nur das killende ekelhafte Monster. Sie lässt ihn trotz dieser harschen Ansage laufen, denn sie liebt ihn wirklich. Hach, wie rührend.

Naja, wenige Minuten später überlegt sie es sich doch anders. Selbst bringt sie es nicht übers Herz, aber sie kontaktiert mental David Romanow, damit er das erledigt. Sie ist also eine ehemalige Becircungs-Hexe, die als Untote jetzt Eismagie wirken kann und auch noch Telepathie über weite Entfernungen beherrscht? Wird mir langsam zu viel.

Wie es der Heftromanzufall so will sind John und Suko ganz in der Nähe, als die Hollisters sich treffen. Sie folgen den Stimmen und treffen im richtigen Timing erst ein, als Barclay Hollister schon wieder weg ist. Melanie Hollister aber können sie stellen. Sie nutzt ihre verführerischen Kräfte, um John in ihren Bann zu ziehen, damit er Suko tötet. Der Chinese schießt geistesgegenwärtig auf die Hexe. Der kurze Moment der Ablenkung genügte, um mich aus dem magischen Bann zu lösen. In diesen wenigen Sekunden wusste ich sofort, was zu tun war. Ich riss meine Beretta hoch und drückte ebenfalls ab. Leider ist sie gegen Silberkugeln immun und startet einen Gegenangriff, indem sie ihre Eiszombies freilässt und sich dann zurückzieht.

Rakk alias Nathaniel Dekker tat das, was er am besten konnte: Zunächst im Hintergrund agieren und später zuschlagen, wenn die Gelegenheit für ihn günstig erschien. So fängt er die Eisprinzessin bei ihrer Flucht durch die Kanalisation ab. Da sie den Standort des Dimensionsüberganges in Russland nicht herausrückt, kommt zu zum Kampf und Rakk erledigt die Hexe. Außerdem haben einige von ihr gefangene Menschen noch gelebt und als sie ihre Eiszombies losließ, wurden sie befreit. So hatte der Fall zumindest für einige Menschen ein gutes Ende gefunden.

Während das Sinclairteam sich im Yard zur obligatorischen Nachbesprechung versammelt, ist Bella Tosh wieder für Rakk unterwegs. Sie beschattet Barclay Hollister. Dadurch kann sie eingreifen, als David Romanow ihn töten will. Leider ohne Erfolg. Wieder hatte sie versagt. Hollister war tot, Romanow verschwunden und sie stand mit leeren Händen da. Später ruft Romanov an und schlägt Rakk einen Tauschhandel vor. Das Buch von Mister X gegen den Standort der russischen Dimensionssphäre. Wie der Echsendämon sich entscheidet, erfahren wir nicht mehr.



Nach dem Horror-Hotel gibt es nun einen „richtigen“ Dark Land Roman. Mit neuer Gegnerin aus Twilight City. Mal schauen, wie viele Rafael Marques noch aus dem Hut zaubert. So richtig begeistert mich dieses Thema nicht mehr. Es ist halt eine weitere Autorenbaustelle. Ich hatte mir erhofft, dass die Romane mit einem Hauptthema der JS-Reihe verbunden werden, aber dazu müsste es ja erstmal ein übergreifendes Thema geben.

Fans von Rakk und TC bekommen wieder viel geboten. Wäre ich nicht so DL-müde, hätte mich das Abenteuer sicher auch gut unterhalten. Die Eisprinzessin ist eine ordentliche Gegenspielerin, Rakks Geschichte wird weitererzählt, mit der Sphäre in Russland gibt es neue Entwicklungen. War zwar nicht meins, aber so wie der Roman geschrieben ist hat er sich richtig GUTe großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen Baff Baff Baff (7 von 10 Kreuzen) verdient.

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Dämonenkiller
2. John Sinclair
3. Tony Ballard

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152949
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2923

31.03.2022 19:01
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also, als ich letztens das DL-Thema mit Aibon verbunden hab, hat dir das auch nicht gefallen. Das ist doch wohl ein Hauptthema bei JS. Augenzwinkern Bei Aibon geht es übrigens sehr bald mit mehreren Romanen weiter.

Aber dennoch danke für das "GUT" und die ausführliche Rezi.

__________________
www.facebook.com/RafaelMarquesJS

                                    Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152955
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 10965

31.03.2022 21:13
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Lösung ist ganz einfach. Mit DL als unabhängiges Spin Off weitermachen. Aber das bleibt Wunschdenken.

Auf Aibon freue ich mich und hoffe, dass Rog mitspielt. Mit DL/Rakk kannst du mich nicht mehr abholen, befürchte ich. Und auf den neuen Templer-Roman bin ich auch gespannt. Wenn es denn noch um Templer geht und du den Wüstenteufel nicht herauslöst. Aber nicht spoilern und immer daran denken...man kann es nicht jedem Recht machen. großes Grinsen

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Dämonenkiller
2. John Sinclair
3. Tony Ballard

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
152963
Destero Destero ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 29.01.2020
Beiträge: 262

02.04.2022 15:08
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zunächst mal zum Cover, gefällt mir sehr gut. Melanie Hollister wurde sehr gut dargestellt. Auch kommt die Szene im Roman vor.

Ansonsten kann ich den Roman nur als DL "Nicht-Kenner" wieder bewerten.

Ich bin von dem Thema jetzt auch schon nach quasi 3 Romanen müde und brauche es mindestens in diesem Jahr wirklich nicht mehr.

Stellenweise kam mir der Roman wie eine Charkater-Studie von Rakk und Melanie Hollister vor. Sehr tiefgründig. Aber sowas kann RM ja auch!

Ist für mich wieder (nur) ein "guter Roman".

                                    Destero ist offline Email an Destero senden Beiträge von Destero suchen Nehmen Sie Destero in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
153015
Das Hü Das Hü ist männlich
Foren As




Dabei seit: 30.01.2019
Beiträge: 104

04.04.2022 10:44
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dark Land war einfach nicht meins, muss ich ehrlich zugeben. Und daher bin ich auch jedesmal voreingenommen, wenn DL bei JS reingedrängt wird. DL war ja nunmal definitiv eine ganz andere Richtung als JS und das hat ja wohl auch den Fans so gefallen. Die Verschmelzung der beiden völlig unterschiedlichen Atmosphären wirkt auf mich aber irgendwie halbgar, die Zutaten für 2 unterschiedliche Gerichte einfach alle in einen Topf zu werfen und zu verrühren, das kann lecker werden, muss aber nicht. Ich habe einfach das Gefühl, zwei Romane auf einmal zu lesen.
Naja, aber prinzipiell fand ich die Story richtig gut, als reines JS-Abenteuer wäre es definitiv eine Stufe besser gewesen, aber 1. ist das halt meinem "Problem" mit DL geschuldet und 2. immer noch ein GUT.

                                    Das Hü ist offline Beiträge von Das Hü suchen Nehmen Sie Das Hü in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
153081
JohnSinclairFanClub
Koenig




Dabei seit: 15.10.2018
Beiträge: 931

11.04.2022 16:11
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Auswirkungen von der Dimensionsangelegenheit um Twilight City nehmen ihren Lauf ...

__________________________________________________

... Durch Dimensionstore haben es ja in der Vergangenheit einige Figuren aus der Welt um Twilight City geschafft auf die Erde zu kommen. Dabei ist nicht nur Rakk - der dienstleistende Privatermittler - mit von der Partie, sondern auch eine Gegenspielerin von ihm. Es handelt sich um "Die Eisprinzessin": Eine Serienkillerin aus Twilight City, mit der Rakk sowieso noch eine Rechnung offen hat. Anscheinend ist sie aus dem dortigen Gefängnis geflüchtet.
Doch bevor er sie plattmacht, will er noch von ihr wissen, wie sie in diese Welt gekommen ist, bzw. wo sich das Dimensionstor befindet. Leider hat sie keinen Bock ihm das zu erzählen...

Der Roman schließt quasi kurz nach den Ereignissen des Vorgängerheftes "Hotel zur Hölle" an und einige Schlüsselmomente werden weitergesponnen.
Während Rakk unsere Geisterjäger John & Suko mit in seine Suche nach der Eisprinzessin (Melanie Hollister) zieht, wird der Nachfolger von dem Gangsterboss Mister X eingeführt. Da wird ja wohl noch einiges auf die Leser zukommen.
Auch das Buch von Costello spielt wieder eine kleine Rolle. Hier sind sicherlich noch jede Menge Geheimnisse drin vermerkt.

Ein Großteil der Geschichte spielt unterirdisch und John & Suko müssen sich wieder mal durch dreckige Abwasserkanäle schlagen. Da hat die Eisprinzessin nämlich irgendwo ihr Versteck und etliche Opfer wie in Carbonit gefrorene Eisblöcke gebunkert. Sie ernährt sich von ihren Seelen.

Interessant war die Diskussion, dass einige "Dämonen" die Peitsche von Suko vertragen und andere nicht. So passiert z.B. Rakk nichts bei Berührung, aber die Hollister und auch Cruciata mögen die nicht. Bin gespannt ob das mal zu 100% geklärt wird. Bis jetzt gab es ja nur Vermutungen.

Als Fan der Dark Land Romane wurde ich natürlich gut bedient, obwohl mir irgendetwas fehlte und ich gar nicht mal sagen kann was es war. Die Geschichte fühlte sich irgendwie sehr gradlinig an. War aber absolut super geschrieben! JS-Neueinsteiger und Nicht-Dark-Land-Leser/-Kenner werden hier Probleme haben.

Ich bin gespannt wie die offenen Dinge weiter behandelt werden. Besonders Romanow macht Lust auf mehr und das Tagebuch von Costello sowieso.



Bewertung: GUT

Sinclair-Team: John Sinclair, Suko

Gegner: Melanie Hollister/Die Eisprinzessin, David Romanow

Weitere Charaktere: Rakk, Barclay Hollister, Bella Tosh, Chiefinspektor Tanner

Handlungsorte: England/London

Besonderes: Die Eisprinzessin/Melanie Hollister wird vernichtet. Rakk baut gemeinsam mit Bella Tosh eine Detektei im Empire State Building/Amerika auf.

LKS: Leserbriefe

Cover: Gut gemacht. Die Szene kommt im Roman vor und zeigt diese sehr detailreich. Jedoch ist das Motiv für eine Gruselserie nicht der Top-Blickfang. Die "unheimlichen Elemente" werden erst durch das Lesen des Romans deutlich.

                                    JohnSinclairFanClub ist offline Email an JohnSinclairFanClub senden Homepage von JohnSinclairFanClub Beiträge von JohnSinclairFanClub suchen Nehmen Sie JohnSinclairFanClub in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
153265
Sinclair Sinclair ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 12.04.2020
Beiträge: 3741

17.04.2022 12:51
RE: Band 2281: Todesgruß aus Twilight City
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Handlung: John staunt nicht schlecht, als ausgerechnet Nathaniel Dekker darum bittet, in sein Büro vorgelassen zu werden. Dekker alias Rakk bittet John darum, ihm bei der Suche nach dem Diplomaten Barclay Hollister zu helfen, den John kurz im Hotel zur Hölle traf. Dekker hofft über Barclay Hollister an dessen Frau Melanie heranzukommen, die angeblich vor vier Jahren bei einem Hausbrand starb. In Wahrheit ist sie eine Serienmörderin, die Eisprinzessin genannt wird und aus dem Gefängnis von Twilight City floh. John und Suko suchen zunächst die Villa der Hollisters auf, um dort die letzten Reste, des für Rakk bestimmten Todesgrußes zu entfernen. Aufgrund seines besonderen Diplomatenstatus ist es nicht leicht an Hollister heran zu kommen. Kann Sir James trotzdem aufgrund seiner Beziehungen etwas erreichen? In der Zwischenzeit bringt die Leiche eines ermordeten Kanalarbeiters die Geisterjäger auf die Spur der Eisprinzessin.

Meinung: Mit diesem Roman knüpfte Rafael Marques unmittelbar an Teile des vorherigen Romans an. Der vorliegende Roman bildete mit dem Hotel zur Hölle eigentlich einen zumindest indirekten Zweiteiler. Nun wurde es klar dass Rakk alias Nathaniel Dekker mit seiner Anschuldigung wirklich recht gehabt hatte. Melanie Hollister war tatsächlich die Serienmörderin, die von der Presse Eisprinzessin genannt wurde. In der Villa der Hollisters deponierte sie einen Brief für Rakk samt einer Falle, der dieser nur knapp entkam.

Zum Roman schuf Timo Wuerz wieder ein passendes und toll gestaltetes Cover, mit einer Szene, die auch so im Roman vorkam.

Bella Tosh war inzwischen Dekkers Partnerin geworden und hatte damit ihren Platz in der Realwelt gefunden. In dieser Funktion jagte sie den Killer David Romanow, der zu den Handlangern des Mister X gehörte, was John bereits leidvoll selbst erfahren hatte.

Sehr interessant war die Lebensgeschichte der Melanie Hollister gewesen, wie sie zur gefürchteten Eisprinzessin wurde. Ihr Schicksal war auch mit David Romanow verknüpft. Dabei war wieder einmal nicht alles nur schwarz oder weiß. In gewisser Weise war auch Melanie ein Opfer ihrer Mutter gewesen, die ihr Leben mit allen Mitteln erhalten wollte. So war Melanie eigentlich nicht selber schuldig an ihrem Schicksal, dass sie zur Eisprinzessin machte. Ihre Liebe zu Barclay, um die sie diesen anflehte, war wohl sogar echt gewesen. Apropos Barclay, wenn ich diesen Namen höre, muss ich immer an den leicht trotteligen Pechvogel Lieutenant Barclay vom Raumschiff Enterprise unter Captain Picard denken. Auch der Barclay im Roman agierte abseits seiner dunklen Geschäfte, nicht unbedingt glücklicher.

Romanow entkam und schlug Rakk ein Tauschgeschäft vor: Die Info über ein weiteres Tor nach Twilight City gegen das Tagebuch des Logan Costello. Wie es damit weiter ging dürfte Thema eines zukünftigen Roman sein. Ob dieses Tagebuch für John wirklich so aufschlussreich wäre? Kann Costello wirklich wichtige, noch nicht bekannte Details über sein Kreuz erfahren haben? Warten wir es ab.

Wie ich schon einmal schrieb, sind Twilight City und seine skurrilen Bewohner immer ein Highlight für die Sinclair-Serie. Dafür dass sie stets so beschrieben wurden, dass man an ihnen Spaß haben und ihre Hintergründe und Motivationen verstehen kann, auch ohne die Serie Dark-Land gelesen zu haben, gebührt den Autoren, allen voran Rafael ein großes Lob.

Rafael hatte diesen Roman jederzeit spannend und unterhaltsam geschrieben. Einziger Wermutstropfen war, dass an mehreren Stellen im Roman, immer mal wieder ein Wort im Text fehlte. Ansonsten gab es nichts zu bemängeln. Insgesamt bewerte ich diesen Roman mit der Note 2 = Gut und vergebe damit 4 von 5 Kreuzen an Rafael. Nach der im Forum üblichen Wertung habe ich ebenfalls mit Gut abgestimmt.


Daumen_hoch Buch

__________________
Nordsee oder Ostsee? - Hauptsache Meer !Daumen_hoch Buch
Lieblingsfußballvereine: FC Schalke 04, Holstein Kiel, SV Meppen, FC Hansa Rostock, VfB Oldenburg, VfB Lübeck, Kickers Emden
Sympathien für VfL Osnabrück und FC Erzgebirge Aue.

                                    Sinclair ist offline Email an Sinclair senden Beiträge von Sinclair suchen Nehmen Sie Sinclair in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
153353
Herr der Finsternis
Kaiser


Dabei seit: 01.07.2018
Beiträge: 1872

20.04.2022 06:43
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Auch hier hat mir alles gefallen!Ich hab auch sehr gerne damals Dark Land gelesen!

Bewertung von mir top!

                                    Herr der Finsternis ist offline Email an Herr der Finsternis senden Beiträge von Herr der Finsternis suchen Nehmen Sie Herr der Finsternis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
153425
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020